| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  18.Dezember 2017 10:12:11

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Kruger NP im September  (Gelesen 582 mal)
Bamburi

*

Offline

Einträge: 4



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Kruger NP im September
« am: 23.Mai 2017 18:09:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

ich bin neu hier, hab mich nicht mal richtig vorgestellt, habe aber gleich mal eine Frage... ich hoffe, das ist jetzt nicht allzu unhöflich  undecided

Wir möchten diesen September in den Kruger Nationalpark. Wie sind Eure Erfahrungen mit der Jahreszeit? Wir waren schon öfter im Kruger, aber noch nie im September....

Da die Camps schon weitestgehend ausgebucht sind, soll es hauptsächlich in den Norden gehen.

Ich würde mich über Ratschläge freuen.
Grüßle
Anja
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ali

**

Offline

Einträge: 574



Koooomm nach Südafrika

Profil anzeigen
Re:Kruger NP im September
« am: 24.Mai 2017 10:42:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mitte September ist eine Woche freier Eintritt für alle Südafrikaner. Die Besucher verteilen  sich zwar im Park, das wäre aber nicht meine Lieblingszeit.

September ist gut für Tierbeobachtung, es ist noch sehr trocken und vielleicht fallen schon die ersten Tropfen. Dann ändert sich die Landschaft schlagartig, alles grünt innerhalb vonTtagen. Das ist schön, leider nie vorhersehbar. Es kann auch sehr trocken sein, viele Wasserlöscher und Dämme sind dann noch ausgetrocknet.
Zu dieser Jahreszeit würde ich immer in der Nähe der Flüsse übernachten (Olifants, Letaba, Shingwedzi etc.)

Ali
Die Törichten besuchen in den fremden Ländern die Museen.Die Weisen aber gehen in die Tavernen
(Erich Kästner)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bamburi

*

Offline

Einträge: 4



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kruger NP im September
« am: 25.Mai 2017 07:50:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ali,

danke Dir für die Antwort! Jetzt ist auch klar, warum es Mitte September keine Unterkünfte mehr gibt... Wir überlegen wirklich Anfang bis Mitte zu fahren und dann hauptsächlich Norden (Punda Maria, Shingwedzi, Mopani, Olifants und bei Skukuza raus).

Bisher war ich nur in der Regenzeit von Oktober-Februar dort.

Grüßle
Anja
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4335



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Kruger NP im September
« am: 25.Mai 2017 18:22:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Anja,
wir waren in der letzten Septemberwoche im Krügerpark. Ist allerdings schon eine Weile her.
Es war trocken, es gab keine Mücken, und die Temperaturen waren angenehm. Ich würde wieder im September hinfahren, wenn es nicht diese Woche mit freiem Eintritt für die Südafrikaner gäbe...
Da es wenig Vegetation und Wasser gibt, lassen sich die Tiere oft gut an den Wasserlöchern beobachten.
Viele Grüße
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0167 Sekunden. 21 Queries.