| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  21.Oktober 2017 19:27:33

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: beste Reisezeit Peru?  (Gelesen 5413 mal)
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
beste Reisezeit Peru?
« am: 02.Mai 2007 19:58:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,
bastle z.Z. an einer Peru Reise, konnte aber hier noch nichts über die günstigste Reisezeit finden?
Ich  Kann nur rund um Juli 3 Wochen oder im Oktober nur 2 Wochen ? Was ist besser?
Rundreise: Lima-Arequipa-Titicacasee-Cusco-Machu Pichu- evtl Verlängerung Regenwald. 2-3 Wochen .Wer weiß hier genauer Bescheid?

Gruß yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
« Letzte Änderung: 11.Mai 2007 18:38:04 von yvy » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
tueffel

**

Offline

Einträge: 743



Alles mal ausprobieren ..

Profil anzeigen WWW
Re:beste Reisezeit Peru?
« am: 03.Mai 2007 08:49:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin,

also ich fand's im März ganz angenehm. Die Temperaturen waren sehr moderat bis warm. Am Titicacasee war es trotz 3800 Metern Höhe über 20 Grad warm und der Inka-Trail war auch trotz hoher Luftfeuchtigkeit gut zu gehen.

Gruss
Andreas
http://www.ratsch.de


Leider habe ich weder ein schlaues Zitat noch einen Aphorismus von Berühmtheiten gefunden, mit dem ich mich schmücken könnte.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Christof

**

Offline

Einträge: 232



Das nächste Spiel ist immer das schwerste.

Profil anzeigen
Re:beste Reisezeit Peru?
« am: 03.Mai 2007 10:13:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Grundsätzlich lässt sich Peru, zumindest Hochland und Küste, ganzjährig bereisen. Ich bin dort zwischen Juli und Oktober gereist, was tagsüber angenehm war, die Nächte in der Höhe aber richtig kalt werden. Ich nehme aber an, dass das im März auch nicht viel anders ist.

Gruß,
Christof
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Christof

**

Offline

Einträge: 232



Das nächste Spiel ist immer das schwerste.

Profil anzeigen
Re:beste Reisezeit Peru?
« am: 03.Mai 2007 11:24:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Im übrigen gibt es hier http://www.theglobetrotter.de/weltreise/weltreise/planung/reisezeit.html ganz hilfreiche Informationen. Denn Peru ist groß und erstreckt sich vor allem über mehrere Klimazonen. Die günstige Reisezeit richtet sich deshalb auch nach dem Ziel: Costa, Sierra oder Selva. Für das Hochland (Sierra) ist der hiesige Sommer jedenfalls gut geeignet.

Gruß,
Christof
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:beste Reisezeit Peru?
« am: 03.Mai 2007 16:40:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Vielen Dank,
klingt so, als wäre Küste im Juli eher wolkig, nebelig? Wollte eher fliegen von Lima-Arequipa oder sind diese Zeichen besonders sehenswert?

Gruß Yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Christof

**

Offline

Einträge: 232



Das nächste Spiel ist immer das schwerste.

Profil anzeigen
Re:beste Reisezeit Peru?
« am: 04.Mai 2007 15:47:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Über das Klima in Lima (vor allem im Juli) gibt es ja hinreichend Witzchen. Es ist eher trübe.

Was "diese Zeichen" (ich nehme an, Du meinst die Scharrbilder in der Wüste bei Nazca) - angeht: Ja, die sind schon beeindruckend, gehören immerhin zum UNESCO-Weltkulturerbe. Sie sind allerdings nur aus der Luft so richtig zu bewundern.

Gruß,
Christof
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:beste Reisezeit Peru?
« am: 04.Mai 2007 20:40:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Genau Scharrbilder meinte ich -grins- aber wenn`s an der Küste oft diesig ist , stehen die Chancen schlecht aus dem Flieger was zu sehen...!?

Gruß yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
rastlos

**

Offline

Einträge: 367





Profil anzeigen WWW
Re:beste Reisezeit Peru?
« am: 10.Mai 2007 13:26:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat:
Genau Scharrbilder meinte ich -grins- aber wenn`s an der Küste oft diesig ist , stehen die Chancen schlecht aus dem Flieger was zu sehen...!?

Ne, eigentlich stehen die Chancen auf gute Sicht dort immer recht gut. Zudem fliegst Du ja auch mit einer kleinen Propellermaschine ziemlich tief über die Ebene von Nasca  wink  Ich finde, der Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

Zudem kannst Du auf dem Weg dorthin auch der Paracas-Halbinsel und vor allem der Oase Huacachina (Surfen in den Sanddünen!) einen Besuch abstatten.

Die Frage ist halt, wieviel Zeit Du von Deinem Programm für die Überlandreise wirklich abzweigen kannst.

LG
Jens
Wer rastet der rostet und es gibt einfach zu viel Schönes auf unserer Erde zu entdecken!
http://www.weltbummeln.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:beste Reisezeit Peru?
« am: 11.Mai 2007 18:40:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Tja, wegen der hohen Flugkosten ziehe ich schon die 3 Wochen im Juli vor, damit es sich lohnt. Kann mir aber das Klima zu dieser Zeit nicht so richtig vorstellen... friere so schnell...
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
ffranz

**

Offline

Einträge: 86



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:beste Reisezeit Peru?
« am: 28.Juni 2007 10:23:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nein, Nasca ist weiter im Landesinneren. Die Maschinen fliegen nicht allzu hoch. Ja, wens interessiert. Nachträglich würd ich sagen: Wenn ich irgendwas an meiner Peru-reise einsparen hätte müssen, dann waren das die Nasca-Linien. Es gehen beide Termine. Im Juli ists halt am Inka-Trail oder in Cusco, Titicacasee usw. saukalt. Im Oktober ists wärmer, nicht so überlaufen aber das Wetter halt noch labiler. Man kann - aber muß nicht - Glück haben. Wir standen bei blauen Himmel am Sonnentor. Das soll aber sehr selten passieren.
 
http://www.pervan.de/reiseberichte/Reise*Bilder_einer_Reise_Peru_2003*825

Gruß Franz


 

Zitat von: yvy am 04.Mai 2007 20:40:27
Genau Scharrbilder meinte ich -grins- aber wenn`s an der Küste oft diesig ist , stehen die Chancen schlecht aus dem Flieger was zu sehen...!?

Gruß yvy
Habe in den letzten 25 Jahren weite Teile der Welt, vorallem Asien und Afrika bereist. Mein Lieblingshobby ist noch vor dem Reisen das Fotografieren.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0273 Sekunden. 23 Queries.