| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  23.Oktober 2017 15:27:44

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?  (Gelesen 3112 mal)
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 01.April 2014 20:37:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Liebe Fomis, die schon einmal auf der Osterinsel waren,

da ich gerne plane und immer mal wieder überlege, ob Osterinsel ja oder nein, würden mich eure Meinungen interessieren.

Wie hat es euch gefallen? Sollte man die Insel einmal gesehen haben oder ist sie doch eher ein Mythos und ist es die lange Anreise vom Festland - auch in Bezug auf die Flugpreise - für die Verbindung ab/bis Santiago wert? Dass der Flug in Kombination mit einem One-World-Partner günstiger sein könnte, denke ich mir.

Wie könnte man gut alleine und individuell auf der Insel reisen? Für Fahrrad ist sie mir dann doch zu groß, aber wo gäbe es denn Wagen, die vernünftig versichert sind? ... oder habt ihr gute Erfahrungen mit einem privaten Guide gemacht?

... und noch eine Frage zu einer anderen Insel:
War vielleicht schon einmal jemand von euch auf der Juan Fernandez Insel?

Viele Grüße
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 788



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 01.April 2014 21:24:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Aaaalso... als ich im Landeanflug die Osterinsel gesehen habe, war es Liebe auf den 1. Blick. Ich habe meine 5 Tage dort mehr als genossen, es war toll. Ist natürlich subjektiv. Anfangs habe ich noch die organisierten Touren über die Insel gemacht, aber dann habe ich mir vom Hotel ein Taxi vermitteln lassen und die Fahrerin war gleichzeitig eine Fremdenführerin. Die hat mich dann über die Insel gefahren und mir von unterirdischen Höhlensystemen erzählt, in denen sich die Einheimischen früher versteckt haben, als die 'Räuber' kamen, um sie zu verschleppen. In dieses Höhlensystem bin ich mit ihr dann auch gegangen. Als ich mich nach einem Tauchgang am Fuss verletzt hatte und sie an mir vorbei fuhr, als ich aus dem Krankenhaus kam, hat sie mich zum Hotel zurück gefahren und mir dann im Supermarkt Eis besorgt, das ich für meinen Fuss brauchte. Sie war echt supernett. Als ich beim Weiterflug schon am Gate sass, kam sie noch (tehe, so weit zum Thema Security wink ) und schenkte mir eine Halskette.

Ich fand es immer wieder spannend, wenn ich so durch die Strassen des einzigen Dorfes ging, wenn dann plötzlich einer an mir vorbei geritten kam. Erwarte ich als Großstädterin eigentlich eher weniger. Als ich dort war, gab es auch eine Parade der Schulen, in denen die Kinder in traditionellen Kostümen über die Hauptstrasse zogen. Die Moais waren auch sehr schön, vor allem der Vulkan, an dem sie ursprünglich aus Stein gehauen wurden. Und Sonntags in die Messe gehen, ist ein absolutes Muss.

Ich überlege schon, ob ich nochmal hinfliegen soll. MICH hat die Insel total fasziniert... Ich war alleine dort und das war kein Problem. Wie geschrieben, entweder zu Fuss oder mit Taxi unterwegs oder halt mit den organisierten Gruppen. Irgendwo muss ich noch den Reisebericht haben...

LG
Andrea
P.S. Ich habe übrigens auf dem Weg dorthin jeweils in Santiago de Chile Stop-over gemacht und das hat mir auch sehr gut gefallen. Es gibt in Chile sehr viele Deutsche (ausgewandert).
http://www.andreaonline.de - http://www.andiline.de - Blog: http://www.andreaontour.de
« Letzte Änderung: 01.April 2014 21:30:14 von andiline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Lee

**

Offline

Einträge: 610



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 01.April 2014 21:28:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich war noch nicht auf der Osterinsel, aber ich wuerde sie bei einer Chilereise unbedingt dazunehmen. Allerdings sollte man imho vorher schon viel darueber gelesen oder in Dokus gesehen haben. Die Insel ist das Paradebeispiel einer Umweltkatastrophe mit fatalen Folgen fuer die prekolumbianische Bevoelkerung. Vermutlich auch das einzige Beispiel, wo dies ohne europaeische Einflussnahme geschah. Die Bevoelkerungsreduzierung durch euopaeische Krankheiten kam erst spaeter.

