| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  24.Oktober 2017 00:43:44

Seiten: 1 [2] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Patagonien Mietwagen Odyssee - Kennt jemand FACILRENT?  (Gelesen 5272 mal)
beate2

**

Offline

Einträge: 3341



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Patagonien Mietwagen Odyssee - Kennt jemand FACILRENT?
« Antwort #20 am: 28.August 2014 22:19:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wenns klappt, kannst Du sehen, wie es am 3.12. 2013 in Ushuaia ausgesehen hat:






Beate
« Letzte Änderung: 28.August 2014 22:24:04 von beate2 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Patagonien Mietwagen Odyssee - Kennt jemand FACILRENT?
« Antwort #20 am: 28.August 2014 22:21:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Beate,

wenn's in Ushuaia die Cueva de los Manos gäbe, würde ich doch hinfahren  wink

LG
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3341



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Patagonien Mietwagen Odyssee - Kennt jemand FACILRENT?
« Antwort #20 am: 28.August 2014 22:24:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: S@bine am 28.August 2014 22:21:07
Hi Beate,

wenn's in Ushuaia die Cueva de los Manos gäbe, würde ich doch hinfahren  wink

LG
Sabine


Ja, habe auch gerade gesehen, dass ich eine falsche Datei erwischt habe. Aber wie Du siehst, habe ich es ganz schnell geändert  grin  grin  grin

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Teresa

*

Offline

Einträge: 11





Profil anzeigen
Re:Patagonien Mietwagen Odyssee - Kennt jemand FACILRENT?
« Antwort #20 am: 28.August 2014 22:29:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
naja, wir wollten schon die Landmarks, die Ihr erwähnt, auch alle sehen - und mein Liebster will halt schon auch mal ganz runter. Aber wenns zu eng wird und wir es nicht bis runter schaffen, wird's halt nichts - wir halten uns das offen, deswegen sind wir ja mit dem Auto unterwegs. Wir wären um den 2. Dezember in Ushuaia - wenn es denn klappt. Lang aufhalten wollten wir uns da nicht und würden die Westroute über Rio Gallegos zurück nach El Calafate nehmen.
LG
Teresa
So long!


Teresa
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3341



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Patagonien Mietwagen Odyssee - Kennt jemand FACILRENT?
« Antwort #20 am: 28.August 2014 22:35:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also Ihr wollt auch wieder zurück???

Da kann ich wirklich nur abraten. Das ist einfach viel zu viel. Ihr werdet Tag und Nacht fahren müssen, um das durchzuziehen.
Oder Ihr lasst alle Sehenswürdigkeiten aus.

Hast Du Dir schon mal die Kilometer ausgerechnet? Und daran gedacht, dass Du ein paar Grenzübertritte dazwischen hast, wo Du jedesmal mit mindestens 1 Stunde rechnen musst.
Und Du hast jede Menge Kilometer auf ungeteerter Strasse, wenn Du da schnell fährst, fliegt Dir das Auto um die Ohren.
Letztes Jahr war dann noch dazu auf der Ruta 40 eine Baustelle von ca 80 km. Da gings dann nur noch im Tempo 30, mehr war nicht möglich. Und diese Baustelle gibts immer noch.

Aber Ihr werdet es ja selber sehen.

Beate
« Letzte Änderung: 28.August 2014 22:47:34 von beate2 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3341



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Patagonien Mietwagen Odyssee - Kennt jemand FACILRENT?
« Antwort #20 am: 28.August 2014 22:36:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
gelöscht, da Doppelpost

Beate
« Letzte Änderung: 28.August 2014 22:47:10 von beate2 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Teresa

*

Offline

Einträge: 11





Profil anzeigen
Re:Patagonien Mietwagen Odyssee -
« Antwort #20 am: 29.August 2014 07:39:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Der online-Vergleich mit Dertour hat ergeben, dass die für den ersten Wagen in Bariloche leicht billiger sind, aber besseren Versicherungsschutz als Schiegg bieten... Das ist also schon mal gut!
Für den Wagen ab El Calafate haben sie allerdings keinen gescheiten Wagen. Das beste Angebot da ist ein Polo für 200 Euro weniger, als der Chevi Aveo bei Schiegg.

Die weisen allerdings drauf hin, dass für Chile zwingend ein internationaler Führerschein erforderlich ist - Ist das so? -
Das hat mir wiederum bisher noch keiner gesagt.....Ts, echt.
So long!


Teresa
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3341



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Patagonien Mietwagen Odyssee - Kennt jemand FACILRENT?
« Antwort #20 am: 29.August 2014 09:59:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Teresa,

natürlich braucht jeder, der in Argentinien fahren will, den internationalen Führerschein. Ansonsten stehst Du beim Autovermieter und bekommst kein Auto.

Und nocheinmal: wenn Du diese Strecke ab Calafate fahren willst, wirst Du mit einem Kleinwagen erst recht nicht weit kommen. Stell Dir einfach mal vor, Du fährst mit einem Polo in Deutschland auf einem Feldweg. Dann kannst Du evtl. erahnen, wie schnell Du fahren kannst.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3729



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Patagonien Mietwagen Odyssee -
« Antwort #20 am: 29.August 2014 10:12:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Teresa am 29.August 2014 07:39:59
Das hat mir wiederum bisher noch keiner gesagt.....Ts, echt.



