| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  20.Oktober 2017 03:34:04

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Südafrika ruft  (Gelesen 1906 mal)
kika

**

Offline

Einträge: 359



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Südafrika ruft
« am: 05.März 2017 11:32:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo an alle.
Heute geht es nun los. Noch mals vielen Dank an alle für eure Tipps hinsichtlich Route, Lodges und Restaurants. Werde dann später berichten ,wie es war.
LG Kika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Südafrika ruft
« am: 05.März 2017 14:12:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich wünsche euch einen fantastischen "In Style" Urlaub !!!  wink

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ingrid
Forenmaster

*****

Offline

Einträge: 1947



DIE Ingrid :-)

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Südafrika ruft
« am: 05.März 2017 17:41:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir sehen uns dann in Franschhoek zum Essen!  grin
Gute Reise - bis bald.

Ingrid und Michael
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ...
« Letzte Änderung: 05.März 2017 17:42:42 von Ingrid » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4307



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Südafrika ruft
« am: 05.März 2017 18:28:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Gute Reise!

Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1183



No worries

Profil anzeigen
Re:Südafrika ruft
« am: 05.März 2017 19:22:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Schönen Urlaub!!!

LG Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 585



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Südafrika ruft
« am: 05.März 2017 23:30:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hoffentlich seid Ihr in den nächsten Tagen nicht im Krüger NP unterwegs!

http://www.sapeople.com/2017/03/06/watch-kruger-national-park-low-water-bridge-flooded/

Viel Vergnügen in Südafrika!
Wir werden erst im September starten.  grin

Gruß Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
akeh

**

Offline

Einträge: 66



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Südafrika ruft
« am: 07.März 2017 06:46:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
einen wunderschönen Urlaub, viele bleibende Eindrücke und allzeit gute Fahrt.
Kommt gesund und munter wieder.
LG Anna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kika

**

Offline

Einträge: 359



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Südafrika ruft
« am: 07.März 2017 08:45:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo an alle und danke für die guten Wünsche.Wir haben jetzt den ersten wunderschönen Tag hinter uns Mit dem Flug und den Formalitäten hat es gut geklappt.James hat dann doch ein Navi gemietet. 5Euro Pro Tag. So haben wir dann gut zu unserer Unterkunft gefunden.

Yvette,Du hattest Recht.Ein Traum.Der Blick von der Terasse und selbst aus dem Bett sieht man das Meer.Gestern sind wir zum Strand nach Camps Bay gelaufen und haben dann an der Promenade gesessen, einen drink genossen und den Leuten zugeguckt.Sehr entspannend. Abends haben wir im Husar gegessen. Ein tolles Steakrestaurant.
Jetzt machen wir uns auf, das Kap zu umrunden.
Bis später.
Ingrid, das Wetter ist super.Hoffentlich bleibt es so.
LG kika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Südafrika ruft
« am: 08.März 2017 07:29:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Liebe kika,

das freut mich sehr für euch, dass es euch gefällt.
Mit Tipps ist das ja immer so ne Sache ...
Ich bin soooo neidisch!
Einen super schönen Tag und grüßt mir die Pinguine ....  grin

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2332



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Südafrika ruft
« am: 08.März 2017 09:27:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich winke mal hinterher und wünsche schönen Urlaub!

Sind jetzt "alle" in SA?

yvy, was sind das für Geheimtipps ? Sind die auf Deiner Website?
www.sylwiabuch.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 108





Profil anzeigen
Re:Südafrika ruft
« am: 08.März 2017 09:31:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Kika,

auch ich winke Euch nach und wünsche weiterhin gutes Wetter und einen tollen Urlaub!

@muhtsch: nö- noch! nicht! smiley  cheesy

Liebe Grüße
Christina
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Südafrika ruft
« am: 01.April 2017 20:40:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo kika,

ja wie war`s denn nun...?