Mich interessieren allerdings alle polynesischen Inseln. Nur um die Statuen zu sehen, wuerde vermutlich ein Museum reichen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 01.April 2014 22:30:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Andrea,

vielen Dank - das klingt schon einmal super, erinnert mich ein wenig (auch wenn die Inseln sicherlich nicht zu vergleichen sind) an die Cooks, wo ich mich auch so wohl gefühlt habe. Ich nehme so richtig wahr, wie gut es dir auf der Osterinsel gefallen hat.

Gute Idee mit dem Taxi, kommt es mal dazu, dass wir die Osterinsel einplanen, wäre das eine Möglichkeit. Haben wir zwar schon auch mal hier und da gemacht, auf der Osterinsel hatte ich das gar nicht auf dem Plan.

Santiago kennen wir auch schon ein bisschen, Chile Festland kennen wir ja schon einiges - und sind begeistert.



Hallo Lee,

ich kenne bisher leider nur die Cooks, aber es gibt noch viele Inseln, die mich im Südpazifik interessieren würden, wenn der Flug nur nicht sooooo weit wäre. Du hast es ja in diese Richtung nicht ganz so weit. Aber diese Gegend ist wirklich ganz besonders.

Bin gespannt, ob sich noch weitere Fomis melden.

Viele Grüße
Sabine

http://meine.flugstatistik.de/sabine2
« Letzte Änderung: 01.April 2014 22:31:59 von S@bine » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 788



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 01.April 2014 22:36:31 »
Antwort mit Zitat nach oben
hat sich erledigt... wink
http://www.andreaonline.de - http://www.andiline.de - Blog: http://www.andreaontour.de
« Letzte Änderung: 01.April 2014 22:36:58 von andiline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 01.April 2014 22:39:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich weiß, ich schreibe doch auch immer nur von einer oder habe ich irgendwo versehentlich doch den Plural verwendet? Deshalb habe ich auch gleich im Titel des Threads den Artikel davor gesetzt  wink .
Die "kleinen" Felsen sind doch die, wo die "Vogelmann-Wettbewerbe" ausgetragen werden - auch zu sehen im Costner-Film Rapa Nui.

LG
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
« Letzte Änderung: 01.April 2014 22:40:27 von S@bine » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 788



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 01.April 2014 23:01:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Beim letzten Post war Plural. Habe meinen Beitrag wieder rausgenommen, weil Du es dann schon korrigiert hattest. wink
http://www.andreaonline.de - http://www.andiline.de - Blog: http://www.andreaontour.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BuboBubo

**

Offline

Einträge: 656





Profil anzeigen WWW
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 02.April 2014 09:35:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sabine,

wir waren über Weihnachten/Neujahr 2007 zwölf Tage auf der Osterinsel und der Aufenthalt gehört zu den schönsten und mystischsten Ferien, die wir erlebten. Ich möchte auch keinen Tag kürzer dort sein, es wurde nie langweilig  wink Zu der Zeit war es dort noch sehr idyllisch und wir waren meistens allein mit den Moais  wink
Wir hatten einen Mietwagen und waren damit mobil, was für uns sehr wichtig war, da wir ja auch schon vor Sonnenaufgang unterwegs waren.
Gewohnt haben wir im Mana Nua Inn: http://www.mananui.cl/

Leider hat sich die Insel wohl auch nicht vor dem zunehmenden Tourismus bewahren können und es gibt zum einen mittlerweile sehr grosse (und auch Luxus-) Hotels und was mir am wenigsten gefällt, ist, dass nun die Moais alle umzäunt sind. Die Fotos, die ich z.B. noch von Piropiro (Ranu Raraku) gemacht habe, wären heute so nicht mehr möglich. Ich kann verstehen, warum (mehr Touristen trampeln eben auch mehr  sad  ), aber wir haben gerade das sehr genossen, dass wir uns unbeschwert über die grünen Pfade bewegen konnten. Es war eine sehr mystische Stimmung!

