| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  14.Dezember 2017 05:10:23

Seiten: [1] 2 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)  (Gelesen 7435 mal)
fir3bird

*

Offline

Einträge: 10



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 03.Mai 2012 16:26:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank an die ganzen aktiven Leute hier die dieses Forum schnell zu meiner ersten Wahl gemacht haben auf der Suche nach Infos.

Ich (25) und meine Freundin (22) haben dieses jahr Hawaii für unseren großen Sommerurlaub auserkoren.

Wir starten am 9.6. in Stuttgart mit Delta über Atlanta(Zwischenlandung) nach L.A.   
Wer hat Erfahrungen mit Delta auf Langstreckenflügen? Bin mal gespannt wie gut ich mit meinen 1,90m da klar komm. Vergleichbar zum A380 letztes Jahr wird es wohl nicht sein.

Nach 3 Tagen am 12.6 geht es dann nach Honolulu. Ab dann haben wir noch keinen konkreten Plan außer das wir iwann nach Maui weiter wollen da wir dort am 28.6 wieder den Heimflug antreten.

Wir wollen viel Zeit an verschiedenen Stränden verbringen um mal das Surfen zu testen und zu schnorcheln.
Habt Ihr da Tipps und Erfahrungen wo es euch besonders gut gefallen hat?

Welche Insel bietet eurer Meinung nach mehr zum erleben da wir uns noch nicht mit den Tagen einig sind (7-7, 9-7 oder ganz anders).

Als Mietwagen haben wir uns den Jeep Wrangler rausgesucht. Angeblich bekommt man bei Alamo auf Hawaii garantiert diesen Jeep sofern verfügbar und nicht irgendein anderes Auto aus der selben Kategorie, kann das jemand bestätigen?

Da die Parkgebühren die ich bis jetzt gesehen habe fast so teuer sind wie der Mietwagen selbst hatten wir überlegt auf Oahu bzw tageweise gar kein Auto zu mieten sondern nur en Roller un damit auf Erkundungsfahrt zu gehen. Würdet Ihr das empfehlen oder ist Auto eigentlich Pflicht?

Unterkünfte suchen wir etwas möglichst billiges, so Motel mäßig haben wir letztes Jahr in Florida oft für 30€ p.p.p.n gebucht, sowas hab ich aber auf Hawaii noch nicht gefunden sad

Da ist unser aktueller Stand. Wir würden uns über viele Beiträge, Meinungen freuen!!! Vielen Dank schon im Vorraus!!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4332



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 03.Mai 2012 17:20:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo fir3bird und willkommen im Forum!
Wir sind schon ein paarmal mit Delta in die USA geflogen. Bekannte von uns, versuchen immer den Platz am Notausgang zu ergattern, da "er" auch sehr lang ist. D.h. aber früh am Check-in sein und auf sein Glück hoffen. Am besten erklären, warum man dort sitzen möchte. Bei manchen Airlines kann man die Plätze auch vorab gegen Aufpreis reservieren oder man bucht Economy Plus, das es z.B. bei United gibt, aber das kostet natürlich auch extra.
Wenn ihr noch keinen Interisland-Flug habt, beachtet die geringen Freigepäckmengen vor Ort!
Wir sind viel geschnorchelt auf unserer Hawaii-Tour. Mein Highlight auf Oahu war die Hanauma Bay (aber unbedingt früh morgens kommen) und auf Maui die Napili Bay. Da haben wir jeweils auch Meereschildkröten gesehen.
Auf Oahu und Maui waren wir allerdings die kürzeste Zeit.
Auf Oahu habt ihr sicherlich mehr High-Life, wenn ihr das wollt.
Wir hatten bei Alamo einen kleinen SUV gebucht, da gab es mehrere Modelle. Jeep Wrangler ist aber eine eigene Kategorie, soweit ich weiß. Dann solltet ihr das auch bekommen, außer es ist gerade keiner mehr da, dann gibt's ein kostenloses Upgrade, was in dem Fall wahrscheinlich ein SUV wäre, vermute ich.
Parkgebühren hast du nur in Honolulu, ansonsten wüsste ich nicht.
Auf Oahu gibt es auch die Möglichkeit mit dem Bus zu fahren. Mit einem Roller wärt ihr aber sicher flexibler.
Wir hatten ein vergleichsweise günstiges Hotel in Honololu, insbesondere auch im Hinblick auf die Parkplatzgebühr ($10 pro Tag, glaube ich).
Ansonsten schaut am besten mal bei Hostels, dort gibt es sicher auch öfters mal Doppelzimmer.
Motels, B&Bs oder Condos (Ferienwohnungen) sind meist sicher teurer als auf dem Festland. Condos haben den Vorteil, dass man sich auch mal selbst verpflegen kann, wenn man nicht ständig essen gehen will.
Viele Grüße
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
« Letzte Änderung: 03.Mai 2012 17:23:04 von Katja » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Winzi

