| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  18.November 2017 22:23:11

Seiten: [1] 2 3 ... 5 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Unterwegs auf der Gardenroute  (Gelesen 2141 mal)
trinity

**

Offline

Einträge: 580



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 22.Oktober 2017 06:48:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

wir sind gestern nach einem ruhigen Flug mit Emirates endlich in Kapstadt angekommen.

Wir hatten gleich Glück mit dem Wetter und sind nach Ankunft und kurzem abladen des Gepäcks im Hotel direkt zum Tafelberg gefahren und konnten mit der Gondel hoch - bei strahlendem Sonnenschein und fast kompletter Windstille  cheesy

Es war allerdings auch einiges los, da es die letzten Tage und auch die kommenden nicht so optimal sein soll um sich den Aufstieg mit der Gondel zu ersparen: trotz online Ticket bei der Hochfahrt ca. 1 Stunde Wartezeit und nach unten 45 Minuten. Aber hat sich voll gelohnt. Traumhafte Aussicht und Dassies gesehen    grin und bei der Fahrt nach unten musste mich mein Mann noch auf eine riesige Spinne in der Ecke oben an der Gondel hinweisen  rolleyes

Nach einem Abendessen im HRC in Camps Bay (war leider nicht das beste HRC Erlebnis, Befienung dauerte sehr lange, falsche Sachen auf der Rechnung, T-Shirts gab es fast keine Auswahl- aber sind wohl noch so die Kinderkrankheiten kurz nach Eröffnung) sind wir dann müde aber glücklich in unser Hotel, dass The Glen Boutique und Soa. Sehr freundlich, tolles Zimmer, schöner Pool - aber auch total hellhörig, super war, dass nach einem kurzen Anruf bei der Rezeption die Musik im Innenhif gleich abgestellt wurde ( der Lautsprecher ist direkt unterhalb von unserem Balkon angebracht und es war ohnehin niemand mehr am Pool um 22 Uhr) aber auch der Flur und die Geräusche aus anderen Stickwerken sind sehr deutlich zu hören - deswegen bin ich jetzt auch schon wach, während mein Mann noch schlummert  grin

Die haben uns die Rechnung um 5.40 Uhr unter der Tür durchgeschoben und das war nicht sehr leise  shocked  Aber so kann ich die Zeit nutzen  grin

Heute geht es über den Clarence Drive und Bettys Bay nach De Kelders.

Habe im Reiseführer einen Hinweis gelesen, zu den Klipkat Höhlen und einen 7 km Wanderweg dahin mit Klettereinlagen  huh  War jemand von Euch schonmal da und kann mir einen Rat geben ob es wirklich ‚gefährlich‘ ist oder man sich nur einmal kurz über nen Steinhaufen hangeln muss? Muss man den kompletten Trail dahin laufen oder gibt es einen näheren Parkplatz? Und welchen Küstenabschnitt sollte man am besten entlang laufen für Walsichtungen? Ist der Weg in Hermanus ein Must oder kann man ruhiger in Gaansbai und De Kelders Ausschau halten?

Schönen Sonntag für Euch  cool

Lieber Gruß
Trinity
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 580



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 22.Oktober 2017 06:54:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Und hier ein paar erste Eindrücke  cheesy













LGTrinity
« Letzte Änderung: 22.Oktober 2017 07:17:32 von trinity » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 580



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 22.Oktober 2017 07:03:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 580



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 22.Oktober 2017 07:06:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ach und ja, Linsen säubern mach ich jetzt gleich noch  rolleyes

Also in diesem Sinne: Danke schon vorab für Eure Tipps zu den Klipgat Caves / Trail und schönen Sonntag  cheesy

LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 126





Profil anzeigen
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 22.Oktober 2017 10:53:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Guten Morgen Trinity,

wie schön - ich reise mit Euch!
Nett, dass Du uns sofort ein Feedback gibst.
Und jetzt nach De Kelders!!! Wieeeee schöööön!
Wir sind von Gaansbai (Jil aus der Cliff Lodge hatte uns hingefahren) - immer an den Klippen entlang zurück nach De Kelders gewandert,durch die Fynbos-Blümchen hindurch, manchmal schwammen die Wale nebenher. Ein Traum. Und nein, es ist alles gut zu schaffen, heute ist der Weg sogar markiert und teilweise mit Brücken, Laufstegen. (Duiwelsgat Trail)
Die 2.Wanderung wäre zu den Höhlen (andere Seite) - auch dort alles easy. Und dann hoch auf die Klippen - wunderschön!

