| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  23.Juli 2017 08:40:11

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Mietwagen in Südafrika  (Gelesen 1654 mal)
austria_traveller

**

Offline

Einträge: 215



Einmal sehen ist besser als tausendmal hören

Profil anzeigen WWW
Mietwagen in Südafrika
« am: 14.Oktober 2016 08:21:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Guten Morgen Forum,
Meine Frau und ich liebäugeln ja schon längere Zeit mit einer Reise nach Südafrika.
Da wir beide nicht unbedingt Autofreunde sind, hat uns das bisher immer von Reisen in dieses Land abgehalten. Es geht dort halt nicht ohne Mietwagen.

Jetzt wollte ich von Euch wissen: Wie ist das dort mit dem Linksverkehr ?
Der Fahrer sitzt rechts; klar. Blinker & Scheibenwischer sind ggf. vertauscht; auch gut.
Aber wie sieht's mit dem Gas, Bremse; Kupplung aus ?
Müsste ich mich da auch umgewöhnen - das wäre eigentlich meine Befürchtung

Schreibt mal bitte Eure Erfahrungen.
Beste Grüße
Gerhard
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1230



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 14.Oktober 2016 09:16:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Gerhard,

erinnert mich an meine Frage vor gefühlten 100 Jahren  grin

   Auto - vermutlich ganz blöde Frage - wirklich geändert hat sich zu damals nichts wink

btw... wo sich Scheibenwischer und Blinker befinden hat nix mit dem Linksverkehr zu tun, sondern hängt vom Automodell bzw Hersteller ab, so wie hier auch wink

Südafrika ist ein wirklich tolles Land, keine Panik vor dem Linksverkehr  cool
lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Zypresse

**

Offline

Einträge: 492





Profil anzeigen WWW
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 14.Oktober 2016 09:19:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir hatten bislang mit dem Linksverkehr keine, aber wirklich überhaupt keine, Probleme. Das Autofahren mit dem Fahrersitz auf der "falschen" Seite macht es eigentlich recht einfach... nur das man schon mal versucht ist, auf der verkehrten Seite einzusteigen. Und das Überqueren einer Strasse zu Fuß fand ich immer schwieriger (ich schaue immer, immer zuerst in die verkehrte Richtung  wink )
Grüße aus dem Dorf an der Düssel!
------
http://zypresseunterwegs.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
austria_traveller

**

Offline

Einträge: 215



Einmal sehen ist besser als tausendmal hören

Profil anzeigen WWW
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 14.Oktober 2016 09:38:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: M@rie am 14.Oktober 2016 09:16:01
erinnert mich an meine Frage vor gefühlten 100 Jahren  grin

Dachte schon, dass meine Frage hier bei dem Einen oder Anderen ein Gefühl von Reminiszenz auslösen wird ....

Danke für den Link
Beste Grüße
Gerhard
« Letzte Änderung: 14.Oktober 2016 09:38:37 von austria_traveller » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3333



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 14.Oktober 2016 09:41:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Gerhard,

an den Linkverkehr hast Du Dich nach 10 Minuten gewöhnt.
Gas, Bremse, Kupplung (soweit nicht Automatik) sind wie bei Rechtsverkehr angeordnet.

Ich habe festgestellt: mehr Schwierigkeiten hat man als Fussgänger. Da ist man gewöhnt, erst nach links und dann nach rechts zu schauen und übersieht ganz schnell ein Auto, weil es aus der falschen Richtung kommt.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Wilder Loewe

**

Offline

Einträge: 386



Wenn einer eine Reise tut dann kann er was erleben

Profil anzeigen
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 14.Oktober 2016 17:55:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir sind gerade in SA und haben einen Ford Kugar (?). Blinker ist rechts vom Lenkrad, Scheibenwischer links.

Das Problem mit der Schaltung umgehen wir, indem wir ein Fahrzeug mit Automatik mieten. Ich stelle es mir schwierig vor, mit Links zu schalten, obwohl ich Linkshänder bin.

