| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  18.Oktober 2017 06:06:08

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Kapstadt ab 09.02.04  (Gelesen 541 mal)
joanna

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Kapstadt ab 09.02.04
« am: 01.Februar 2004 13:36:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi, bin "absolut-beginner" was Südafrika anbelangt und habe letzte Woche spontan  einen Flug für 2 Wochen gebucht. Seitdem habe ich mich hier schon viel schlauer gemacht - aber außer die ersten 4 Tag B&B in Kapstadt noch keinen genauen Plan. Hab auch festgestellt, dass ich in 2 Wochen wohl nicht so weit - wie angedacht - komme. Also nicht zum Krüper NP. Was ist in der näheren Umgebung ein "must" ? Kommt man mit dem Bus auch gut rum ? Sollte sich Frau allein tatsächlich abends nur an der Waterfront aufhalten und andere Gegenden meiden ?

Hab also noch ziemlich viel Fragen und Antworten wären klasse. Ach ja, ist vielleicht noch jemand zur gleichen Zeit vor Ort und allein unterwegs ?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Detlef
Gast
Re:Kapstadt ab 09.02.04
« am: 01.Februar 2004 14:53:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Joanna,

Ich vermute nun, dass Du Dir kein Mietwagen nehmen möchtest. Dann kannst Du auf verschiedene Arten in andere Städte gelangen

a) mit dem Sammeltaxi
b) mit dem Bus (Greyhound oder Intercape)
c) S-Bahn
d) mit dem Zug

Mit dem Sammeltaxi würde ich nicht fahren wollen, weil die zumeist extrem voll und eng besetzt sind. Es passen da locker 15-16 Personen rein, obwohl man meinen könnte, dass das Fahrzeug ab der 9 Person schon überfüllt ist. Darüberhinaus sehen viele dieser Taxis aus, als ob sie nicht wirklich verkehrssicher seien.

Mit dem Bus kannst Du von CPT aus in jede größere Stadt und auch einige kleinere Städte gelangen. Eine Fahrt von CPT nach Stellenbosh kostet mit Greyhound ca R90

Möchtest Du in Richtung Simon’s Town, kannst Du die S-Bahn nehmen

Solltest Du Dich für eine größere Strecke entscheiden, geht’s natürlich auch mit der Bahn, obwohl Dir da eigentlich nur 3 Strecken zur Verfügung stehen und die nicht an jedem Tag.

Zitat:
Sollte sich Frau allein tatsächlich abends nur an der Waterfront aufhalten

Ist abhängig von Deiner Risikobereitschaft. Ich würde es auch als Mann nicht machen. Es kann 1000x gut gehen, nur dumm, wenn man (frau) der 1001ste ist. Wenn Du öffters in der Stadt gewesen bist, wirst Du vieleicht wissen, wo Du hingehen möchtest und auch kannst. Die Wahrscheinlichkeit als Anfänger an einen falschen Ort zu erscheinen ist da schon ziemlich groß.

Detlef

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
joanna

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kapstadt ab 09.02.04
« am: 01.Februar 2004 15:17:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Detlef und Danke, da werde ich dann "öffentlich" wohl schon einigermaßen durch die Gegend kommen. Dass es nicht ideal ist ohne Mietauto, ist eh klar. Die Reise war so ein Schnellschuß, mal zum "Südafrika-reinschnuppern.  Denke auch, dass ich mir vor Ort evtl. die eine oder andere Kurz-tour buchen kann, um zumindest etwas querfeldein zu kommen. Kennst Du Camps Bay am Abend, denke, das dürfte auch noch ok sein, wohn da die ersten Tage ?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Detlef
Gast
Re:Kapstadt ab 09.02.04
« am: 01.Februar 2004 15:55:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo joanna,
leider kenne ich Camps Bay nicht.

Wir sind nicht so die Fans von großen Städten. Wir blieben bisher nur einmal für mehrere Tage in CPT und zwar in Seapoint, damit wir per pedes an die Waterfront konnten, denn das Bier dort ist ziemlich lecker. Wenn dann dort noch nette Musik gemacht wird, bleibt man gerne länger und trinkt auch noch ein 2. und ....


Hast Du denn schon eine grobe Vorstellung davon wieviele andere Orte Du wie lange besuchen möchtest. Denn dann könnte man auch grob sagen, was bei einem ersten Besuch lohnenswert ist. Legst Du Wert auf Tiere, Landschaft, Städte, Kultur,.... oder oder oder.
Hier im Forum gibt es viele, die Dir dann etwas genaueres schreiben können.

Detlef
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Baiba
Gast
Re:Kapstadt ab 09.02.04
« am: 01.Februar 2004 18:46:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo!
Ich war 2001 für 2 Nächte in Camps Bay. Dieser Vorort von Kapstadt ist sehr touristisch. D.h. hier findest Du viele Cafes,Restaurants,Supermärkte auf engem Raum. Viele Weiße! Relativ sicher, meiner Einschätzung nach. Zumindest am Tage.
Der Ort ist eine Art Durchgangsort... auf dem Weg zum Kappunkt und Simonstown.Sehr lebhaft. Am Strand würde ich nach Einbruch der Dunkelheit aber nicht mehr alleine spazieren.
Wo bist Du denn dort einquartiert?