Ich wünsche Euch eine tolle Zeit! Viele Walsichtungen - und / oder Delphine.
Eine Whalewatching-Tour braucht ihr nicht zu machen, die Wale schwimmen Euch vor die Füße!  wink
Liebe Grüße
Tweety
« Letzte Änderung: 22.Oktober 2017 11:01:12 von Tweety » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3769



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 22.Oktober 2017 11:31:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Gute Fahrt und viel Spaß ! Ich drücke euch die Daumen, dass ihr Wale seht. Wir hatten vor 2 Jahren leider Pech ...
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1190



No worries

Profil anzeigen
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 22.Oktober 2017 19:06:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Auch von mir einen schönen Urlaub  cool

Ich drücke die Daumen für die Wale -wir haben damals wirklich viele direkt vor der Lodge in der Bucht entlang schwimmen sehen!

Clarence Drive und Pinguine in Betty‘s Bay -da kommen schöne Erinnerungen hoch.

Und noch eine Info: Wenn Ihr auf der N2 fahrt auf jeden Fall an die Geschwindigkeitsbegrenzung halten, denn dort wird viel geblitzt!!!

Einen schöne Urlaub
LG Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4324



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 22.Oktober 2017 21:20:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo trinity,
ich wünsche euch auch einen tollen Urlaub und bin gespannt auf Bilder mit der neuen Kamera!
Viele Grüße
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 580



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 23.Oktober 2017 00:44:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

vielen Dank für Eure guten Wünsche  cheesy hat schon geholfen: wir haben heute schon 5-6 Wale gesehen  smiley wir sind so Happy!

Den ersten in Bettys Bay bei den Pinguinen, dann in Hermanus am Cliff Path (an dem wir auf dem Weg nach De Kelders kurz angehalten hatten und direkt vor unserer Lodge gleich beim Ankunftstrink 3 Stück die sogar aus dem Meer gesprungen sind. Allerdings hatten wir da gerade die Kamera erst später zur Hand  rolleyes 

Wir sind restlos begeistert bisher von SA, den super freundlichen Menschen, der atemberaubenden Natur, den Tieren und vom Essen  angry 

Der Clarence Drive ist wunderschön, da wir allerdings bin Kapstadt aus gefahren sind, war es teilweise etwas schwierig oder gar nicht möglich die Haltebuchten anzufahren. Also wenn man es anders herum planen kann, wäre das sicher die bessere Alternative. Aber da wir auf dem Rpckweg durch die Weinregion fahren, kam es für uns nicht anders in Frage.

Heute Abend waren wir im Blue Goose zum Essen und es war fantastisch!! Da ich keine E-Mailadresse bzw. Kontaktmöglichkeiten via Facebook oder Homepage gefunden hatte, haben wir bei Ankunft in der Lodge telefonisch einen Tisch reservieren lassen, hat gut geklappt. Ich hatte als Vorspeise Rock Prawns mit Sesam und Honig, mein Mann Springbock Carpaccio und als Hauptspeise Surf and Turf und ich eine Lamm Keule mit Rotkohl, Stampfkartoffeln. Ich hätte mich reinlegen können: das Fleisch ist quasi vom Knochen abgefallen so zart und so lecker gewürzt mit etwas Zimt. Und der Wein war sehr lecker und die Preise sind echt der Knaller.