**

Offline

Einträge: 560



Lebe jetzt, später gibts nicht !

Profil anzeigen
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 03.Mai 2012 18:36:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo fir3bird,

in Honolulu habe ich mal im Ilima Hotel für 2 Nächte gewohnt. Nichts dolles aber preiswert und zentral gelegen. Das Parken war kostenlos im Parkhaus aber nach dem Motto: first come, first serve. Also wenn die keine Plätze mehr haben bleibt nur eine parking lot und die kostet halt.
Beim Mietwagen sind Wochenpreise wesentlich günstiger als Tagespreise. Wie das bei einem Roller ist, weiß ich nicht. Ich hätte da auch Probleme mein "Strandgepäck" zu verstauen: Kühltasche, Schmorchelsachen etc.
Ich war auch mal am Diamond Head in einem Condo. Parken konnte man vor der Tür ohne Probleme und abends sind wir dann auch mal mit dem Bus nach Waikiki gefahren. Der Bus hielt praktisch auch dort vor der Tür und in 10 min mit Umsteigen war man direkt an der "Meile". So konnten beide auch mal etwas trinken. Ich sage nur: Happy Hour mit Mai Tai  cheesy .

Die Flüge nach Hawaii bzw. zwischen den Inseln würde ich vorab buchen. Wenn ihr die nicht zusammenhängend mit dem Transatlantikflug bucht, habt ihr geringes Freigepäck und außerdem zahlt ihr Gepäckbebühren noch mal extra.

LG
Winzi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
fir3bird

*

Offline

Einträge: 10



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 06.Mai 2012 17:52:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke schon mal für die ganzen Antworten!

Den Flug buchen wir auf jeden Fall noch vorher. Leider ist  es meines Wissens nicht möglich die Gepäckgebühren zu sparen da es ja ein gewollter Zwischenstopp ist und dann fallen doch immer Gepäckgebühren an oder?
Was meinst du mit geringen Freigepäckmengen? Die 20$ für das 1. Gepäckstück?

Wir wollen viele Strände sehen, Schnorcheln, Surfen, Aussichtpunkte etc besuchen. Highlife is für Abends aber natürlich auch ne feine Sache ;-)

Parkgebühren waren hauptsächlich auf die Unterkunft bezogen. Denn die sin ja teils wirklich hoch und muss man ja effektiv gesehn dann auf den Preis draufrechnen.

In welchem Hotel warst du denn da Katja? Und wie waren deine Erfahrungen da so?

@Winzi: Wann warst du denn im Ilima Hotel? Des hab ich auch auf der Liste.
Was war des für en Condo am Diamond Head, Happy Hour Mai Tai klingt verlockend ;-)

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4332



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 06.Mai 2012 18:28:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Kann sein, dass man die Gepäckgebühren mittlerweile nicht mehr so leicht einsparen kann? Offenbar haben sich da bei einigen Airlines die Bedingungen für Stopover geändert. Insofern wäre es egal, wenn man separat bucht. Aber die kleineren Airlines zwischen den Inseln erlauben nur eine geringe Menge Freigepäck.

Wir waren im Waikiki Prince Hotel in der Prince Edward Street mitten in Honolulu. 2008 für $90 plus Tax pro Nacht für ein Doppelzimmer. Das Zimmer hatte auch eine Kitchenette. Für den Preis war es sehr einfach, aber zumindest sauber und nur zwei Minuten Fußweg bis zum Waikiki Beach, sowie "nur" $10 pro Nacht Parkgebühren. Allerdings war die Garage recht eng. Maid Service gibt es nur alle 4-5 Tage.

Gruß
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Winzi

**

Offline

Einträge: 560



Lebe jetzt, später gibts nicht !

Profil anzeigen
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 06.Mai 2012 20:23:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo fir3bird,

wir waren im November 2009 im Ilima Hotel. Die Kitchenette reichte aus um ein Frühstück bzw. eine Brotzeit herzurichten, was für uns in Waikiki völlig ausreichend war.
Die Mai Tai Happy Hour war in der Duke´s Canoe Barefoot Bar direkt am Strand im Outrigger on the Beach. Coole Location und die Mai Tais waren richtig gut.
Im Condo am Diamond Head waren wir 2007. Das war eher ein Studio mit schöner Außenterrasse, Liegen und BBQ-Grill. War für die 4 Nächte völlig ausreichend und hieß Plumeria Cottage. Daneben ist noch eine etwas größeres Cottage namens Illima (so heißen wohl viele Unterkünfte dort) Deutschstämmige Besitzerin, die seit 16 Jahren auf Oahu lebt und renoviert, habe gerade neuere Bilder mir angeguckt.
Die Unterkünfte hatten wir über Brigitte Baccus, eine deutsche Auswanderin, die seit über 30 Jahren in Oahu (Waikiki) lebt gebucht: www.beback.com  Es hat immer alles super geklappt und sie hat uns, egal was und wo, einen guten Preis gemacht. Dieses Jahr haben wir für September auch wieder über Brigitte gebucht.

Ach ja, google mal zu Tiki´s Bar and Grill...Ist einem Hotel angegliedert, sehr zentral, super Essen und nette Atmosphäre.


Viel Spass bei der Planung
« Letzte Änderung: 06.Mai 2012 20:24:06 von Winzi » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Winzi

**

Offline

Einträge: 560



Lebe jetzt, später gibts nicht !

Profil anzeigen
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 06.Mai 2012 20:29:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich noch mal: guckst Du unter www.tikisgrill.com !!!

Aloah

Winzi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
fir3bird

*

Offline

Einträge: 10



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 06.Mai 2012 20:51:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Katja,

mit geringem Freigepäck meinst du Gepäck für das man gar nichts zahlen muss oder? Gewichtstechnisch werden es 20kg sein wie immer???

Wow das Waikiki Prince ist ja sagenhaft vom Preis, da komm ich grad mal auf 629$/week !!! Wir brauchen echt nix luxuriöses, es sollte nur sauber sein smiley

@Winzi
habt ihr im ilima immer glück gehabt und einen (engen) Parklplatz bekommen oder musstet ihr auch mal ausweichen. Wenn ja wie gut war das möglich?

Das Cottage hört sich auch super an, hab ich da das richtige erwischt? (http://www.affordable-paradise.com/accommodation.php?unit=39)

Tiki's Bar ung Grill wird wohl auch ein Pflichtbesuch!

Lg
Benni
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Winzi

**

Offline

Einträge: 560



Lebe jetzt, später gibts nicht !

