| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  22.Oktober 2017 10:18:14

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: 3 Fragen an das Forum  (Gelesen 2269 mal)
Bookwood

**

Offline

Einträge: 87



Paradise Inside: Hawaii!

Profil anzeigen eMail
3 Fragen an das Forum
« am: 31.August 2013 09:55:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Guten Morgen,
ich habe gerade nochmal die Reportage über HI gesehen, die neulich auf Phoenix kam. Das hat mich zu einigen Fragen gebracht:

1. Ich versuche schon länger meine Eltern nach HI zu quatschen. Mein Vater ist nicht das Problem, meine Mutter heult wegen dem langen Flug rum. Neulich fragte ich nach dem Stand der Dinge. Ja sie hätten mit zwei befreundeten Ehepaaren gesprochen (Rentner, wie meine Eltern auch, Alter ca. 65 Jahre), die wären beide von HI enttäuscht gewesen. Äh, wie meinen?  huh  cry  angry

Details über die Reise habe ich keine, die eine war wohl eine geführte Reise.
Wie kann man so unglücklich sein, nach HI zu fliegen und enttäuscht zu sein?!
Ich musste ja aufpassen, nicht ungehalten zu werden, als ich das gehört habe!  grin
Ok, ich bin nicht objektiv, keine Frage. Aber enttäuscht?! Von HI?! Es muss ja nicht jeder so besessen von HI sein wie ich, aber enttäuscht? Tragisch.

Eure Meinungen?

2. Molokai. Ich war noch nicht da, wie sind Eure Erfahrungen? Ich würde es gerne mal ausprobieren. Oder lohnt es sich nicht so sehr. Ich weiss natürlich, dass es die untouristischste Insel ist, das kaum was los. Lohnt es sich trotzdem für ich sag mal 3 Tage inkl. An- und Abreise?

Wie krass ist das denn? Auf Molokai gibt s noch ein Lepra-Dorf!  shocked

3. Was ist eurer Trick, wenn ihr alleine am Strand seid? Nehmt ihr euren Autoschlüssel in einer wasserdichten Verpackung mit, wenn ihr ins Wasser geht? Lasst ihr den Schlüssel einfach an Land zurück? Das war immer ein kleiner Streitpunkt bei mir und meinem Reisepartner *gg*. Der wasserdichten Verpackung habe ich nicht richtig getraut.  shocked  Am Strand lassen, das wollte mein Reisepartner nicht.
Eure Vorgehensweise? Danke für Eure Tipps.

Aloha

Chris
Hawaii geht mir unter die Haut.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:3 Fragen an das Forum
« am: 31.August 2013 11:01:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Bookwood am 31.August 2013 09:55:45
Wie krass ist das denn? Auf Molokai gibt s noch ein Lepra-Dorf!  shocked

Meinst Du die ehemalige Leprastation/ -Kolonie?
Was ist daran "krass"?

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bookwood

**

Offline

Einträge: 87



Paradise Inside: Hawaii!

Profil anzeigen eMail
Re:3 Fragen an das Forum
« am: 31.August 2013 11:06:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ok,ich hab mich schlecht ausgedrückt.
"Krass" fand ich hauptsächlich die Tatsache, dass ich davon noch gar nichts gehört hatte. So was steht natürlich wohl auch eher weniger in Reiseführern. Und das es heute (Zeitpunkt des Drehs) noch knapp ein Dutzend Leprakranke gibt, find ich insofern erstaunlich (zumindest für mich), als dass ich Lepra nur aus dem Geschichtsunterricht kenne und weniger als immer noch vorhandene Krankheit.

So war s gemeint.

Ciao

Chris
Hawaii geht mir unter die Haut.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
metnad

**

Offline

Einträge: 939



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:3 Fragen an das Forum
« am: 31.August 2013 11:08:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Bei geführten Reisen, besonders in die USA, habe ich immer ein komisches Gefühl, was den Leuten manchmal zugemutet wird. Sehr enggestricktes Programm, kaum Zeit zum Durchatmen. Und wenn man bar jeglicher Englischkenntnisse ist, wie wohl viele deutsche Rentner, kann man in seiner Freizeit, sofern vorhanden, nicht viel tun. Dann lass das Wetter mal schlecht sein, der Reiseführer nicht optimal, schon ist man von einem Reiseziel enttäuscht...

Wir waren nicht auf Molokai, haben aber lange überlegt, einen Tagesausflug von Maui aus zu machen (würde ich wohl eher machen). Da gibt es verschiedene Möglichkeitn mit verschieden langen Aufenthalten.