Wir werden bestimmt auch nochmal bei Gelegenheit hinfliegen, aber ich befürchte, dass es bei weitem nicht mehr so sein wird wie beim ersten wundervollen Besuch.

LG
Sandra

Unsere Reiseberichte - NEU: Live Reisebericht: vier Monate Neuseeland 2017
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
spick

**

Offline

Einträge: 465



Reiseerinnerungen prägen ein ganzes Leben

Profil anzeigen
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 02.April 2014 12:03:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sabine,

für mich war die Osterinsel ein lohnendes Ziel. Sie hat so eine interessante Geschichte und ist noch immer voller Rätsel. Und wenn man schon mal in Chile ist, ist die Gelegenheit günstig. Für mich auf jeden Fall ein Must-See voller Mythen.

Die Juan Fernandez Insel dagegen hat weit weniger zu bieten. Wenn man Robinson-Crusoe-Fan ist, will man allerdings mal gesehen haben, wie und wo dessen Original damals gelebt hat. Allerdings geht man hier doch eher auf Touristenfang, denn die Stellen, die einem gezeigt werden, hat Selkirk nie betreten.
Die Insel ist nach einem Tsunami mit fast völliger Zerstörung noch im Wiederaufbau. Man kann dort schöne Wanderungen machen und das Inselbier ist unbedingt zu empfehlen.
Wenn ich zu entscheiden hätte, Osterinsel oder Juan Fernandez Insel, gäbe ich auf alle Fälle der Osterinsel den Vorzug. Wenn man mit dem Schiff z.B. von Valparaiso zur Osterinsel fährt, kommt man meist auch zu den Juan Fernandez Inseln und dann ist der Landgang dort natürlich ein Muss.
Liebe Grüße und danke für die Geburtstagsglückwünsche
spick
http://meine.flugstatistik.de/spick
http://www.travbuddy.com/maps/6577215
« Letzte Änderung: 02.April 2014 12:09:11 von spick » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 585



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 02.April 2014 20:16:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, Sabine,

1x im Leben    grin  - den Traum haben wir uns im Januar 2009 vor einer Patagonienreise erfüllt.    smiley Wir waren zu viert, hatten eine Inselrundfahrt und 2 weitere Touren bereits vorher gebucht, und haben dann von Hanga Roa aus zu Fuß weitere Erkundungen unternommen - immer am Meer entlang, und auch den sehenswerten kleinen Ort erlaufen.
Die (angeblich) 3000 frei laufenden Pferde sind auch ganz speziell.  wink

Ich würde unbedingt eine Unterkunft in Hanga Roa selbst wählen, nicht außerhalb.

Allein schon wegen der Moais lohnt sich die Reise.  cheesy


LG Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 04.April 2014 19:55:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo ihr Lieben,

vielen Dank für eure Meinungen, die ja ausnahmslos für einen Besuch sprechen und für eure Tipps.
Ehrlich gesagt, hätte ich nicht gedacht, dass eure Meinungen doch alle in Richtung "pro" gehen ... mal sehen, ob ich es dann vielleicht in eine - hoffentlich kommende - Chile-Reise einbaue. Mein Luxusproblem ist einfach, dass ich dort noch zuviel sehen möchte.

Viele Grüße
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
« Letzte Änderung: 04.April 2014 19:56:37 von S@bine » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 05.August 2014 21:27:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

wir haben für nächstes Jahr für ein paar Tage in eine weitere Chile-Reise jetzt die Osterinsel eingebaut. Bin schon sehr gespannt, auch wenn es noch eine Weile hin ist, aber Vorfreude ist einfach schön.