Alles gut bei euch?  huh

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kika

**

Offline

Einträge: 359



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Südafrika ruft
« am: 07.April 2017 12:17:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo
Ich weiß,ich bin undankbar. Jetzt habe ich so viele tolle Tipps bekommen und bin so faul. Also will ich mal ein Fazit unserer SA Tour schreiben.
Den Anfang hatte ich ja schon gemacht.
1. -3. Tag Kapstadt.
Übernachtet in der Fulham Lodge auf Empfehlung von Yvy.
Die Aussicht ist fantastisch, die Besitzer sehr freundlich, das Frühstück auch gut.
Bis nach Camps Bay sind es ca 2 km. Hin sind wir immer gelaufen.Abends nach dem Essen mit dem Taxi zurück. Besuchte Restaurants. 1. Hussar Grill sehr gut . tolles Fleisch, super Service.
                              2. Ocean Basket  nicht zu empfehlen
                              3. Ocean Blue wieder sehr gut
Was haben wir unternommen.
1. Tag Spaziergang am Strand
2. Tag Fahrt ums Kap. 1. Halt Muizenberg.Schöne Stimmung.Mehrere Schulklassen machten einen Ausflug und die Kinder spielten alle im Sand.Danach besuchten wir die Pinguine und grüßten sie natürlich von Karin.Da es sehr heiß war und die Bahn zum Leuchtturm am Cape Point geschlossen war, sparten wir uns den Aufstieg zum Leuchtturm.Statt dessen aßen wir zu dritt ein Thunfischsandwich. Mein letztes Stück schnappte sich ein frecher Vogel. er landete auf meiner Hand und ich ließ natürlich vor Schreck mein Brot fallen.Schwupps, schon war es weg.Am Kap wollte James dann ein Foto ohne Menschen drauf machen, was sehr schwierig war. Ich stellte mich dann in der Schlange an und sprang schnell zur Seite, damit er das berühmte Schild fotografieren konnte.Über den wunderschönen Chapmans Peak ging es weiter nach Hout Bay,wo wir uns am Hafen einen Absacker gönnten und dabei die Surfer beobachteten.Für abends hatte Tina aus der Lodge für uns im Cod Father reserviert. Die Reservierung war leider verloren gegangen, so dass wir im Ocean Blue gelandet sind, was aber auch sehr gut war.
3..Tag Fahrt mit dem Hopp on, Hopp off Bus
Ausstieg an der Waterfront.Dort haben wir das Two Ocean Aquarium besucht. Empfehlenswert.An der Waterfront gab es ein kleines Mittagessenund wir überlegten, wie es weiter gehen sollte. Eine Tour nach Robben Island (Wir hätten so einsteigen können ohne Vorbuchung) oder mit dem Bus weiter zum Tafelberg, Obwohl wir vor 13 Jahren schon oben waren, wollten wir noch einmal hoch. Also rein in den Bus. Leider erfuhren wir dann an der Tafelbergstation, dass die Gondel nicht fuhr. Technischer Fehler, aber es war auch sehr windig.Also wieder in den Bus nach Bo-Kaap. Die bunten Häuschen sind wirklich wunderschön. Es war sehr leer und es herrschte eine friedliche Stimmung. Ein kurzer Besuch im Batavia, einem kleinen Cafe mit vielen netten Dekos.Die Bustour hat uns gut gefallen. Der deutsche Kommentar war sehr gut.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Südafrika ruft
« am: 07.April 2017 18:11:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Und weiter ...?  grin  wink
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kika