Am Strand würde ich den Autoschlüssel entweder verstecken oder in einem dieser wasserdichten Beutel einschließen.
Sonst hilft eigentlich nur, immer wieder Augen zum Strand. Und wenn der Schlüssel doch mal nass wird, einfach mit klarem Wasser abspülen, wass soll denn groß passieren? Ist doch meist eh keine Elektronik drin  huh
Travelling is life. The time before and after is just waiting.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Kurkuma

**

Offline

Einträge: 100





Profil anzeigen
Re:3 Fragen an das Forum
« am: 31.August 2013 11:22:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Bookwood am 31.August 2013 11:06:38
Ok,ich hab mich schlecht ausgedrückt.
"Krass" fand ich hauptsächlich die Tatsache, dass ich davon noch gar nichts gehört hatte. So was steht natürlich wohl auch eher weniger in Reiseführern. Und das es heute (Zeitpunkt des Drehs) noch knapp ein Dutzend Leprakranke gibt, find ich insofern erstaunlich (zumindest für mich), als dass ich Lepra nur aus dem Geschichtsunterricht kenne und weniger als immer noch vorhandene Krankheit.


Hallo Chris, dann schau Dir mal diese (allgemein sehr empfehlenswerte!) Seite an:
http://www.back-to-life.org/index.php/indienprojekte/lepra/situation

Da bekommt das Wort "krass" eine ganz neue Bedeutung...

Ich kann mir vorstellen, das so mancher von Hawaii enttäuscht ist, ich kenne da auch einige. Die erwarten ein Paradies wie Südsee, mit Hulamädchen und tanzenden Eingeborenen und sind dann sauer, wenn sie in Honolulu im Stau stehen oder sich mit 50 Japanern an einem Aussichtspunkt drängeln. Ist eben eher U.S.A. als Südseezauber - und wenn, dann ist der inszeniert.
Die "typischen" Bast-Hularöcke stammen ursprünglich von den Marquesas...

Karl
Als ihn ein Journalist einmal fragte: Gandhiji, was halten Sie von der Zivilisation des Westens?", antwortete der Mahatma lächelnd: "Das halte ich für eine gute Idee."
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:3 Fragen an das Forum
« am: 31.August 2013 11:22:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Bookwood am 31.August 2013 11:06:38
Und das es heute (Zeitpunkt des Drehs) noch knapp ein Dutzend Leprakranke gibt, find ich insofern erstaunlich (zumindest für mich), als dass ich Lepra nur aus dem Geschichtsunterricht kenne und weniger als immer noch vorhandene Krankheit.

... Lepra ist in armen Ländern noch ziemlich verbreitet und weltweit infizieren sich jährlich etwa 200.000 Menschen damit, die meisten in Asien. In Afrika findet man in Großstädten häufig Bettelnde, die an Lepra erkrankt sind. In Nairobi sind mir relativ viele aufgefallen.
Da Lepra aber heilbar ist, gibt es in Ländern mit guter medizinischer Versorgung heutzutage in der Tat nur selten Leprakranke.

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bookwood

**

Offline

Einträge: 87



Paradise Inside: Hawaii!

Profil anzeigen eMail
Re:3 Fragen an das Forum
« am: 31.August 2013 11:48:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,
um jetzt nicht ganz blöd dazustehen  grin
Mir ist schon klar gewesen, dass es auch heute noch Lepra gibt,
wie bereits genannt z.B. in Afrika oder Indien, auf HI hatte ich es
nicht erwartet.


Zitat von: metnad am 31.August 2013 11:08:25
Sonst hilft eigentlich nur, immer wieder Augen zum Strand. Und wenn der Schlüssel doch mal nass wird, einfach mit klarem Wasser abspülen, wass soll denn groß passieren? Ist doch meist eh keine Elektronik drin  huh


Und genau das ist sehr wohl der Fall. Schon 2001 ist es uns auf Fuerteventura passiert, dass die Verpackung nicht ganz dicht war, der Schlüssel nass wurde.
Und leider, war in dem Fall, neben der Zentralverriegelung auch die elektronische Wegfahrsperre in dem Schlüssel. Und dann erklär mal der Vermietung warum die zu nem Strand fahren müssen, wo ich gar nicht sein darf, Stichwort nicht asphaltierte Strassen, blabla...  shocked

Leider ist nicht immer so einfach rauszukriegen, ob jetzt in dem Schlüssel nur die Zentralverriegelung steckt oder noch mehr :-/

Ciao

Chris
Hawaii geht mir unter die Haut.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3341



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:3 Fragen an das Forum
« am: 31.August 2013 13:20:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Chris,

wir waren unterdessen viermal auf Hawaii. Bei unserem dritten Besuch haben wir es wirklich für 4 Tage nach Molokai geschafft. Für uns war das eine Enttäuschung. Wir wussten zwar, dass das eine ziemlich untouristische Insel ist, aber genau sowas suchen wir eigentlich. Aber auf Molokai war es nicht nur untouristisch, sondern zumindest nach unserer Meinung absolut langweilig. Auch die Strände haben nicht das hergegeben, was wir uns versprochen hatten. Zum Glück hatten wir eine Ferienwohnung (wie eigentlich immer auf Hawai), da konnten wir dann wenigstens den Balkon geniessen.