Der Linksverkehr selbst ist unproblematisch, man fährt einfach den anderen hinterher.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2480



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 15.Oktober 2016 12:47:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Gerhard,

die Umstellung von einem rechts- auf ein linksgesteuertes Auto ist völlig problemlos. Ich fahre im Alltag beides (beide mit Schaltgetriebe) und der Wechsel von einem zum anderen Auto war von Anfang an kein Problem. Und bei meinem Rechtslenker sind Blinker und Scheibenwischer völlig anders (über Kippschalter) zu bedienen.

Interessanter war meine erste Erfahrung mit der anderen Straßenseite. Auch der Linksverkehr war kein Problem. Das hat einen vorher die ganze Zeit beschäftigt und daran denkt man.
Lustig war es nach der Rückkehr. Zuhause fährt man nämlich immer schon rechts, ohne drüber nachzudenken. Es kam mir plötzlich komisch vor, rechts zu fahren. Nach 'ner halben Stunde war das "verwirrte" Gefühl auch wieder weg.

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1167



No worries

Profil anzeigen
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 15.Oktober 2016 19:39:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

kann mich noch gut an das erste Mal Linksverkehr erinnern...
Ich hatte ziemlichen Respekt davor, als ich in Australien meinen Cousin besuchte. Aber mein Cousin hat mir meine Angst genommen.
Die ersten km waren gewöhnungsbedürftig, aber man gewöhnt sich recht schnell daran!
Ich habe mir immer gesagt, dass ich "in der Mitte der Straße sitzen muß" und dass hat mir sehr geholfen. Mittlerweile haben wir schon viele Urlaube in Ländern mit Linksverkehr gemacht und es macht mir nichts mehr aus.
Lediglich im Kreisverkehr muß ich mich genauer konzentrieren...und als Fußgänger beim Überqueren der Straße.
Bei Blinker und Scheibenwischer kann es je nach Auto schon mal zur Verwechslung kommen, aber das merkt man ja sofort und kann es korrigieren  grin

Also nur Mut
Gruß Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1406



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 02.April 2017 11:20:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich hänge mich einfach mal mit meiner Frage hier an.

Wir planen Krüger NP, Drakensberge und den Rino Park bei Durban (den Namen kann ich einfach noch nicht schreiben  wink  ).

Ist für diese Tour ein SUV besser als ein normaler PKW?

Die Drakensberge kennen wir noch gar nicht, daher habe Null Ahnung, ob ein SUV dort z.B. von Vorteil wäre.


Danke.
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 73





Profil anzeigen
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 02.April 2017 12:41:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Schneewie,

ich würde auf jeden Fall einen SUV empfehlen - nicht nur wegen der größeren Bodenfreiheit, auch die Sichtungen sind von "weiter oben" einfach schöner.
Und man muss auf den Pads nicht ganz so auf Schlaglöcher etc. achten.
Drakensberge kenne ich auch nicht.

Ein SUV kostet um die 50-55€ pT (ohne SB, mit "ausgezeichneter Versicherung", Zusatzfahrer ...)

Sonnige Grüße
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1698



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 02.April 2017 13:01:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir waren mit Limousine in den Drakensbergen und haben keinen SUV vermisst. Aber im Krüger wird man wohl einen brauchen...
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3685



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 02.April 2017 13:30:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Seit wir im Kruger auf einem Loop in einer Senke aufgesessen sind, kommt für uns nur noch ein SUV in Frage.  Je nach Pflege können auch die Nebenstraßen im Kruger sehr schlecht sein. Wie schon geschrieben, sind die Sichtungen besser.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1406



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 02.April 2017 19:43:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke, dann sollte es wohl doch wieder ein SUV werden.
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3685



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 02.April 2017 20:09:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Tweety am 02.April 2017 12:41:05
Ein SUV kostet um die 50-55€ pT (ohne SB, mit "ausgezeichneter Versicherung", Zusatzfahrer ...)



