| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  12.Dezember 2017 09:21:42

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Grenzübergang Iguazu  (Gelesen 1185 mal)
BirgitPenning

*

Offline

Einträge: 5



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Grenzübergang Iguazu
« am: 18.September 2016 14:20:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Im Februar 17 fahren wir zu zweit mit Mietwagen /Flug durch Argentinien. Zu Beginn fliegen wir von Rio nach Foz do Iguaçú. Transfer vom Flughafen Foz do Iguaçú zum Hotel in Puerto Iguazú mit Besichtigung der brasilianischen Seite der Wasserfälle
individuell, mit deutschsprachigem Guide kostet Preis pro Person ab € 135,-.
Meine Frage: können wir das auch individuell günstiger hinbekommen. Gibt es Taxis oder Busse für den Grenzübergang, wie ist es mit dem Einreisestempel nach Argentinien und kann man die  Koffer am Eingang Wasserfälle (brasilianische Seite) deponieren?
Vielen Dank
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1466



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Grenzübergang Iguazu
« am: 18.September 2016 16:54:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Deutschsprachigen Guide brauchst du nicht. Schaue mal in meinen RB den letzen Beitrag von Gundi an http://www.ingrids-reisewelt.de/reiseforum.php?board=25;action=display;threadid=18339;start=80.

Sie hat für den kompletten Tag für ein privates Taxi 180 BRL bezahlt, also knapp 50€. Das würde ich auch so machen. Notfalls kannst du ein Taxi am Flughafen charten, der sich in der Nähe der Wasserfälle befindet. Für den Rundgang brauchst du wirklich keinen Guide. Er kann dir auch nicht mehr erzählen, als die bloßen Fakten aufzuzählen.
Wegen den Wetter schaue in meinen RB. Ich war im November am Gletscher. da konntest du mehr oder minder kurzärmlig gehen.

Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BirgitPenning

*

Offline

Einträge: 5



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Grenzübergang Iguazu
« am: 18.September 2016 18:10:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
HAllo Andi, danke für deine Fotos als Vorfreude auf unsere Reise und deine Links. Taxifahrt hört sich ja wirklich unkompliziert an. So bleibt nur noch die Frage, wo wir unser Gepäck aufbewahren können. Wir kommen mittags an und haben dann 1/2 Tag Zeit für die brasilianische Seite und dann Übernachtung auf der argentinischen Seite.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1466



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Grenzübergang Iguazu
« am: 19.September 2016 17:36:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich denke mal du hast 4 Möglichkeiten.

1. Am Flugplatz kannst du dein Gepäck deponieren. Glaube ich aber eher nicht, da dieser extrem klein ist. Müsstest du mal per Mail anfragen. Dann 1xTaxi oder Bus zu den Wasserfällen und zurück das Gleiche. Mit dem Taxi dann gleich noch nach Argentinien rüber fahren lassen. Ist am bequemsten. Es fahren aber auch Busse vom Busbahnhof.

2. Du mietest ein Taxi zum Festpreis für den ganzen Tag. Gepäck bleibt im Taxi und ihr besucht in Ruhe die Wasserfälle. Taxi fährt euch auch auf die argentinische Seite.

3. Du fragst bei der Nationalparkverwaltung an, ob es Möglichkeiten zur Gepäckaufbewahrung am Eingang gibt. Wenn ja, kannst du es ja nutzen. Transport Bus oder  Taxi. Der Bus der zum Flughafen fährt, fährt dann weiter zu den Wasserfällen.

4. Meine bevorzugte Variante

Ihr storniert das Hotel für die erste Nacht auf argentinischer Seite. Bucht ein Hotel auf brasilianischer Seite. Diese sind deutlich preiswerter. Mein Hotel kann ich z.B. auch von der Lage her sehr empfehlen. Nehmt Taxi vom Flughafen zum Hotel, deponiert dort die Koffer und dann wieder mit dem Taxi zu den Wasserfällen (Kosten ca. 20€). Return könnt ihr ja den Bus nehmen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BirgitPenning

*

Offline

Einträge: 5



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Grenzübergang Iguazu
« am: 19.September 2016 19:32:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Vielen Dank, Andi, für deine hilfreichen Antworten. Herzlichen Gruß Birgit
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Gundi

**

Offline

Einträge: 341



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Grenzübergang Iguazu
« am: 20.September 2016 08:18:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich weiß nur sicher, dass man das Gepäck auf der argentinischen Seite aufbewahren kann. Das steht auch hier: http://www.iguazuargentina.com/en/que-hacer/informacion-visitante/horarios-y-tarifas/


Zitat von: andi7435 am 19.September 2016 17:36:58
2. Du mietest ein Taxi zum Festpreis für den ganzen Tag. Gepäck bleibt im Taxi

Ich bin mir nicht sicher, ob man Gepäck während des NP-Besuches im Taxi lassen könnte. Das Taxi wartet dort doch nicht die ganzen Stunden, sondern führt während der Zeit andere Fahrten durch. Zumindest war es bei uns so, dass wir hingebracht wurden, das Taxi fuhr wieder weg und wir wurden zum vereinbarten Zeitpunkt wieder abgeholt.

Die brasilianische Seite kann man wirklich sehr einfach mit dem Bus besuchen. Aber natürlich muss dafür die Gepäckangelegenheit geklärt sein.

Grüße
Gundi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Noginho

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe Südamerika

Profil anzeigen
Re:Grenzübergang Iguazu
« am: 13.November 2016 15:42:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
War gerade dort. Gepäckaufbewahrung in Foz dürfte es nicht geben. Guide braucht Du definitiv nicht, ist alles selbstwrklärend. Würde auch raten auf brasilianischer Seite zu übernachten. Bessere Hotels, mehr Auswahl, günstiger
Kontakt möglich via Skype; Name: Noginho
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0319 Sekunden. 22 Queries.