Ein Argument, um Deine Eltern evtl. nach Hawaii zu locken: Man muss ja nicht den gesamten Flug in einem Stück fliegen. Man könnte doch z.B. in San Francisco ein paar Tage Station machen, oder auch in Seattle. Es gibt glaube ich auch Fluge über Anchorage. Das würde die gesamte Strecke etwas entzerren.

Und natürlich lohnt sich ein solch langer Flug nicht für 2 Wochen. Es müssten schon 3 Wochen Hawaii sein (je 1 Woche Maui, Big Island, Kauai 4 Tage, Ohau 2 Tage), und die 4. Woche für die Stop-Overs. Alles andere wäre auch mir zu anstrengend.

Gruss Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Lee

**

Offline

Einträge: 610



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:3 Fragen an das Forum
« am: 31.August 2013 13:54:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wenn einer in der Truppe halbwegs englisch kann, dann braucht man gewiss keine gefuehrte Reisegruppe in Hawaii.

Die total andere Moeglichkeit ist, mit dem Personen-Frachtschiff Aranui von Papeete auf Tahiti auf die Marquesen und zurueck zu fahren. Das Schiff hat immer auch deutsche Reisefuehrung. Alle Ausfluege, Essen, Tischwein sind inbegriffen.

Der Flug nach Tahiti geht ueber Paris und Los Angeles. Ein paar Tage vorher fliegen, damit die Abfahrt des Schiffs nicht verpasst wird. Mit der Faehre rueber nach Moorea und ein paar Tage in einer Pension verbringen. Diese Inseln haben das typische Suedseeflair. Das Schiff hat ausserdem eine einheimische Mannschaft.

Wir haben damals auf Hawaii beschlossen, dass wir unbdingt nach Tahiti wollen... als wir im Cultural Center auf Oahu die Taenze aus Tahiti sahen.  grin Es hat dann noch 30 Jahre gedauert, bis wir es schafften.

Schluessel und Strand: Entweder einen absolut wasserdichten Behaelter anschaffen (vorher ausprobieren!) oder abwechseln.






« Letzte Änderung: 31.August 2013 14:00:36 von Lee » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
GiDe

**

Offline

Einträge: 236





Profil anzeigen
Re:3 Fragen an das Forum
« am: 31.August 2013 20:04:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja, so unterschiedlich sind die Meinungen.
Wir waren 1 Woche auf Oahu (mein Mann fand Oahu z.B. ganz furchtbar-dorthin würde er auch nicht mehr wollen)
und 1 Woche auf Molokai - und, wir BEIDE sind ganz verliebt in Molokai - wir würden es da auch 2 Wochen aushalten (und da sicher nicht auf dem Balkon) Wir waren mit unserem Leihauto (und auch viel zu Fuß) täglich unterwegs und hatten uns auf der Insel keine Minute gelangweilt. Wir genossen diese wirklich fast touristenfrei Insel.
Der gebuchte/geführte Ausflug auf der Insel Kalaupapa (Leprastation) war recht informativ, die Wanderung runter über X Serpentinen auf Mulitrampelpfaden war besonders toll, wenn auch etwas anstrengend (man muss ja wieder hoch!)

Ernst und Anita (Mitglieder) waren schon öfters für längere Zeit dort-kannst ja auf der HP mal stöbern http://www.stalder-riehen.ch/

Aber, warum willst du deine Eltern zu einer Reise dort hin überreden - die Welt ist sooo groß, es gibt sicher viele andere schöne Plätze, und... deine Eltern sind doch volljährig,oder?

Gruß
Gisela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
lindi

**

Offline

Einträge: 84



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:3 Fragen an das Forum
« am: 01.September 2013 18:28:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Aloha,
zu Molokai kann ich nur sagen, dass ich immer wieder ein paar Tage sofort und gerne auf dieser Insel verbringen würde! Wir waren 2007 und 2008 ein paar Tage im Happy House in der Nähe von Kaunakakai! 2007 waren wir auf Maui, Molokai und Big Island und im Jahr 2008 auf Maui, Molokai und Oahu! Auf Molokai kann man so richtig entspannen - es ist alles einfach und schnell zu erreichen! Ich finde es gut, dass es auch noch Leute gibt, die nicht diesen Tourismus wollen! Das mit der Leprastation Kalaupapa wird sehr gut im Roman "Hawaii" von Michener beschrieben!
Viel Spaß mit der weiteren Planung - Lindi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0293 Sekunden. 26 Queries.