| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  17.Dezember 2017 22:44:24

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Kleidung in SA  (Gelesen 470 mal)
TanjaG
Gast
Kleidung in SA
« am: 18.November 2002 23:42:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ihr,

fliegen nächste Woche nach SA und mich als Frau beschäftigt mal wieder das eine Thema "was nehme ich an Klamotten mit"?

Habe gehört, daß man in den Restaurants schon etwas schicker sein sollte, insbesondere die Männer sollten Hemd und Krawatte tragen. Stimmt das? Oder trifft dies nur für die ganz schicken Lokale zu?

Bin auch hinsichtlich der Temperaturen etwas unsicher. Es ist warm, aber doch auch recht windig, oder? Braucht man für abends Pullover, Jacke?

Reichen für kleinere Wanderungen entlang der Garden Route normale feste Schuhe oder sollten es besser knöchelhohe Wanderschuhe sein.

Ich glaube, das sind im Moment so die wichtigsten Fragen, die mir zu diesem Thema einfallen. Hoffe, es kann mir jemand helfen.

Vielen Dank schon mal,

Grüsse von Tanja
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
IreneCH

**

Offline

Einträge: 201



wieso hab ich nur 4 Wochen Urlaub im Jahr???

Profil anzeigen
Re:Kleidung in SA
« am: 19.November 2002 13:52:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Tanja
also: ich hatte normalerweise Jeans, Bermudas und T-Shirts dabei. Ein Pulli ist nie verkehrt, es geht ja evtl. auch in die Höhe (Drakensberge), ebenso eine Windjacke. Ihr kommt ja schliesslich in den europäischen Winter zurück!
In Restaurants hatten wir nie Probleme, das edelste war glaube ich der Rozenhof in Kapstadt, was wir je heimgesucht haben. Die mitreisenden Männer hatten nie Hemd und schon gar nicht Krawatte mit. In Namibia hatten wir einmal Probleme, weil sie unsere Herren nicht in kurzen Hosen reinlassen wollten (sie hatten tatsächlich keine langen mit grin), aber auch das liess sich lösen, wir wurden halt in die hinterste dunkle Ecke gesetzt.
Sicherheitshalber könnt ihr ja bessere Hosen und ein Hemd einpacken.
Wir hatten meist nur feste Turnschuhe mit. Viel wichtiger ist, auch auf kurzen Touren Wasser etc. mitzunehmen. Wir haben uns in Wilderness auf dem Kingfisher Trail heillos verlaufen und waren statt 45 Minuten satte 2.5 Stunden unterwegs - zum Glück hat uns ein Bakkie mitgenommen, sonst wärs noch mehr geworden.
Schlimmstenfalls kann man ja vor Ort noch Klamotten kaufen, jedenfalls T-Shirts habe ich immer dort noch besorgt. Falls du allerdings Grösse 42 oder grösser trägst, hoffe nicht auf Hosen und Röcke - da kriegst du nicht viel.
Viel Spass in Afrika
Irene
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.021 Sekunden. 18 Queries.