| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  21.Oktober 2017 03:27:27

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Argentinien alleinreisend  (Gelesen 864 mal)
FrankDD

*

Offline

Einträge: 2



grandiose Entdeckung dieses Forum

Profil anzeigen eMail
Argentinien alleinreisend
« am: 09.Februar 2004 00:06:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo liebe Forumleser,
will dieses Jahr gern nach Argentinien, weil es ein tolles Land sein soll, außerdem preiswert ist und ich evtl. jemand besuchen könnte. Jedoch ist mein mitreisender Freund abgesprungen und ich hab bisher keinen Ersatz gefunden.  huh
Frage: Ist es in Argentinien sicher genug, um allein zu reisen oder lieber nicht??? Ich wäre auch das erste Mal in Südamerika. Spanisch lerne ich gerade.
Vielleicht findet sich ja auch jemand, der mitkommen möchte???
Bin 45, gut verträglich  wink und in Dresden zu finden.
Danke für entsprechende Hinweise!  cheesy
Frank
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Steini

**

Offline

Einträge: 132



Zwangsarbeit für Urlaubsfinanzierung

Profil anzeigen
Re:Argentinien alleinreisend
« am: 10.Februar 2004 15:29:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Frank,

ein Kollege von mit ist gerade von einer 5-wöchigen Reise zurückgekommen, er war in Chile und Argentinien alleine unterwegs und ganz begeistert. Zuerst hat er ein paar Verwandte in Buenos Aires besucht, dann ist er mit dem Rucksack rum.

Spanischkenntnisse sind laut seiner Aussage aber extrem nötig, als Alleinreisender hatte er keine Probleme. Gereist mit Bus und Flieger, ein Auto mieten ist für eine Person dort viel zu teuer. Alles andere hat zur Zeit Spottpreise (er sagt, die Hälfte von unseren).

Steini
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
ub

*

Offline

Einträge: 8



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Argentinien alleinreisend
« am: 10.Februar 2004 21:10:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Frank,

wenn Deine Spanischkenntnisse gut sind, dann nix wie hin!
Andernfalls ist es besser, Du verschiebst die Reise.
Gefährlich ist es nicht, nur die komische Aussprache der Argentinier machte mir zu schaffen, und ich hatte in den Jahren davor in Mexico und Guatemala keinerlei Probleme.

Gruss Uschi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
FrankDD

*

Offline

Einträge: 2



grandiose Entdeckung dieses Forum

Profil anzeigen eMail
Re:Argentinien alleinreisend
« am: 10.Februar 2004 23:43:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
hi uschi und steini,
danke für eure zeilen! oje, sag ich da, uschi, ich bin gerade in einem spanischkurs für anfänger, der mitte april endet.
will aber unbedingt dieses jahr dorthin. da muß ich mir wohl doch eine reisegruppe suchen?  huh meine bekannte in argentinien sagt ja auch, es wäre nicht besonders gefährlich. leider hat sie keine zeit.
für weitere hinweise sage ich schon mal danke im voraus.
smiley
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
ub

*

Offline

Einträge: 8



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Argentinien alleinreisend
« am: 11.Februar 2004 10:13:50 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Frank,

brauchst doch nicht gleich den Kopf hängen lassen!
Hol Dir in der Stadtbücherei Casetten und CDs "Spanisch für Urlauber" usw. und lern, was das Zeug hält. Letztendlich sind es doch immer dieselben Redewendungen, die man braucht.
Manche VHS bieten auch 3-Tage-Intensiv-Kurse an, das brachte mir damals auch was.
Wird schon klappen. Nur mit Deinem derzeitigen Stand wirst Du nicht weit kommen.

Gut lern und tschüs
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0853 Sekunden. 20 Queries.