Das finde ich ziemlich frech  rolleyes Was erwartest du von einem Forum ? Du bekommst hier ausführliche Hilfe und beschwerst dich !
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Teresa

*

Offline

Einträge: 11





Profil anzeigen
Re:Patagonien Mietwagen Odyssee - Kennt jemand FACILRENT?
« Antwort #20 am: 29.August 2014 10:32:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
@@Anna: Relax - ich meinte, niemand von den Autovermietern, nicht hier im Forum.
Meine Güte, ich will doch niemand hier was Böses...
Und @Sabine: ich will ja auch nicht mit einem Kleinwagen in den Süden fahren, deswegen kommt das dertour-Angebot diesbezüglich ja eben nicht in Frage. Es scheint ab, dass ab El Calafate mieten, dass das Angebot etwas eingeschränkt ist...
Und wie gesagt: wir lassen uns das offen mit Feuerland, wenns zuviel wird, wird's zuviel....

Und by the way: viele Autovermieter und Portale verlangen für Argentinien keinen internationalen Führerschein, auch dertour z.B. nicht.
So long!


Teresa
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1248



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Patagonien Mietwagen Odyssee - Kennt jemand FACILRENT?
« Antwort #20 am: 29.August 2014 10:40:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Teresa am 29.August 2014 10:32:14
Und by the way: viele Autovermieter und Portale verlangen für Argentinien keinen internationalen Führerschein, auch dertour z.B. nicht.

ändert aber nichts an der Tatsache, dass er gebraucht wird, spätestens bei einem Versicherungsfall kann daraus der Vermieter bzw Versicherung ein "Fahren ohne gültige Fahrerlaubnis" machen und man bleibt auf den gesamten Kosten sitzen!
lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Teresa

*

Offline

Einträge: 11





Profil anzeigen
Re:Patagonien Mietwagen Odyssee - Kennt jemand FACILRENT?
« Antwort #20 am: 29.August 2014 10:46:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja, Termin beim Bürgeramt zur Beantragung eines internationalen Führerscheins ist auch schon gemacht....ist ja schön, dass wenigstens EIN Reisebüro es einem erzählt....
Danke also nochmal für den dertour Tipp.
So long!


Teresa
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Patagonien Mietwagen Odyssee - Kennt jemand FACILRENT?
« Antwort #20 am: 29.August 2014 20:58:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Teresa am 29.August 2014 10:32:14
Und @Sabine: ich will ja auch nicht mit einem Kleinwagen in den Süden fahren, deswegen kommt das dertour-Angebot diesbezüglich ja eben nicht in Frage. Es scheint ab, dass ab El Calafate mieten, dass das Angebot etwas eingeschränkt ist...
Und wie gesagt: wir lassen uns das offen mit Feuerland, wenns zuviel wird, wird's zuviel....


  huh  huh  huh  huh  huh  huh
Ich hatte lediglich geschrieben, dass du dir mal die gleichen Komponenten (keine Äpfel mit Birnen vergleichen) bei DerTour anschauen sollest und da hattest du ja vorher noch nicht geschaut. Abgesehen davon, finde ich auch selbst einen Chevrolet Aveo (kenne ich aus eigener Erfahrungen, denn den hatten wir bei einer 4-wöchigen Argentinientour, die jedoch für diesen Wagentyp geeignet war!) für deine geplante Route denkbar ungeeignet ... und dann noch das Risiko, nicht versichert zu sein. Na ja, müsst ihr wissen, ich jedenfalls hoffe immer, dass ich nicht einmal mit so einer Partei einen Unfall habe ...

Und mit einer entsprechenden Vorbereitung merkt man eigentlich ganz schnell, dass TdP, El Calafate, die Region um Fitz Roy und Feuerland in der kurzen Zeit wohl nur machbar ist, wenn man kaum noch Zeit vor Ort haben will (wenn überhaupt noch welche bleibt und man nicht nur von A nach B fährt). Aber irgendwo meine ich, bei deinen Einträgen gelesen zu haben, ihr wollt ja nicht nur im Auto sitzen.  huh

Mir erschließt sich nicht, so einen engen Zeitplan zu haben (mit diesem Auto, auf diesen Straßen etc.), nur um "am Ende der Welt" zu stehen - abgesehen davon, dass es noch viele vorgelagerte Inseln gibt, die Antarktis etc. ... aber um jetzt am Schild im Feuerland NP zu stehen, neee, kann man machen, wenn man alles andere gesehen hat und ausreichend Zeit.
Ich wollte es nur noch einmal schreiben, nicht dass es am Ende noch heißt, hätte ja keiner gesagt!

In Chile wurden wir immer nach dem internationalen Führerschein gefragt, überhaupt informiere ich mich vorab immer, ob man ihn in meinem gewünschten Reiseland benötigt oder nicht ... aber sorry, zu schreiben, keiner weist einen darauf hin, hier und da sollte man sich auch schon selbst informieren. Hoffe für euch, ihr habt euren deutschen Führerschein bereits im Scheckkartenformat.  huh
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
« Letzte Änderung: 29.August 2014 21:19:25 von S@bine » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0246 Sekunden. 22 Queries.