| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  22.Oktober 2017 05:02:09

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt  (Gelesen 17089 mal)
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1430



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 28.Februar 2016 18:00:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Spannung ist dieselbe wie bei uns?
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1430



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 29.Februar 2016 13:22:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Frage:

Wie herum sollten wir den Swartbergpass und Meiringportpass fahren?

Erst über Meiringsportpass und über Swartbergpass wieder runter oder anders herum?

Kommen von Oudtsdoorn und wollen da auch wieder hin.


Danke.
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1430



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 03.März 2016 12:41:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Weitere Frage:

Von Robertson nach Kapstadt werden wir die R60 und später die N1 nehmen.

Lt. Google Maps wird dort Maut gezahlt.
Wie läuft das ab? Sind da auch so Häuschen an den Auffahrten/Abfahrten?
Weiß einer so ungefähr wieviel das kostet?
Sicherlich nur Barzahlung?


Vielen Dank.
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3727



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 03.März 2016 16:49:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Kann man nicht pauschal sagen. Hängt von der Strecke ab und dem Abstand der Mautstellen.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Navigator

*

Offline

Einträge: 14



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 03.März 2016 21:00:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, wir sind gestern den Swartbergpass gefahren. