| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  20.Oktober 2017 10:59:01

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Straßenverhältnisse nach Carlos Pellegrini  (Gelesen 1840 mal)
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Straßenverhältnisse nach Carlos Pellegrini
« am: 26.Juni 2011 16:20:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

wer kann mir dazu etwas sagen, sowohl zur Zufahrt von Süden als auch von Norden (scheint wohl schlimmer zu sein?). Beide sind nicht geteert, richtig?

Viele Grüße
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
« Letzte Änderung: 26.Juni 2011 16:22:33 von sabine_2 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3340



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Straßenverhältnisse nach Carlos Pellegrini
« am: 26.Juni 2011 18:04:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sabine,

jetzt sag' bitte nicht , das Du den Norden von Argentinien auch auf dem Plan hast????

Also, was Deine angefragte Route betrifft:
Ich habe in der Zwischenzeit sehr viel gesucht und Informationen geholt. U.a. gibt es diesen Blog von Andi62 (hab momentan den thread nicht parat).
Und dann habe ich mit einer Lodge in Carlos Pellegrini gemailt und die meinten, dass es mit einem Privatauto schon sehr schwierig wird. OK, die wollen natürlich ihre Touren verkaufen.

Wir sind unterdessen am überlegen, ob wir Carlos Pellegrine nicht weglassen und dafür im Norden zu den Esteros del Ibera zu fahren. Andi62 hat in ihrem Blog eine interessante Lodge beschrieben. Ausserdem gibts auf der Nordseite noch eine Nationalpark (Mburucuaya), der angeblich leichter zu erreichen ist..

Wann habt Ihr den vor zu fahren?? Es wäre doch interessant, wenn wir uns jeweils über die neuesten Erkenntnisse ausstauschen könnten.

Gruss Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Straßenverhältnisse nach Carlos Pellegrini
« am: 26.Juni 2011 18:18:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Beate,

die Homepage/den Reisebericht von Andrea hatte ich dir seinerzeit empfohlen  wink  *Klugscheißermodus aus*

Andrea hat da wirklich eine tolle Homepage, die mir sehr gut gefällt.

Ich plane doch immer ... und habe verschiedene Routen für Chile/Argentinien bereits ausgearbeitet. Wenn es dann arbeitstechnisch irgendwann mal Ende des Jahres wieder klar ist, wann und wie lange wir Urlaub machen können, steht C+A wieder ganz oben auf der Liste (neben weiteren Zielen).

Den Nordwesten von Chile kommend von Salta bis Santiago haben wir ja letztes Jahr bereist. Iguazu war ich (meine weitaus bessere Hälfte aber noch nicht). Eine Variante, die ich mir vorstellen könnte, wäre ab Buenos Aires hoch nach Iguazu, dann die Gegend um Cordoba (habe mich schon damit beschäftigt), bis Malargue und via San Rafael zurück nach Buenos Aires.
Hatte mir auch schon eine super Lodge nördlich von den Ibera-Sümpfen rausgesucht, wo wir auch einen Tag relaxen könnten. Nicht günstig, aber gefällt mir zu gut.

Was mich aber bei der ganzen Route (die schon weitestgehend steht) stört, sind die Mietwagenpreise in Argentinien  tongue . Somit gibt es noch eine andere Variante mit Nordchile und dann Flug nach Santiago und dann auf der argentinischen Seite der Anden runter bis ca. Höhe von Conguillo und die chilenische wieder hoch.

Wenn du Fragen haben solltest und ich sie dir beantworten kann, gerne. Ich werde dich dafür auch löchern    wink

Viele Grüße
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3340



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Straßenverhältnisse nach Carlos Pellegrini
« am: 26.Juni 2011 20:50:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sabine,

war mir schon klar, dass die Seite von Andrea62 von Dir empfohlen wurde. Das war aber wirklich ein Glückstreffer. Ich habe mir das alles ausgedruckt, liegt immer bereit. Sobald mir irgendetwas einfällt, schaue ich da nach.
Also insofern, nochmal danke für den guten link.

Die Mietwagenpreise in Argentinien waren auch für uns der Grund, die ganze Reise zu überdenken. Vor allem die Einweg-Mieten sind ja unverschämt. Und aus diesem Grund haben wir das jetzt alles als Rundreise geplant.

Jetzt würde mich nur noch interessieren, welche Lodge im Norden von Ibarra Du Dir ausgesucht hast. Denn da bin ich noch am suchen. Die Lodge, in der Andrea war, klingt sehr gut, aber Alternativen zu haben ist immer besser.

Vielleicht willst Du mir den link schicken??

Ich finde es ja lustig, dass Du schon eine ausgearbeitete Route hast, obwohl Du noch nicht weist, ob und wann Du sie verwirklichen kannst. Du bist ja noch schlimmer als ich  grin

Gruss Beate

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Straßenverhältnisse nach Carlos Pellegrini
« am: 26.Juni 2011 20:59:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Beate,

wir helfen uns halt immer gegenseitig - ist doch schön  wink
... aber, ob ich "schlimmer" bin als du?
Egal, wir teilen halt die gleiche Leidenschaft und mein Urlaub muss halt auch immer gut geplant sein. Ist auch immer gut, gleich alles buchen zu können, wenn man das Okay erhalten hat.