Profil anzeigen
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 06.Mai 2012 21:13:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Benni,

ja, wir hatten im Illima Hotel immer Glück gehabt und konnten in die Garage fahren. Es waren nur 2 Nächte und da waren auch immer noch Plätze frei. Wie gesagt, es war im November, absolute Nebensaison.
Ja, Du hast das richtige Cottage bei Affordable erwischt. Ob Du da buchst oder bei Brigitte...ich glaube nicht, dass es preislich große Unterschiede gibt.

Katja: Das Waikiki Prince gucke ich mir auch mal an...würde gerne auch noch mal nach Oahu fliegen  grin

Schönen Abend noch !

Andrea
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 132





Profil anzeigen
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 07.Mai 2012 11:27:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: fir3bird am 03.Mai 2012 16:26:11
Wir wollen viel Zeit an verschiedenen Stränden verbringen um mal das Surfen zu testen und zu schnorcheln.
Habt Ihr da Tipps und Erfahrungen wo es euch besonders gut gefallen hat?

Welche Insel bietet eurer Meinung nach mehr zum erleben da wir uns noch nicht mit den Tagen einig sind (7-7, 9-7 oder ganz anders).


Hallo Benni,

die Bücher "Revealed" für Oahu und Maui sind unverzichtbar! Da sind sämtliche Strände, Schnorchelspots .... aufgelistet - unbedingt empfehlenswert! Vor allem, weil Hinweise auf den Inseln oft fehlen.
Uns hat auf Oahu der "Bellows Beach" am besten gefallen - endlos und menschenleer. Aber es gibt sooo viele wunderschöne Strände, die Aufzählung wäre lang! Nur am Wochenende sind alle gut gefüllt.
Weiter unbedingt den Tantalus Drive befahren.
Gesurft wird viel direkt vor dem "Moana Surfrider" (Waikiki Beach)  - dort nebenan auch das Frühstück im "Duke's" absolut empfehlenswert.

Für uns waren Oahu und Maui die schönsten Inseln - aber die Geschmäcker sind verschieden!
Ich glaube 7/7 ist eine gute Mischung.

Viel Vorfreude,
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4332



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 07.Mai 2012 20:42:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Benni,
wenn man nur ein Bett braucht, reicht das Waikiki Prince völlig aus. Ruhig war es und zentral gelegen. Das Cottage ist natürlich wesentlich netter, das ist klar! Je länger man bleibt, desto mehr summieren sich natürlich auch die Parkgebühren, wenn man direkt in Waikiki ist.

Zitat von: fir3bird am 06.Mai 2012 20:51:37
mit geringem Freigepäck meinst du Gepäck für das man gar nichts zahlen muss oder? Gewichtstechnisch werden es 20kg sein wie immer???

Auf den internationalen USA-Flügen kannst du ja 1x 23 kg ohne Aufpreis mitnehmen. Wir sind 2008 Aloha Airlines geflogen, da war es noch das gleiche Gewicht. Heute nehmen viele US-Airlines schon für das erste Gepäckstück einen Aufpreis. In Argentinien hatten wir nur 15 kg Freigepäck auf den separat gebuchten Inlandsflügen. Da würde ich mir sehr genau die Gepäckbedingungen der Airline anschauen, mit der ihr fliegen wollt! Manche Flieger zwischen den hawaiianischen Inseln sind ja sehr klein und erlauben demnach auch nicht viel Gepäck...

Viele Grüße
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
« Letzte Änderung: 07.Mai 2012 20:43:11 von Katja » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
fir3bird

*

Offline

Einträge: 10



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 08.Mai 2012 09:42:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hey Tweety,
danke für deine persönlichen Highlights.

Das mit den Revealed Büchern hab ich jetzt so oft gehört das ich beschlossen hab diese mir zuzulegen smiley

Allgemein, wie sicher/unsicher ist es so sich mit dem Mietwagen (Jeep Wrangler wenns klappt) auch auf unbefestigte Straßen zu wagen? Reizen würde uns das mega aber nachher en paar 1000$ bezahlen weil iwas schief gegangen ist und nix versichert ist will man natürlich nicht.

