| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  15.Dezember 2017 15:12:37

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Navi in SA  (Gelesen 1615 mal)
kika

**

Offline

Einträge: 361



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Navi in SA
« am: 16.Februar 2017 16:35:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo ihr SA Kenner
Braucht man in SA ein Navi oder tut es auch eine gute Straßenkarte? Für unser Navi gibt es für SA keine Software. Wie macht ihr das? Leiht ihr euch ein Navi beim Autovermieter?
LG Kika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Online

Einträge: 3410



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Navi in SA
« am: 16.Februar 2017 16:41:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Kika,

wir haben ein Garmin Navi. Und dafür gibts im Internet kostenlose Karten zum runterladen bei "open-street-maps". Mit diesen Karten sind wir bisher überall auf der Welt gut durchgekommen.

LG
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 132





Profil anzeigen
Re:Navi in SA
« am: 16.Februar 2017 17:13:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Kika,

nachdem meinem Navi die volle Selterkiste auf ihm nicht gut bekommen ist... fahren wir mit Scout.
Ist eine App, auf Handy oder/ und Tablett, ein Land ist kostenlos, die ganze Welt um 14,-€.
Das Navi warnt auch vor "Gefahrenstellen im Voraus" = Blitzer!
Und vorab, zu Hause, speichere ich mir die Adressen als Favoriten ein - klappt wunderbar!
Wir sind damit durch Australien, SA und NAM gut gefahren.

Viele Grüße
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1468



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Navi in SA
« am: 16.Februar 2017 17:46:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Für Garmin gibt es ja kostenlos die Karten wie Beate schon schrieb. Für das Handy habe ich die kostenlose App maps.me installiert. wo auch die Karten kostenfrei sind. Ist ganz praktisch für die Orientierung in der Stadt als Fußgänger.

Prinzipiell braucht man in SA sicherlich kein Navi bis auf die großen Städte. Praktisch finde ich es aber auch zum finden der Unterkunft. Ich will es nicht mehr missen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kika

**

Offline

Einträge: 361



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Navi in SA
« am: 17.Februar 2017 16:39:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
danke erst einmal.
Ich habe die Infos an meinen Mann weitergegeben.Das gehört in sein Resort. Ich mache die Planung.
LG Kika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
bueri

**

Offline

Einträge: 159



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Navi in SA
« am: 18.Februar 2017 07:28:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo kika

als Nachtrag: wir haben ein Garmin, wo wir Tracks4Africa (Version 2014)drauf haben. Damit bin ich sehr zufrieden. Ich mach mir jeweils die Detailplanung auf BaseCamp. T4A ist für Städte nicht so geeignet, manchmal sind kleine Strassen nicht verzeichnet, man kommt aber gut durch. Die neueren Versionen sind massiv verbessert. Strassen auf dem Land, kleine Hotels, Camps, Tankstellen etc. hier ist T4A für mich unverzichtbar. Zudem habe ich auch immer normale Papierkarten dabei.

lG bueri (z.Z. in Neuseeland)
http://www.travbuddy.com/maps/6840518
http://meine.flugstatistik.de/brisen01
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ingrid
Forenmaster

*****

Offline

Einträge: 1965



DIE Ingrid :-)

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Navi in SA
« am: 19.Februar 2017 16:46:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Schau doch mal bei Google Maps, das ist einfach.
Hatten wir in Brasilien, ging prima.

Kurz vorher den Kartenausschnitt den man braucht runter laden, man kann auch mehrere passend wählen.
Die bleiben dann 30 Tage auf dem Handy.

Hier ist ein Artikel zum Thema:
https://www.merkur.de/reise/google-maps-navi-nutzung-zr-7127939.html

Gruß
Ingrid
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Wilder Loewe

**

Offline

Einträge: 385



Wenn einer eine Reise tut dann kann er was erleben

Profil anzeigen
Re:Navi in SA
« am: 20.Februar 2017 22:17:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir nutzen zum Navigieren unser Handy. Lad Dir einfach Here runter. Das ist kostenlos und funktioniert offline. Wir nutzen es seit vielen Jahren und sind damit bisher sehr gut gefahren, zuletzt im Oktober 2016 auch in Südafrika.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
akeh

**

Offline

Einträge: 66



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Navi in SA
« am: 23.Februar 2017 06:42:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
kann ich nur bestätigen. Wir sind seit vorgestern in SA und es hat uns schon sehr gute Dienste erwiesen. Vor allem in der Stadt, wenn man sich verfahren hat und die nächste Ausfahrt auf sich warten lässt. "Here" hat uns dann wieder sehr schnell zu unserem Ziel gebracht.
LG Anna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1468



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Navi in SA
« am: 23.Februar 2017 08:51:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nachteil bei Here ist aber, man kann keine POI's übertragen. Deshalb habe ich mich für maps.me entschieden.

Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 132





Profil anzeigen
Re:Navi in SA
« am: 23.Februar 2017 15:19:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin,

da ich "Here" gern am Computer für eine Routenplanung verwende, habe ich mir die App eben auf das Handy geladen (iOS).
Hm, intuitiv ist das für mich nicht! Ich speichere mir gern meine Favoriten, hat sich gerade im Ausland mit GPS-Koordinaten bewährt.
Entweder bin ich zu blond - oder es gibt die Möglichkeit nicht?
Speichern kann "Sammlungen" - aber dazu kann ich keine Adressen eingeben?
Wie verschiebe ich denn meine Favoriten in die entsprechende "Sammlung"?

Fragende Grüße
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1468



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Navi in SA
« am: 23.Februar 2017 16:01:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Tweety am 23.Februar 2017 15:19:54
Moin,

da ich "Here" gern am Computer für eine Routenplanung verwende, habe ich mir die App eben auf das Handy geladen (iOS).
Hm, intuitiv ist das für mich nicht! Ich speichere mir gern meine Favoriten, hat sich gerade im Ausland mit GPS-Koordinaten bewährt.
Entweder bin ich zu blond - oder es gibt die Möglichkeit nicht?
Speichern kann "Sammlungen" - aber dazu kann ich keine Adressen eingeben?
Wie verschiebe ich denn meine Favoriten in die entsprechende "Sammlung"?

Fragende Grüße
Tweety


Du bekommst in here deine Favoriten (POI's) nicht rein. Habe ich auch schon vergeblich versucht und nach Internetrecherche wurde mir das auch so bestätigt. Ich habe mich deshalb für maps.me entschieden. Hat die gleiche Funktionalität.

Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 132





Profil anzeigen
Re:Navi in SA
« am: 23.Februar 2017 16:43:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Andreas,

also ich bekomme jetzt schon meine Favoriten in die "Sammlung":
ich habe mir zB. in "Sammlung" einen Ordner "Hamburg" angelegt: dann habe ich mir wichtige Adressen gesucht und bei Anklicken des Waypoints kommt dann ua. ein Sternchen. Das angeklickt erscheint dann die Adresse oben in den Sammlungen, wo ich dann die entsprechende- zB. Hamburg- per Anklicken= Haken- auswähle. Damit ist die Adresse im Ordner Hamburg gespeichert.

Nur ist die Auswahl ziemlich umständlich und Koordinaten zur Eingabe habe ich auch keine gefunden.
Für's Ausland nur bedingt geeignet (da gibt es oft keine Straßennamen) -  da bleibe ich lieber bei meinem Scout.
Und für NP oä. mag ich noch immer das GPS MotionX.

Viele Grüße
Christina
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Sonnenalf

*

Offline

Einträge: 14



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Navi in SA
« am: 23.Februar 2017 17:05:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich würde jetzt spontan auch Google Maps sagen, das ist ja auf den meisten Androids Handys mit dabei und erfüllt sein Zweck
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1718



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Navi in SA
« am: 23.Februar 2017 17:13:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, ich habs glaub ich bestimmt schon wo geschrieben, ich bin nach wie vor überzeugt von mapfactor Navigator. Es gibt eine kostenfreie Version, basierend auf TomTom Karten. Ich navigiere mit dem Tablet (klare Rollenverteilung, ein Fahrer, ein Navigator  wink ), man kann es aber auch sprechen lassen.

Favoriten kann man speichern (mach ich oft schon zu Hause), geht über Adresse, Google (das natürlich nur online), POIs oder GPS-Daten oder man tippt den Punkt einfach auf der Karte an. Länderkarten lade ich nach Bedarf drauf und lösche sie dann wieder, hat bisher round the world prima geklappt. Da wir gerne durch die Landschaft fahren finde ich es besonders schön, dass er Aussichtspunkte und Wanderwege anzeigt. Man kann natürlich auch Tankstellen, Supermärkte etc. anzeigen lassen (mit Namen). Wahrscheinlich können das alle anderen Systeme auch, ich habe keinen Vergleich.


Grüßle traveline

PS: ich habe ja von Bots bisher nur in der Zeitung gelesen, aber scheinbar gibt es sie wirklich rolleyes
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
« Letzte Änderung: 23.Februar 2017 17:18:28 von traveline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
kika

**

Offline

Einträge: 361



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Navi in SA
« am: 25.Februar 2017 18:31:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo
Noch mal vielen Dank an alle. ich habe es an meinen Mann weitergegeben.
Er überlegt noch.
LG Kika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0306 Sekunden. 28 Queries.