Hier mein Favorit:
http://www.hotelpuertovalle.com/EN/indexEN.html

Wie gesagt, ist leider nicht günstig ...

Liebe Grüße
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3340



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Straßenverhältnisse nach Carlos Pellegrini
« am: 26.Juni 2011 21:25:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sabine,

das Hotel schaut ja ganz gut aus. Und vor allem: es liegt sehr günstig. Muss ich mir mal näher anschauen, was dort an Ausflugsmöglichkeiten geboten ist.

Auf den ersten Blick konnte ich jetzt keine Preise feststellen. Muss man die extra anfragen?

Gruss Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Straßenverhältnisse nach Carlos Pellegrini
« am: 26.Juni 2011 21:31:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Beate,

dann hatte ich die Preise von dieser Seite:

http://boutiquehotelsargentina.com/hotel-i-puertovalle.htm#tarifas

Tourangebote findest du hier auch kurz gelistet oder auch auf der Homepage des Hotels direkt.

Viele Grüße
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Straßenverhältnisse nach Carlos Pellegrini
« am: 26.Juni 2011 21:38:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
... kurze Ergänzung ...

Ich finde es von der Lage auch sehr gut und falls wir uns für einen PKW entscheiden würden, wäre das bei uns auch nicht schlecht, weil wohl die Straße nach Colonia Carlos Pellegrini nicht so gut sein soll (warte da ja noch auf Erfahrungsberichte). Ansonsten würden wir für die von mir geplante Tour auch keinen Allrad benötigen - ist in Argentinien auch soooo teuer. Die Preise haben mich wirklich fast vom Hocker gehauen.

Einwegmieten hatte ich auch mal in Erfahrung gebracht (ursprünglich hatte ich mal geplant ab Iguazu/an Bariloche). Das habe ich dann aber doch wieder verworfen, da lege ich dann lieber zwei oder drei Fahrtage ein ...

Viele Grüße
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3340



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Straßenverhältnisse nach Carlos Pellegrini
« am: 26.Juni 2011 21:55:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

das ist ja der Wahnsinn!! Also diese Preise sehe ich nicht ein! Leider.

Ich bin ja gerne bereit, zu zahlen, wenn es keine anderen Möglichkeiten gibt. Und ich bin in der guten Situation, dass ich nicht unbedingt sparen muss. Aber diese Preise finde ich unverschämt, tut mir leid.

Ernsthaft: wir suchen eine Hotel/Estancia oder sonstwas, wo man übernachten kann in sauberen Zimmern. Das wichtigste ist aber, dass Bootstouren in die Esteros angeboten werden. Denn schlafen können wir zur Not auch in unserem Auto.

Da sind ja die Estancias in Carlos Pellegrini noch günstiger.

Was hälst Du davon, wenn wir jetzt beide nach günstigeren Möglichkeiten suchen? Ich kann mir nicht vorstellen, dass das jetzt alles sein soll.

Gruss Beate



Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Straßenverhältnisse nach Carlos Pellegrini
« am: 26.Juni 2011 22:07:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Beate,

hab' ich doch gesagt, dass die nicht günstig ist - aber du wolltest ja den Link  wink

Ich weiß ja noch gar nicht, ob diese Tour oder die andere Variante ab/bis Chile in Frage kommt oder evtl. doch ein anderes Ziel (aus verschiedenen Gründen, wie z. B. ich kann nicht in bestimmten Monaten Urlaub nehmen). Letztere Variante mit Chile hatte ich ausgearbeitet, weil mir die Wagen in A einfach zu teuer waren - ingesamt wäre diese ohnehin deutlich günstiger.
Ans Feintuning gehe ich dann später.

Viele Grüße
Sabine




http://meine.flugstatistik.de/sabine2
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chris13

*

Offline

Einträge: 4



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Straßenverhältnisse nach Carlos Pellegrini
« am: 14.Februar 2014 11:42:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich hol mal dieses Thema hoch damit ich kein neues eröffnen muss:

Ich plane im April die Anreise nach Carlos Pellegrini/Esteros del Iberá. Ich werde in Buenos Aires den Bus nach Mercedes nehmen. Von dort aus wird immer der Privattransfer im 4x4 empfohlen. Weiß jemand wie spontan man den vor Ort organisiert bekommt? Es soll auch einen unzuverlässigen Bus geben.

Nach 3 Nächten in Carlos Pellegrini soll es dann weiter nach Posadas. Den Privattransfer dahin werde ich in Carlos Pellegrini sicher organisiert bekommen.

Fragt sich nur ob das in Mercedes spontan klappt? Gibt es Erfahrungen?
« Letzte Änderung: 14.Februar 2014 11:47:02 von Chris13 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0203 Sekunden. 20 Queries.