Loht es sich am Anfang ein paar profesionelle Surfstunden zu nehmen wenn man noch nie auf dem Brett stand oder ist es einfach nur Übungssache?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4332



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 08.Mai 2012 11:31:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Was kann passieren, wenn man sich auf unbefestigte Straßen wagt? Auf sandigen oder schlammigen Pisten kann man stecken bleiben und braucht jemanden, der einen wieder rauszieht. Auf steinigen Strecken kann man sich einen Platten holen. Könnt ihr Reifen wechseln? Zur Not muss man den Reifen zahlen. Unterboden ist meist nicht versichert. Man könnte in ein Schlagloch geraten oder auf einem Stein festsitzen. Wenn man auf Schotterpisten zu schnell fährt, kann man das Auto aufs Dach legen. Dann ist man selbst für den Schaden verantwortlich. Oder wenn man mit einem anderen Fahrzeug in einen Unfall verwickelt wird.
Frage ist vor allem, wie sind eure Fahrkünste und Erfahrungen auf unbefestigen Pisten? Die meisten Straßen auf Hawaii sind relativ harmlos, würde ich sagen. Wie groß ist eure Bereitschaft, im Fall des Falles die Kosten zu tragen?
Bezüglich Surfen, denke ich schon, dass ein paar professionelle Stunden hilfreich sein können. Ich habe es ein einziges Mal probiert und bin nicht sehr weit gekommen. grin
Gruß
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
« Letzte Änderung: 08.Mai 2012 11:34:27 von Katja » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
metnad

**

Offline

Einträge: 949



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 08.Mai 2012 11:56:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Katja hat recht, genauso verhält es sich. Allerdings kann hier wahrscheinlich jeder bestätigen, dass man einfach meistens trotzdem diese Straßen fährt  wink

Wir passen halt mega auf, fahren nicht zu risikoreich und kehren auch mal um, wenn es zu haarig wird.
Aber noch kurz zum Jeep Wrangler. Denkt daran, dass er nicht sehr komfortabel ist, es tut einem nach kurzer Zeit schon der Hintern weh (zumindest mir, da nicht so gut gepolstert  grin ). Außerdem braucht es ein Weilchen, bis das Dach immer auf- und zugemacht ist, da man es ja noch "von Hand" machen muss. Und auf Hawaii regnet es oft plötzlich.

Wenn Geld keine Rolle spielt, würde ich auf ein "richtiges" Cabrio spekulieren, etwa einen Ford Mustang oder einen Sebring. Sollte es lediglich ein geländegängiges Fahrzeug sein, reicht auch der kleinste SUV. Wir hatten auf Big Island einen Ford-Jeep (die Klasse unter dem Explorer), und waren zufrieden, da er nicht zu durstig war und trotzdem den Mauna Kea hochgekrabbelt ist...
Okay, lese gerade, dass Ihr nicht auf Big Island seid, dann eben nicht zum Mauna Kea hoch...

Wir hatten auf Oahu einen Ford Mustang Cabrio (und waren oft froh, dass das Dach alleine zugeht, da es eh schon oft zeitlich gerade ausgegangen ist, bevor der Guss kam, und der kam eigentlich immer und überall auf Oahu...) und werden für Maui dieses Jahr einen ganz normalen Wagen buchen...
Travelling is life. The time before and after is just waiting.
« Letzte Änderung: 08.Mai 2012 11:59:52 von metnad » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
fir3bird

*

Offline

Einträge: 10



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 08.Mai 2012 14:54:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mhm ok ihr habt recht so groß sind die Risiken auch wieder nicht. Autofahren tu ich viel und Unfallfrei und auch mit Jeeps und Gelände habe ich schon Erfahrungen gesammelt. Hab nur keine Vorstellung wie "krass" die Strecken dort so sind. Aber wie metnad meinte, vorsichtig rantasten und im Notfall umkehren.