**

Offline

Einträge: 359



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Südafrika ruft
« am: 08.April 2017 12:15:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
dann geht es mal weiter
4.Tag Weiterfahrt nach Citrusdal, Cederberge. 1. Stop war natürlich  in Paart das Taal Monument. Ich finde das Monument sehr beeindruckend. Und wo gibt es schon ein Denkmal für eine Sprache.Die Weiterfahrt über den Bainkloofpass war auch toll. In Tulbagh machten wir in einem kleinen gemütlichen Cafe an der alten Dorfstraße Mittag. Auch hier fühlten wir uns wie in einem Wohnzimmer. Sehr geschmackvolle Deko überall.In Citrusdal hatten wir uns für 2 Nächte im  Piekenierskloof Mountain Resort eingemietet. Das Resort liegt sehr schön in den Bergen. wir hatten von unserem Zimmer eine eine tolle Weitsicht. Die Poolanlage ist sehr großzügig und da es sehr heiß war, habe ich den Pool öfters genossen. Das Essen im Restaurant war o.k., aber das Preisleistungsverhältnis super.
Am nächsten Tag fuhren wir nach Clanwilliams und schauten uns die Felszeichnungen an. Es war eine Strecke von ca 1 Stunde angegeben, um alle 10 Zeichnungen zu entdecken. Nach 1 Stunde bei 38 Grad über Stock und Stein und 7 gesehenen Zeichnungen,1 haben wir nicht gefunden, hatten wir genug. Wir mussten ja auch noch zurück. Verfolgt wurden wir die ganze Zeit von einer Affenhorde, die uns oben von den Felsen runter beobachteten. Mir war das gar nicht geheuer. Ich kannte ja die agressiven Affen vom Cape.Glücklicherweise ließen sie uns aber in Ruhe.
Später geht es weiter. Gehen jetzt zum Fußball.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1183



No worries

Profil anzeigen
Re:Südafrika ruft
« am: 08.April 2017 14:50:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Dann viel Spaß beim Fußball und hoffentlich 3 Punkte  wink

Schön, dass Du Dir die Mühe machst und eine Zusammenfassung schreibst.
Ich nehme es mir auch immer vor, aber irgendwie fehlt dann doch die Zeit. Außerdem sind an vielen Orten schon so viele gewesen und haben Berichte darüber verfasst, dass ich es mir dann oft spare.
Andererseits lese ich auch gerne Reiseberichte und habe dann ein schlechtes Gewissen, wenn ich keinen schreibe, aber bin eben auch berufstätig und am Haus gibt es auch ständig irgendetwas zu "werkeln".
Naja, mit 2 Berichten habe ich mich ja zumindest schon ein wenig eingebracht und vielleicht kommt noch der ein oder andere dazu  rolleyes

Schönes WE
LG Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kika

**

Offline

Einträge: 359



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Südafrika ruft
« am: 09.April 2017 10:17:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke Karin.Es hat geklappt mit den 3 Punkten.
Am nächsten Tag ging es weiter in Richtung Küste. in Lamberts Bay haben wir uns erst einmal die Tölpelkolonie angeschaut. Es war herrlich zu beobachten, wie die Jungen ihre ersten Flugversuche starteten. Sie schlugen mit den Flügeln, schneller und noch mal schneller , gaben Gas bis zum letzten und schafften es dann doch nicht. Wir haben lange zugeguckt, weil wir immr damit rechneten, dass einer es mal schafft, Vergebens.
Danach mussten wir uns auch schon beeilen, weil ich um12.30 in Muisbosskerm ein Open Dining reserviert hatte.Wir saßen direkt am Strand auf langen Holzbänken. es gab kein Besteck, man aß mit Muschelschalen. Es gab Salate , Kartoffeln, Gemüse und zig verschiedene Fische . Alles wurde frisch zubereitet. Riesige Austern kosteten ca 1.20 Euro, der halbe Hummer zum Schluss3.50 Euro. Satt bis oben hin fuhren wir weiter. Unser Ziel Paternoster.Wir blieben 2 Nächte im Oystercatchers Haven, eine kleine Lodge in einem alten Fischerhaus. Wir hatten die obere Etage mit eigenem Eingang und eigener Terrasse. Von überall konnte man das Meer sehen, vom Bett, selbst auf dem Klo und unter der Dusche. Herrlich. Der Service und das Frühstück super und alles war total liebevoll.
Auf dringendem Anraten von yvy hatten wir für abends einen Tisch im Noisy Oyster gebucht. Das wollten wir uns natürlich nicht entgehen lassen. Leider konnten wir nur einen Hauptgang essen. Wir waren immer noch zu satt vom Mittag.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Südafrika ruft
« am: 09.April 2017 10:50:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Von dem open dinner habe ich noch nichts gehört.
Es klingt genial!!!  grin
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kika

