| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  24.Oktober 2017 02:30:42

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Kosten einer Selbstfahrer Rundreise in Südafrika  (Gelesen 970 mal)
Zypresse

**

Offline

Einträge: 489





Profil anzeigen WWW
Kosten einer Selbstfahrer Rundreise in Südafrika
« am: 26.Oktober 2016 08:06:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Für unsere diesjährige Rundreise habe ich die Kosten einmal zusammengestellt. Vielleicht ist unsere Aufstellung eine Hilfe für die Südafrika-Neulinge in der Planungsphase. Und vielleicht hat jemand von den alten Hasen auch schon mal die Kosten nachgerechnet?

Ohne Flüge und Mietwagen zusammen gerechnet kommen wir bei drei Wochen Reisezeit und vier Personen gerundet auf einen Betrag von knapp 6.000,00 € insgesamt oder 1.460,00 € pro Person oder 69,00 € pro Tag. Details könnt Ihr im Blog nachlesen.
Grüße aus dem Dorf an der Düssel!
------
http://zypresseunterwegs.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3341



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kosten einer Selbstfahrer Rundreise in Südafrika
« am: 26.Oktober 2016 09:32:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Zypresse,

wenn ich jetzt hier noch den Flug dazurechne, sowie den Mietwagen, und denke, dass wir immer nur zu zweit unterwegs sind, passt der Preis genau mit unseren Erfahrungen zusammen:

Wir brauchen wirklich immer und in jedem Urlaub zwischen 120 und 150 Euro/Tag/Person. Manchmal ist der Mietwagen teuerer, mal der Flug, bei Womo-Miete spart man an Restaurantkosten, etc. Es gleicht sich immer fast aus.

Die einzige Reise, die für uns teuerer war, war 3 Wochen Serengeti in Tanzania.

LG
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3729



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Kosten einer Selbstfahrer Rundreise in Südafrika
« am: 26.Oktober 2016 13:36:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
So über den Daumen gepeilt kommt das bei uns auch hin. Ich rechne aber Flug und Mietwagen immer mit ein und komme da meist auf rund 100 € pro Person / Tag.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ingrid
Forenmaster

*****

Offline

Einträge: 1950



DIE Ingrid :-)

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Kosten einer Selbstfahrer Rundreise in Südafrika
« am: 26.Oktober 2016 22:04:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich kann definitiv sagen (ohne alles zur Hand zu haben im Augenblick) das wir 20 Nächte Südafrika mit Flug, Mietwagen, Hotels noch nie für 4.000 Euro hatten...

Kann man hinkommen, wenn man zum Beispiel freier in der Flugwahl ist (Wochentag in der Woche ist oft günstiger als Wochenendflüge) und keine Sitzplatzreservierung zahlt.
Sehr viel Geld wird gespart, wenn man ein kleineres Auto mietet (wenn man nicht offroad fahren möchte und wenn der Fahrer nicht 1,93 Meter groß ist  grin . )
Und wenn man in den Nationalparks nicht am Zaun wohnt, sondern lieber in günstigeren Hütten in der Mitte. Und vor allem nicht die teureren, kleineren Bushveld Camps bucht, sondern in den Main Camps bleibt und allgemein preiswertere B&Bs und Hotels auswählt.

Für uns sind eher 130 Euro pro Tag/Person realistisch, dazu kommen noch die Ausgaben vor Ort für Essen und Getränke...

Gruß
Ingrid
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Zypresse

**

Offline

Einträge: 489





Profil anzeigen WWW
Re:Kosten einer Selbstfahrer Rundreise in Südafrika
« am: 26.Oktober 2016 23:30:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wie gesagt: Herausgelassen habe ich die Kosten unserer Flüge - einfach deswegen, weil hier die Preise erheblich schwanken und sich auch erheblich je nach Airline oder Buchungsklasse unterscheiden. Ebenfalls nicht eingerechnet habe ich den bzw. die Mietwagen. Meine Berechnung (detailliert im Blogbeitrag nachzulesen) bezieht sich auf Unterkunft, Verpflegung, Tickets, Benzin

Zitat von: Ingrid am 26.Oktober 2016 22:04:56
... Kann man hinkommen, wenn man zum Beispiel freier in der Flugwahl ist (Wochentag in der Woche ist oft günstiger als Wochenendflüge) und keine Sitzplatzreservierung zahlt.
Ja, da zahlt sich der Rollstuhl mal aus: wir bekommen die Sitzplatzreservierungen umsonst. Aber nicht zuletzt deswegen habe ich ja auch den Flug aus der Rechnung heraus gelassen.

Zitat von: Ingrid am 26.Oktober 2016 22:04:56
... Sehr viel Geld wird gespart, wenn man ein kleineres Auto mietet ...
Bei der Automiete haben wir keine Wahl: es gibt behindertengerecht umgebaut eh nur Toyota Corolla oder Chevy Aveo...

Zitat von: Ingrid am 26.Oktober 2016 22:04:56
... Und wenn man in den Nationalparks nicht am Zaun wohnt, sondern lieber in günstigeren Hütten in der Mitte. Und vor allem nicht die teureren, kleineren Bushveld Camps bucht, sondern in den Main Camps bleibt ...
Auch was das angeht: nicht alle Camps verfügen überhaupt über rollstuhlgerechte Bungalows, die Lage ist fest und man hat - wie wir - nicht die Wahl, ob man am Perimeter wohnen möchte: entweder man kriegt den geeigneten Bungalow oder man muss auf eine anderes Camp mit geeignetem Bungalow ausweichen. Und die kleinen Bushveld Camps gehören definitiv nicht zu denen, die accessible accommodation anbieten.
Grüße aus dem Dorf an der Düssel!
------
http://zypresseunterwegs.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Wilder Loewe

**

Offline

Einträge: 386



Wenn einer eine Reise tut dann kann er was erleben

Profil anzeigen
Re:Kosten einer Selbstfahrer Rundreise in Südafrika
« am: 27.Oktober 2016 21:22:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe gerade mal nachgerechnet, inkl. Flug und Mietwagen kommen wir bei unserem diesjährigen SA-Urlaub auch auf rund 120€ pro Person und Tag.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
akeh

**

Offline

Einträge: 66



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kosten einer Selbstfahrer Rundreise in Südafrika
« am: 28.Oktober 2016 12:39:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
bei meiner Planung für unsere Reise im Febr./März 2017 bin ich für Ü/F bei € 95,00 pro Tag (2 Personen). Hinzu kommen dann noch Essen und Trinken (keine Ahnung wieviel pro P/T, hier fehlt mir die Erfahrung) und sonstige Ausgaben. Und natürlich noch Flug und Mietwagen. Ich denke, dass wir dann insgesamt bei € 200-250 pro Tag sind.
NS: wir sind z.Zt in der Türkei bei strahlenden blauem Himmel, 30°, Erfrischung bringt dann das Meer.  tongue
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0377 Sekunden. 23 Queries.