Finde es mutig und bewundernswert, so spontan allein auf Tour zu gehen in einem fremden Land.
Ich wünsche Dir, dass Du, so wie mein Mann und ich,  (fast) nur gute Erfahrungen dort machen wirst!!!
Liebe Grüsse,
Baiba
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Hope

**

Offline

Einträge: 80



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kapstadt ab 09.02.04
« am: 02.Februar 2004 12:02:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Joanna,

wir waren letztes Jahr 6 Nächte in Camps Bay und haben uns da immer sicher gefühlt. Wir waren allerdings mit Mietwagen unterwegs.

Was Du sonst noch machen solltest, hängt wirklich von Deinen Vorlieben ab. Winelands, Kleine Karoo, Garden Route, alles gut erreichbar. Im Übrigen würde man sich auch in 14 Tagen in Kapstadt nicht langweilen, man kann von dort aus viele Ausflüge unternehmen. Zumindest mit Auto, ohne haben wir es nicht ausprobiert.

Gruß, Carla
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
joanna

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kapstadt ab 09.02.04
« am: 02.Februar 2004 16:41:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi und vielen Dank für die Antworten.
Interessieren würde mich natürlich Stadt, Weinlands, Garden Route, Landschaft, Tiere und und und.... Geht aber nicht alles.
Geplant ist in etwa: nach 4 Tagen Kapstadt nach Stellenbosch u.U., ein paar Tage Garden Route (genaues Ziel steht noch nicht fest). Sehr gerne würde ich natürlich ein paar Tage Nationalparkt machen, fürchte aber das schaffe ich zeitlich nicht. Oder hat da jemand einen Tipp für mich ?

Übrigens von wegen mutig Baiba: Hab schon auch etwas Angst vor der eigenen Courage :-)

Liebe Grüße,
Joanna

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Padi

**

Offline

Einträge: 305



Reisen ist das Schönste aller Hobbies!

Profil anzeigen
Re:Kapstadt ab 09.02.04
« am: 03.Februar 2004 15:07:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Huhu  cheesy

Also wenn es doch möglich wäre würde ich mir einen kleine Mietwagen nehmen. Natürlich geht es auch mit Bus usw. Und in vielen Guesthäusern liegen auch Prospekte von Anbietern aus die Touren machen...

Aber ich finde es grade schön wenn man unabhängiger ist... und soooooooooo teuer ist ein Mietwagen auch nicht! Außerdem ist der Linksverkehr echt in Ordnung  grin

14 Tage?! Und die ersten 4 bist du in Camps Bay?! Darf ich fragen - wo?

Ich würde dir raten  - mach auf alle Fälle einen Trip zum Cape Point über Simonstown. Schau dir Kapstadt ein bissl an ... bummel was über die Waterfront und geh lecker essen  cheesy ... Dann 1 Tag Weingebiet ... Stellenbosch, Franschhoek ... wirklich wunderschöne Gegend!  Und wenn du Glück hast - Tafelberg klar  wink

Ich würde dann die Panoramaroute nach Hermanus nehmen über Betty's Bay. (Fahrtzeit ca. 2-3 STd.) Würde dort übernachten ... Früh aufstehen und dann zum Cape L'Agulhas fahren (Südlichster Punkt) - wenn möglich zum Fischerdorf Arniston ... dann Richtung Swellendam (und nach Uhrzeit) würde ich dort übernachten...

Kommt halt darauf an - wann und wie du durch kommst  wink  Im Dunkeln würd ich nicht mehr mit dem Auto fahren - weil da wirklich nix ist! Da ist tote Hose  shocked

Swellendam übernachten und morgens raus - mal durch den Bontebock NP und dann an an die Gardenroute.  Bei wieviel Tagen sind wir? 7. hat angefangen oder?!

Ich würde bis Knysna fahren und dort Halt machen. Würde dort ca. 2-3 Übernachtungen verbringen und mir von dort als Ausgangspunkt: Storms River, Nature's Valley, Old Tree (1 Tag) und Monkeyland und vielleicht ne Ocean Safari machen. (1 Tag)

Würde dann früh raus (Tag 10) und über George nach Oudtshoorn fahren (auf einer Straussenfarm übernachten) - dort 1 Nacht verbringen... jetzt sind wir bei Tag 11 - früh raus: die Cango Caves anschauen  ... und über die endlosen Weiten entlang der R62 über Montagu zurück in das Weingebiet! (Fahrtdauer von Oudtshoorn 5-6 Std!!! oder was länger)
über den Franschoek Pass vorbei am Theewaterskloof Staudamm...

Wenn es dir zu lange ist - kannst ja z.B. in Montagu übernachten - kleiner netter verschlafener Ort.

Wenn du durchfährst kämst du Tag 11 im Weingebiet an. Würde dann so bei Stellenbosch übernachten und noch die Tage im Weingebiet verbringen... und was relaxen  grin grin

Stressig - aber gut denke ich .... und du siehst einiges!
Tu was du willst aber schade niemandem!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Diana
Gast
Re:Kapstadt ab 09.02.04
« am: 04.Februar 2004 11:08:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Joanna!

Ich wohne in Kapstadt, und ich liebe diese Gegend total. Camps Bay ist total lebendig. Dort ist viil los, da sind viele Cafes, und man kann viele Leute kennen lernen. Ich habe eine gute Webseite über Kapstadt gefunden. Die ist in Englisch, gibt aber sehr viel Information von Kapstadt und Umgebung: www.aboutcapetown.com

Wenn Du Dir ein Auto mieten möchtest, da habe ich auch zwei tipps: www.africarhire.com
www.southafricar.com

Viel Spass in Kapstadt und umgebung.

Gruss Diana
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0314 Sekunden. 21 Queries.