**

Offline

Einträge: 359



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Südafrika ruft
« am: 09.April 2017 12:34:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Am nächsten Tag fuhren wir zum Cape Columbine Nature Reserve. Dort gab es zwar keine Tiere zusehen, aber wildromantische Küsten und Wege.Leider sahen wir dann auch im West Coast National Park kaum Vögel, nur von weitem ein paar Flamingos und Strauße.
Abends aßen wir dann im Gaaitije Fisch. Man saß zwar nicht so gemütlich, aber das Essen war sehr lecker.
Die erste Woche war nun um und es ging weiter nach Franschhoek.Auf dem Weg dorthin kurze Stippvisite im Freilichtmuseum zur Kultur der San, dann weiter über Darlington ins Weingebiet. Unser 1. Tasting fand dann in dem  Weingut Villera statt bei einem kleinen Käseteller.Bepackt mit 2 Flaschen Wein fuhren wir weiter nach Franschhoek.
Übernachtet haben wir 2 Nächte im ehemaligen Alchimist, jetzt Macaron Boutique Hotel.Da ich mich im Vorfeld mit den Daten vertan hatte, bekamen wir nicht das gewünschte Zimmer und mussten so ein kleines Zimmer direkt neben dem Wirtschaftsraum nehmen. Direkt vor der Türe war dann ein ständiges Kommen und Gehen. Das war leider nicht so schön. Ansonsten ist die Anlage sehr schön, der Service , das Frühstück und die Nähe zum Ort prima.
Für abends hatte ich im Vorfeld einen Picknickkorb im Boschendal bestellt. Dort gab es anlässlich des Vollmondes ein Picknick mit Livemusik. Der Sänger war ausgezeichnet, die Stimmung im Dunklen bei Kerzenschein sehr schön, leider der Korb etwas überteuert.

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kika

**

Offline

Einträge: 359



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Südafrika ruft
« am: 10.April 2017 11:35:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Weiter gehts
Am nächsten Tag waren wir mit der winetram unterwegs auf der gelben Route. Folgende Weingüter wurden angefahren:Rickety Bridge Platform, Grand Provence, Franschhoek Village, Maison, Eikehof, Leopards Leap, Charmonix, Dieu Donne, Franschhoek Cellar. Man kann überall unterbrechen und 1 h später weiterfahren. Wir stiegen im Rickety, Grand Provence,  Eikehof und  Charmonix aus zum tasten.Das Grand Provence ist riesig und sehr professionel, hat aber eine interessante Kunstausstellung. Am besten hat uns Eikehof gefallen. der Eigentümer hat sich sehr lange mit uns unterhalten.Wir saßen mit einem Paar aus Norwegen zusammen.Der Mann bestellte sich zusätzlich zu dem normalen tasting den Wein vom ältesten Rebstock in SA und kaufte sich auch eine Flasche  für  ca 150 Euro. von diesem Wein gibts nur 200 Flaschen und sie werden nur persönlich verkauft. Der Norweger musste sich mit Name und Adresse in einem Buch eintragen, da der Besitzer wissen will, wohin diese Flaschen gehen.Zum Tasting gab es dann noch einen leckeren Obst-Käseteller.Da wir mit dem Essen sparsam waren, konnten wir dann abends mit Ingrid und Michael im Bon Vivant das fantastische Überraschungsmenue genießen. Nur bei den korrespondierenden Weinen streikten wir noch voll des guten Weines von der winetramtour. Ingrid und Michael schlugen voll zu und besoders der Dessertwein hat es Ingrid angetan. Es war ein schöner Abend mit tollem Essen und netten Gesprächen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0262 Sekunden. 26 Queries.