Da kann die USA alleine schon wegen dem Essen und den Tiersichtungen jetzt als mein bisheriges Lieblings-Urlaubsland fast nicht mehr mithalten  cool

Bilder kommen morgen, mache gerade mit meiner neuen Sony noch eine Nachtaufnahme/Timelapse von den Sternen  cheesy  Mal gespannt wie es wird.

@Katja, die Aufnahmen oben sind entweder mit meinem IPhone oder mit der Sony gemacht. Weil ich ja keinen Laptop dabei habe, kann ich nur die Bilder von der Sony auf mein Telefon übertragen. Bin immer noch in der Eingewöhnungsphase aber als Ergänzung ist Sie Gold wert, alleine wegen der Filmaufnahmen.

@Karin: Danke für den Hinweis, da mein Mann noch am eingewöhnen ist und ich immer ganz nervös werde, wenn wir nicht haltebereit sind um einen schönen Ausblick zu erhaschen, fährt er nicht so schnell und die Hinweise auf die Blitzer habe ich auch immer gleich kommentiert  grin

@ @nna: das ist echt schade, aber ein Grund mehr, um wieder hierher zu kommen  cheesy 

@ Tweety: vielen Dank, wir sind heute schon einen Teil des Klippenpfades gewandert und werden morgen mal schauen, welche Richtung es werden wird. Da momentan eher Regenknappheit herrscht ( im Hotel in Kapstadt hing sogar ein Schikd an der Dusche, mit sinngemäß ' weil jeder Tropfen zählt, bitte zu zweit duschen  grin ) bin ich mir nicht sicher ob es aktuell so viele schöne Blüten zu bewundern gibt. Besonders viele haben wir bisher noch nicht gesehen. Aber wir fragen morgen beim Frühstück gleich mal.

So ich wünsche Euch eine gute Nacht bzw. einen guten Start in die neue Woche  wink

GLG aus De Kelders
Trinity

PS: das mit der Night HDR / Sternspur war leider ein Satz mit 'x' - der Akku hat sich kurz vor Schluss verabschiedet  cool mal sehen, ob auf der Katte zu Hause noch was ist.. Hoffe es kommen noch klare Nächte mit entsprechend guter Aussicht um es zu wiederholen.
LGTrinity
« Letzte Änderung: 23.Oktober 2017 01:16:06 von trinity » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ingrid
Forenmaster

*****

Offline

Einträge: 1961



DIE Ingrid :-)

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 23.Oktober 2017 07:00:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hihihi, noch ein "SA Opfer" das noch im Urlaub sicher schon den nächsten plant...  grin
Warum sollte es Euch anders ergehen als so vielen - Südafrika macht süchtig!

Nur die aktuelle Dürre ist schrecklich, wir sind im März wieder vor Ort und das ist Ende der eigentlichen "Trockenzeit".  cry

Noch einen wunderschönen Urlaub, schön so ein Live Bericht...

Gruß
Ingrid
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 580



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 23.Oktober 2017 08:03:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Definitiv, Ingrid  grin

Es ist echt wahnsinnig schön hier, alleine hier zu liegen und das Meer draußen toben zu hören - unbezahlbar. Ich könnte den lieben langen Tag nur den Wellen zuhören und zuschauen    cheesy

Bilder kommen gleich und ich bin total happy: ein Video hab ich, auf dem man den Wal springen sieht  cool

Lg Trinity

NEU: hier noch ein Bild zum Thema Wassernot: schöne Idee - wenn es nur nicht  so einen ernsten Hinzergrund hätte  embarassed

LGTrinity
« Letzte Änderung: 08.November 2017 20:31:05 von trinity » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 580



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 23.Oktober 2017 17:16:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

hab hier leider keine stabile Internetverbindung, das Fotos hochladen klappt leider nicht  huh

Wir waren heute unterwegs am Danger Point Lighthouse, in der Pinguin Aufzuchtstation und an den Klipgat Caves im Walker Bay Nature Reserve. Außerdem sind wir an verschiedenen Stellen den Klippenpfad entlang gegangen - aber nicht komplett es ist heute nämlich extrem windig! Wir können aktuell nicht mal auf den Balkon, da wird man fast weggeblasen  rolleyes

Das Lighthouse war ganz schön, die Aufzuchtstation sehr klein. Ein Pfleger hat zu den einzelnen Tieren etwas zu den Verletzungen erzählt. unterwegs haben wir hinter einem Zaun noch Zebras gesichtet.

