| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  18.Dezember 2017 00:17:33

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Marakele Park Südafrika  (Gelesen 996 mal)
Clawi

*

Offline

Einträge: 4



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Marakele Park Südafrika
« am: 29.Juni 2017 18:18:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,
ich wüsste gern, ob jemand kürzlich im Marakele Park war und mir sagen kann, ob man dort mit einem SUV ohne Allrad vernünftig durchkommt. Wir würden Anfang März fahren, also nach der Regenzeit (Schlamm etc.??).
Und kennt jemand das Motswere Guesthouse dort? Lohnt es sich dorthin zu fahren (27km vom Gate) und geht das ohne Allrad?

Lieben Dank!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Edmund

**

Offline

Einträge: 100





Profil anzeigen eMail
Re:Marakele Park Südafrika
« am: 29.Juni 2017 19:22:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich empfehle mal https://www.sanparks.org/parks/marakele/ hier zu schauen - da steht wirklich alles!
Und das hat nichts mit kürzlich zu tun - allgemein - high clearance ist immer hilfreich, aber nicht notwendig.
Gruß Edmund
Gruß
Edmund
_________
Es ist ein großer Trost, andere dort scheitern zu sehen, wo man selbst gescheitert ist. (William Somerset Maugham)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1718



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Marakele Park Südafrika
« am: 29.Juni 2017 21:30:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

Wir waren mit einer kleinen Limousine da, guckst Du hier: http://www.ingrids-reisewelt.de/reiseforum.php?board=1;action=display;threadid=17587;start=20 Runter scrollen, nach dem 1. Bild.

Ging gut, fahren sollte man können und kein Schisser sein  tongue . An dem Guesthouse waren wir nicht.

Grüßle traveline
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Clawi

*

Offline

Einträge: 4



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Marakele Park Südafrika
« am: 30.Juni 2017 11:32:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Edmund und Traveline,

vielen Dank für die Infos! ich hatte auch schon an Sanparks Marakele eine Mail geschickt mit meiner Frage, aber bis heute keine Antwort bekommen. Doch mit euren Antworten werde ich heute das Tlopi Camp buchen. Kann ja nicht so schlimm werden. Das Guesthouse ist vielleicht doch zu weit weg, sollten die Wege schlecht sein..

Viele Grüße
Clawi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 3787



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Marakele Park Südafrika
« am: 30.Juni 2017 12:31:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Clawi am 30.Juni 2017 11:32:04
Doch mit euren Antworten werde ich heute das Tlopi Camp buchen. Kann ja nicht so schlimm werden. D


Gute Idee, das Camp liegt traumhaft schön am Wasser
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Clawi

*

Offline

Einträge: 4



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Marakele Park Südafrika
« am: 30.Juni 2017 22:18:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Gibt es denn evtl. noch einen Tipp, wo man auf dem Weg vom Flughafen noch gut einkaufen kann? Und wie lange muss ich rechnen, bis wir vom Flughafen im Camp sind? Reichen 4 Std. (Ohne Einkauf)?

Schon mal vielen Dank!
Clawi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 3787



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Marakele Park Südafrika
« am: 01.Juli 2017 20:04:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Vier Stunden müssten reichen. Hab das nicht mehr in Erinnerung, wie lange wir gebraucht haben.

Was verstehst du unter "gut Einkaufen" ? In Bela Bela gibt's Pick'n Pay und Checkers, in Thabazimbi  einen Shoprite und Pick'n Pay.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bamburi

*

Offline

Einträge: 4



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Marakele Park Südafrika
« am: 02.Juli 2017 08:00:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Clawi am 29.Juni 2017 18:18:54
Hallo,
ich wüsste gern, ob jemand kürzlich im Marakele Park war und mir sagen kann, ob man dort mit einem SUV ohne Allrad vernünftig durchkommt. Wir würden Anfang März fahren, also nach der Regenzeit (Schlamm etc.??).
Und kennt jemand das Motswere Guesthouse dort? Lohnt es sich dorthin zu fahren (27km vom Gate) und geht das ohne Allrad?

Lieben Dank!


Hallo Clawi,

wir waren im Januar 2017, in der Regenzeit dort. Unser Auto war kein richtiger SUV, hatte aber etwas mehr Bodenfreiheit. Das war ein bisschen vorteilhafter, wäre aber auch so gegangen. Die Wege sind gut passierbar, auch bei Regen.

Anfahrt:
Optimal ist es bei Bela Bela über Thabazimbi zu fahren. Es gibt zwar eine kürzere Strecke über Rooiberg (die auch das Gramin empfiehlt). Die ist aber die Hölle, wenn es regnet! Wir sind beide Strecken gefahren und würden nie wieder die R über Rooiberg nehmen.

Ein weiterer Vorteil von Thabazimbi ist, dass man dort jede Menge Supermärkte und andere Einkaufsmöglichkeiten findet.

Allerdings kann die Zeit mit 4 Stunden sehr knapp werden. Wir haben im Januar auch gedacht, das würde lässig reichen, aber erst standen wir im Stau bei Pretoria und das hat uns 45 min gekostet. Und dann kam die blöde Strecke auf der R, die wir mehr gerutscht, als gefahren sind und waren eine halbe Stunde nach Gate Closing am Park  rolleyes . Netterweise hat uns der Parkwächter noch reingelassen... ist aber eher die Ausnahme.

Das Tlopi Camp ist wunderschön. Uns hat es ausgesprochen gut dort gefallen.

Grüßle
Anja
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Clawi

*

Offline

Einträge: 4



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Marakele Park Südafrika
« am: 02.Juli 2017 20:48:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Liebe Ann@ und Antje,
vielen Dank für eure Rückmeldung! Das hilft mir sehr weiter. Auch der Tipp mit dem Stau in Pretoria. Da haben  wir diesen März auch gestanden, aber gar nicht mehr dran gedacht... Außerdem sollte der doch wohl nicht  immer sein? Ja, die Supermärkte sind okay. Brauchen halt was für unser self-catering, sind aber nicht anspruchsvoll. Bisschen Dosenfutter, bisschen Wein, dann ist alles okay.
Ich habe das Tlopi Camp jetzt gebucht für 2 Nächte, und wir freuen uns, wenn wir auch selbst dort fahren können. Haben aber auch schon an einen geführten GameDrive gedacht.

Ganz liebe Grüße
Clawi
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0386 Sekunden. 23 Queries.