Viele Grüße
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 788



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 05.August 2014 21:42:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich bin mir sehr sicher, dass Ihr das nicht bereuen werdet! smiley

LG
Andrea
http://www.andreaonline.de - http://www.andiline.de - Blog: http://www.andreaontour.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 05.August 2014 21:52:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Andrea, ja, ich bin auch schon sehr gespannt und habe mir das Buch "Die Osterinsel - Auf Tour" zugelegt. Ganz anders als ein Reiseführer und sehr interessant, ist zurzeit mein Lesestoff.

LG
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 585



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 06.August 2014 02:00:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
N'Abend, Sabine,

Du wirst es nicht bereuen!  grin

Schau Dir vorher unbedingt den Film "Rapa Nui" an , produziert von Kevin Kostner. Der ist zu Recht ein Hero auf Rapa Nui.
Keine Doku, aber doch eine Vorbereitung auf die Insel, die Bräuche , die Legenden.
Als Hotel würd ich unbedingt eins nehmen, das nah am kleinen Hafen liegt, keins, das evtl. mehr Komfort beitet, aber eben abseits.

LG Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3341



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 06.August 2014 10:27:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: S@bine am 05.August 2014 21:27:11
Hallo zusammen,

wir haben für nächstes Jahr für ein paar Tage in eine weitere Chile-Reise jetzt die Osterinsel eingebaut. Bin schon sehr gespannt, auch wenn es noch eine Weile hin ist, aber Vorfreude ist einfach schön.

Viele Grüße
Sabine


Hallo Sabine,

das klingt ja ganz toll. Da bin ich schon jetzt gespannt, was Du hinterher schreibst, denn die Osterinsel stehen auch noch auf unserer Wunschliste.

Was habt Ihr denn ausserdem noch in Chile vor?

LG
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 16.August 2014 16:58:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Beate,

Zitat von: beate2 am 06.August 2014 10:27:11
Was habt Ihr denn ausserdem noch in Chile vor?



wir wollen diesmal eine "8" ab/bis Santiago fahren, mit dem nördlichsten Punkt Copiapo mit PN Nevado Tres Cruces und der südlichste die NPs rund um Curacautin. Hatte erst wieder geplant, eine Rundtour mit Argentinien zu machen (inkl. Puna de Cajamarca, aber da würde ich lieber irgendwann noch einmal mit zwei Wagen fahren), dann haben wir uns aber diesmal ganz für Chile entschieden inkl. Osterinsel.
Wird hoffentlich nicht die letzte Reise dorthin sein und Ziele/Touren in beiden Ländern habe ich noch genug im Kopf ...


Hallo Doro,

Rapa Nui habe ich vor vielen Jahren mal gesehen, wäre aber jetzt mal ein Grund, ihn sich wieder anzuschauen. Habe irgendwo mal gehört, dass er sehr regelmäßig im "Inselkino" auf der Osterinsel gezeigt wird.


Viele Grüße
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
« Letzte Änderung: 16.August 2014 17:00:54 von S@bine » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3341



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 16.August 2014 17:42:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: S@bine am 16.August 2014 16:58:28
wir wollen diesmal eine "8" ab/bis Santiago fahren, mit dem nördlichsten Punkt Copiapo mit PN Nevado Tres Cruces und der südlichste die NPs rund um Curacautin.


Schööööön, da hoffe ich mal wieder auf einen Reisebericht  grin

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4309



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Die Osterinsel - Ein Must-See oder doch nur ein Mythos?
« am: 02.September 2014 08:32:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die Sendung kam am Sonntag im Fernsehen in der Reihe planet e (30 Minuten):

Traumziel Osterinsel - Kleines Paradies in großer Gefahr
Direkter Link zum Video (ZDF Mediathek)

Ist sicher interessant für alle, die zur Osterinsel reisen wollen...
Gruß
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0394 Sekunden. 25 Queries.