Der Weg zu den Höhlen war nicht ganz einfach aber mit etwas Vorsicht und Gleichgewichtssinn gut zu schaffen  grin bis zwei deutsche Urlauber und eine deutsche Familie - die jeweils nur 5 Minuten da waren könnten wir in Ruhe ein paar Bikder machen. Ist aber gar nicht so einfach mit den Lichtverhältnissen.

Wale haben wir heute leider nur kurz beim Frühstück gesehen, das Meer ist so aufgewühlt, dass man die Fontaine fast nicht von der Gischt der Wellen unterscheiden kann. Jetzt sitzen wir im Zimmer und freuen uns auf das Abendessen bei kloeks@home  cheesy

Liebe Grüße nach Deutschland, sobald die Internetverbindung wieder besser wird, folgen Bilder  cheesy

Trinity
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2343



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 23.Oktober 2017 17:18:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich komme auch mit.
Bist Du zum ersten Mal in SA???

Und die vielen Leute auf dem Bild...stehen die an??  rolleyes

Tolle Impressionen!
Wieso willst Du die Linse säubern? Ist doch alles schick!
www.sylwiabuch.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 580



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 23.Oktober 2017 17:32:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sylwia,

schön, freut mich  grin  Danke  smiley Ja das ist unsere erste SA Reise und wir sind schon verliebt in das Land  grin

Wegen der Linse, schau Dir mal das Bikd mit dem Sonnenstern an, da sieht man die ganzen Spritzer drauf  tongue ist wegen dem Wind hier auch ganz schnell wieder dreckig.. aber mein Linsenreiniger ist jetzt in meiner Handtasche  cheesy

Auswahl und hochladen ist ohne Laptop auf den kelinenSieplays nicht so ganz einfach. Sonst hätte ich das Bild mit dem Kopf vom Mountain Restaurant nicht hochgeladen  shocked  Die Schlange war die Warteschlange für auf den Tafelberg, hatten echt Glück: vor unserer Anreise war er gesperrt und nach Samstag wohl auch, sind hier gerade ein paar Deutsche angekommen, die gerade aus Kapstadt angereist, die konnten leider nicht hoch  shocked

LG Trinity

LGTrinity
« Letzte Änderung: 23.Oktober 2017 17:32:36 von trinity » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2343



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 23.Oktober 2017 17:34:08 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also so 'ne Punkte habe ich auch mit einer sauberen Linse.
Ich dachte das sind Reflexionen von was auch immer. Ich habe keine Ahnung davon. Aber ich dachte das ist normal!
www.sylwiabuch.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 580



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 23.Oktober 2017 23:08:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Huhu,

ich fange mal an mit ein paar Eindrücken  cheesy









Dassie meets Pinguin



.. und Mama Dassie eilt schnell herbei  cheesy















@Sylwia: also bei mir waren es Spritzer auf der Linse - besser wird es nach Reinigung schon, z. B.  hier, aber ganz weg bekomme ich es auch nicht - kommt ja auch gleich wieder was drauf  huh :

LGTrinity
« Letzte Änderung: 23.Oktober 2017 23:17:05 von trinity » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 580



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 24.Oktober 2017 06:50:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

gestern Abend haben wir zum Abschied von De Kelders dann doch nochmal Wale vom Zimmer ( in diesem Fall aus der Badewanne, daher werden düse Erinnerungen nur in unseren Köpfen bleiben - hat. Einen Mann total geärgert, weil er normalerweise net badet aber von Ausschau halten bei dem Wind auch total durchgefroren war  rolleyes ) gesehen springen  cheesy