Wir zahlen Ende des Monats bei Hertz über Dertour 42 €/Tag ohne SB, mit "ausgezeichneter Versicherung", Zusatzfahrer ...  wink 
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
onemillionplaces

*

Offline

Einträge: 13





Profil anzeigen WWW
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 03.April 2017 12:42:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir hatten für das erste mal Südafrika auch ein wenig bedenken wegen Mietwagen, aber das ist alles völlig easy.

Wir hatten für Südafrika eine Mietwagen aus der Kategorie "Mittelklasse", da uns eine SUV einfach zu teuer war. Für Kapstadt und Umgebung und auch fpr den Krüger NP hat das auch vollkommen ausgereicht. Obwohl natürluch ein SUV immer etwas netter zu fahren ist smiley

An den Linksverkehr gewöhnt man sich relativ schnell. Uns war nur wichtig, Automatik beim Mietwagen zu haben, um nicht mit links schalten zu müssen. So kann man sich voll auf den Linksverkehr konzentrieren. Haben nur Blinker und Schweibenwischer dauernd verwechselt  rolleyes grin

Viele Bilder unserer Route durch Südafrika haben wir bei uns im Reiseblog unter https://one-million-places.com/reiseberichte/afrika/suedafrika, falls ihr mal schauen wollt.

Viele Grüße
Sandra
----------------------------------------------------------------------
One-Million-Places.com - Entdecke mit uns die Welt
Reiseblog: One-Million-Places.com
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
austria_traveller

**

Offline

Einträge: 215



Einmal sehen ist besser als tausendmal hören

Profil anzeigen WWW
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 19.April 2017 07:13:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Guten Morgen Forum,

Mittlerweile ist es fix, wir fahren nächstes Jahr im Jänner/Februar an die Garden Route.
Wir werden zu viert unterwegs sein.
Und da stellt sich gleich mal die Frage nach dem Mietwagen.
Ich stell mir mal vor, dass das ein ziemlich Großer sein muß, mit 4 Personen + Gepäck + Getränke, Kühltasche, Fotoausrüstung, etc.
Habt ihr da Erfahrungen ?
Vielen Dank schonmal für Eure Antworten
Beste Grüße
Gerhard
« Letzte Änderung: 19.April 2017 07:14:19 von austria_traveller » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Zypresse

**

Offline

Einträge: 492





Profil anzeigen WWW
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 19.April 2017 09:11:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Na ja, das kommt darauf an. Wir hatten im letzten Jahr zu viert und Rollstuhl bei überwiegend Selbstversorgung (also Kühltasche und weiterer Küchenkram) einen Corolla. Das hat gepasst, wir haben uns allerdings bei den Klamotten ein wenig beschränkt und zwischendurch gewaschen...

Nein, ernsthaft jetzt, etwas größer wäre schon gut. Allerdings gibt es durchaus Autos in den Klassen drüber, die haben einen kleineren Kofferraum. So haben wir mal ein upgrade auf einen Mercedes bekommen - da musste schon bei zwei Personen und Rollstuhl ein Koffer auf den Rücksitz. Also achte doch mal bei den Anbietern auf die Symbole (Personen und Koffer). Die geben einen ganz guten Anhaltspunkt, was geeignet ist.
Grüße aus dem Dorf an der Düssel!
------
http://zypresseunterwegs.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1406



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 19.April 2017 09:42:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Oder vielleicht lieber zwei kleinere nehmen?

Dann könnte auch mal jeder etwas anderes unternehmen.
Ist allerdings auch eine Preisfrage - müßte man gegen einen großen Wagen aufrechnen.
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1406



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 19.April 2017 09:42:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Oder vielleicht lieber zwei kleinere nehmen?

Dann könnte auch mal jeder etwas anderes unternehmen.
Ist allerdings auch eine Preisfrage - müßte man gegen einen großen Wagen aufrechnen.



Ach ja, und links schalten geht problemlos.
Hatten wir letztes Jahr im Oktober/November bei unserem SUV  wink
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1449



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Mietwagen in Südafrika
« am: 19.April 2017 12:22:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich würde 2 Autos in der Klasse Polo/Corolla nehmen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0427 Sekunden. 30 Queries.