| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  20.April 2018 06:50:20

Seiten: 1 [2] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Reiserücktritt und Krankenversichung mit jährlichem Beitrag  (Gelesen 6519 mal)
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Reiserücktritt und Krankenversichung mit jährlichem Beitrag
« Antwort #20 am: 19.Juni 2013 23:04:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin,

mein Reisebüro macht mir für jeden Flug das Angebot, eine Versicherung für den Fall des Rücktritts abzuschließen. Kostet relativ wenig und habe ich 2-3 mal genutzt und einmal auch tatsächlich in Anspruch nehmen müssen.

Meine Krankenversicherung übernimmt die Kosten im Ausland ohnehin. Auch der Rücktransport im Notfall per Flugrettung ist abgedeckt. Da muss ich mir speziell für Reisen keine Gedanken machen. Passt schon ...

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3493



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Reiserücktritt und Krankenversichung mit jährlichem Beitrag
« Antwort #20 am: 20.Juni 2013 08:17:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

nachdem dieser uralt-thread zu neuem Leben erwacht ist, auch mien Kommentar dazu:

Es gibt auch Kreditkarten, bei denen die Reiserücktritts-versicherung und die erhöhte Haftpflichtversicherung nach deutschem Recht für Mietwagen, inclusive ist. Und die Reise-krankenversicherung kostet sowieso als Jahrespolice nur ca. 10 Euro.

@ Wolfgang: Bist Du privat versichert? Denn die gesetzlichen dürfen seit neuestem nichts mehr im aussereuropäischen Ausland bezahlen. Und auch bei den privaten kann es sein, dass sie nur bezahlen, was in D angefallen wäre. Und wenn Du im Ausland mehr für eine Behandlung bezahlen müsstest, dann bleibt das auch an Dir hängen.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Reiserücktritt und Krankenversichung mit jährlichem Beitrag
« Antwort #20 am: 20.Juni 2013 20:09:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
... ja, ist eine private KV.

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0625 Sekunden. 19 Queries.