Wir haben den Jeep Wrangler gerade wegen seiner Zwitterfunkltion ausgewählt. Er ist noch sehr günstig, voll Geländetauglich und hat halt den Cabrioeffekt hat. Ein reines Cabrio ist uns zu teuer. Falls wir das Dach mal nich schnell genug zu kriegen werd mer halt en bissel nass des wird uns nich umbringen cheesy
Sitzkissen ist notiert ;-)

Habt Ihr schon Erfahrungen mit Priceline auf Hawaii gemacht?

Lg Benni
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
metnad

**

Offline

Einträge: 949



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 08.Mai 2012 16:43:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir haben vor ein paar Jahren unseren Innerhawaiianischen Flug (damals wusste ich noch nicht, dass man besser das GANZE Fluggerüst von D. aus bucht) über priceline gebucht. War alles super, ging damals mit Hawaiian Airlines zu einem günstigen Preis.

Ich bekomme seither immer den newsletter mit echt günstigen Hoteldeals. Allerdings habe ich mich da noch nicht ran getraut (bin gerade auf der Suche nach Hotel in Vegas), da man manchmal nicht einsehen kann, welches Hotel das ist... Habe mich aber noch nicht ganz so damit befasst...  undecided
Travelling is life. The time before and after is just waiting.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Winzi

**

Offline

Einträge: 560



Lebe jetzt, später gibts nicht !

Profil anzeigen
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 08.Mai 2012 21:00:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja, von priceline habe ich auch schon oft gehört...habe mich bisher noch nicht rangetraut. Aber es gibt hier einige Foristen, die schon erfolgreich über priceline gebucht haben. Mir fallen nur nicht die Namen ein...beate evtl. ??

Vielleicht meldet sich ja jemand, der da schon Erfahrung hat.

Was Las Vegas anbelangt: Wir waren 2009 dort und ich hatte damals das Mirage über deren Homepage gebucht. Die hatten zum 30. sten richtig gute special offers, die man schon Monate vorher buchen konnte. Evtl. gibt es auch jetzt wieder einen "hot deal". Wir das Zimmer haben wir damals USD 66,00 plus Tax bezahlt.

LG
Winzi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4332



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 09.Mai 2012 07:47:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Für Las Vegas gibt es ja einige Webseiten, die immer wieder Deals für bestimmte Hotels anbieten.
Über Priceline haben wir bisher erst 1 oder 2 mal eine Hotelübernachtung gebucht. Ich finde, der große Nachteil ist, dass man nicht 100%ig weiß, welches Hotel man bekommt (es gibt Webseiten, wo man den Kreis der in Frage kommenden Hotels zumindest einschränken kann) und dass man die Reservierung im Fall der Fälle nicht mehr stornieren kann. Davon abgesehen kann man aber (meist kurzfristig) sicher das ein oder andere Schnäppchen machen.
Gruß
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
A-Team

**

Offline

Einträge: 568





Profil anzeigen WWW
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 09.Mai 2012 08:55:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Guten Morgen,

Auch wir sind nicht die wirklichen Priceline-Spezialisten, haben aber das eine oder andere Mal schon gebucht. Wir haben dabei auch längerfristig (sogar Monate im Voraus) schon sehr gute Schnäppchen gemacht.

Es gibt einige Foren, die da behilflich sind und das Buchen bei Priceline recht gut erklären, ich denke in den meisten, auf die USA spezialisierten Foren, gibts das als Thema.

Liebe Grüsse
Andrea
www.andrea-und-andy.at
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
fir3bird

*

Offline

Einträge: 10



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Das erste mal Hawaii und viele Fragen :)
« am: 09.Mai 2012 10:18:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ok Priceline wird also vllt mal ein Experiment für 1-2 Tage.

Nach den super Hotelvorschlägen für Oahu habt ihr vllt auch noch etwas tolles auf Maui für den kleinen Geldbeutel, nach dem Motto hauptsache sauber???

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0303 Sekunden. 23 Queries.