| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  18.Dezember 2017 12:01:33

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Kgalagadi oder Krüger  (Gelesen 1303 mal)
Estaube

**

Offline

Einträge: 89



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Kgalagadi oder Krüger
« am: 11.Juni 2016 19:39:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo

Mein Luxusproblem ist folgendes:
Kgalagadi Ende März  oder
Krüger Anfang Mai

Wer kennt das Klima im März in der Kalahari?
Wir waren nur im September dort.
Wir haben die Qual der Wahl!

LG
Estaube

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ingrid
Forenmaster

*****

Offline

Einträge: 1965



DIE Ingrid :-)

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Kgalagadi oder Krüger
« am: 11.Juni 2016 19:58:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Was für ein Problem! :-)

Es sind meine beiden Lieblings-Reisezeiten.
Wir waren 2 x im März in der Kalahari (siehe meine Webseite) und dann ist nach einem guten Regen alles Grün und es tobt das Leben. Es ist am Abend noch warm genug, ab und zu kann es noch mal heftig regnen oder es gibt ein Gewitter- was immer ein Erlebnis ist. Kleinere Tiere verschwinden dann allerdings auch mal schneller im hohen Gras.

Mai ist unser Lieblings-Monat für Kruger, da waren wir jetzt schon 3 mal. Es ist ruhig (darauf achten, das am Anfang des Urlaubs keine verlängerten Wochenenden und Feiertage sind, dann wird es sehr voll). Meist sind im Mai Rentner unterwegs, es ist am Abend noch warm genug und am Tag nicht so heiß. Man kann mit offenen Fenstern ohne Klimaanlage fahren und so die Tiere auch hören.

Wenn Du allerdings jetzt erst planst, dann wirst Du eher im Kruger landen. März sind in der Kalahari die schönen Buschcamps mit Sicherheit schon ausgebucht. Da muss man ganz genau 1 Jahr vorab buchen.

Ich habe auch gerade wieder Südafrika März 2017 gebucht, diesmal von Kapstadt nach PE. Das ist 14 Jahre her, dass wir dort waren. In Constantia war unsere gewünschte Unterkunft leider auch schon ausgebucht und im Addo Main Camp haben wir das gewünschte Cottage nicht mehr bekommen. Sonst ist alles durchgebucht... :-)

Bei dem günstigen aktuellen Kurs wird sich der eine oder andere sicher eher für das südliche Afrika entscheiden und es wird voller...

Gruß
Ingrid
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Estaube

**

Offline

Einträge: 89



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kgalagadi oder Krüger
« am: 20.Juni 2016 13:14:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Liebe Ingrid

Eigentlich habe ich im Krüger alle Wunsch Units für Mai 2017 bekommen!! Die neuesten Berichte über die grosse Trockenheit belasten meine Vorfreude.
Andereseits konnte ich für Ende März 2017 9 Nächte im KTP "anbinden", dort waren wir im 2009 zum letzten mal....aber in Verbindung mit der Blüte im Namaqualand Ende August. Sollen wir nun den Süden Namibias anhängen oder den Mokala PN....3 Wochen insgesammt sollen drinliegen......das ist meine Qual der Wahl.
Grüessli
Judith
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3787



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Kgalagadi oder Krüger
« am: 20.Juni 2016 14:18:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Judith,

dann hast du mir also die Wunsch-Units vor der Nase weggeschnappt  wink Ich musste vor zwei Wochen schon ganz schön hin-und her schieben....

Wann seid ihr im Kruger ? Vielleicht sind wir ja zufällig zur gleichen Zeit in einem Camp  cheesy
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ali

**

Offline

Einträge: 574



Koooomm nach Südafrika

Profil anzeigen
Re:Kgalagadi oder Krüger
« am: 27.Juni 2016 18:30:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich ziehe den Kruger vor.

Einmal, weil man nicht so weit im voraus buchen muss. In der Kalahari wurden zusätzliche Einheiten angebaut und einige Luxuslodges errichtet. Auch vor Mata Mata auf der namibischen Seite gibt es neue Unterkünfte. Und alle fahren dann dort auf den beiden einzigen Straßen. Das könnte ziemlich voll werden, dabei meckern alle immer gerade das wäre im Kruger der Fall.

Aber wenn man dort nicht gerade zur Ferienzeit ist (im Mai/Juni zum Beispiel ist es eher ruhig) dann ist man auf einigen Strecken einsamer unterwegs als in der Kalahari.
Und hat viel viel mehr Strecken zur Auswahl und auch die Landschaft und die Tierwelt sind abwechslungsreicher.

Ali
Die Törichten besuchen in den fremden Ländern die Museen.Die Weisen aber gehen in die Tavernen
(Erich Kästner)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Estaube

**

Offline

Einträge: 89



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Kgalagadi oder Krüger
« am: 27.Juni 2016 19:09:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ali

Dir muss ich recht geben....aber wir haben uns genau aus diesem Grund für den KTP entschieden. Ich hatte das Glück im März 9 Unterkünfte zu reservieren.

Im Krüger waren wir in diesem Jahr im April während 3 Wochen und im vergangenen Herbst 10 Tage....weil wir ihn lieben und nicht genug davon bekommen.

Aber die Kalahari hat auch seinen Reiz und wenn man das Glück hat Unterkünfte buchen zu können, muss man fast zugreifen. Wir hängen den Süden Namibiens bis Sossousvlei an um anschliessend den Ai Ais Richtersveld NP zu besuchen.

Wie du schreibst: Der Krüger ist abwechslungsreicher, aber die grossen Katzen befinden sich in der Kalahari.  Uns bedrücken die neuesten Meldungen wegen poaching im Krüger!!

Grüessli

Judith
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0255 Sekunden. 21 Queries.