Essen bei kloeks@home war sehr gut, aber es hat alles etwas länger gedauert und es war ziemlich voll und warm, wir saßen direkt vor dem Kamin  shocked

Heute geht es nach Swellendam/ De Hoop und auf dem Weg zum Kap Aghulas  wink

Das Wetter sieht leider etwas schlechter aus, ich hoffe es hält noch etwas und es regnet nicht gerade, wenn wir an den Ausflugszielen ankommen. Gestern Abend hat es ganz leicht genieselt.

Beim Kap Aghulas will ich mir auch Schiffswracks ansehen: kurze Frage, das Wrack der Meisho Maru scheint nicht so weit vom Viewpoint weg zu sein. Wisst Ihr, ob das ausgeschildert ist oder gibt es nur einen Weg / Richtung  an der Küste entlang? Und wie weit sind dann noch die anderen Wracks entfernt und lohnt es sich oder gibt es evtl. auf dem Weg von de Kelders dahin oder auf der Weiterfahrt( Bredascorps Shipwreckmuseum sehenswert?) Must Sees?

Schönen Dienstag und liebe Grüße
Trinity
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
adMjM

**

Offline

Einträge: 245



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 24.Oktober 2017 10:02:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo trinity

ist schon witzig, wenn man selber vor ein paar Tagen dort vor Ort war, ebenfalls bei blue goose und kloeks gegessen hat etc. Übrigens meinen Respekt, Ihr habt einen springenden Buckelwal aufgenommen.
Das eine Schiffwrack findet Du leicht, wenn Du vom lighthouse einfach in Richtung Nationalpark fährst.
Ein must see für uns war im De Hoop die Kapgeierkolonie in der Potberg Section.
Viele Grüße und weiterhin viel Spaß
Elisabeth
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 612



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 24.Oktober 2017 10:14:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, Trinity,

na das ist ja ein Ding ...wir waren ebenfalls am Samstag oben auf dem Tafelberg! Früh war es noch vernebelt - wir kamen hoch , die Ankunft oben 10.20 ,  ...und Sonne pur, und ne tolle Fernsicht.Ein einziger Traum.  smiley
Nur der Samstag und Sonntag waren so perfekt, zuvor und auch gestern am Montag ( unser letzter Tag) war es oben dicht.

Ich weiß noch nicht, ob ich etwas über unsere 5 Wochen Südafrika schreiben werde -noch sind wir ein wenig platt.  wink
Und Trinity macht das ja so klaasse!  grin

Gruß Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
trinity

**

Offline

Einträge: 580



Ich liebe Reisen!

Profil anzeigen
Re:Unterwegs auf der Gardenroute
« am: 24.Oktober 2017 14:44:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hey, das ist ja lustig Ihr zwei  cheesy  Wir sind gerade auf dem Weg nach Swellendam um unser Gepäck abzuladen und dann gleich in den De Hoop  wink

Haben das Schiffswrack gefunden, allerdings zu Fuß (gute halbe Stunde über ziemlich große Kieselsteine und bei Windstärke gefühlt 8  shocked  es hat sogar mein Stativ mit der Kamera drauf umgeweht, aber ist Gott sei Dank nix passiert  rolleyes, von dem Punkt mit der Tafel) weil mein Mann die Straße net befahren wollte mit unserem Audi A4 rolleyes 

Aber am Wrack angekommen war ein deutsches Päarchen, das den Abzweig zum Parkplatz verpasst hatte. Glück für uns, Sie haben uns mit zurückgenommen  grin

Jetzt stehen wir gerade vor Swellendam an einer Baustelle mit amgekündogt bis zu 20 Min. Wartezeit  huh  Und da müssen wir gleich wieder durch auf dem Weg zum De Hoop, na wunderbar...

LG Trinity
LGTrinity
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 5 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0417 Sekunden. 26 Queries.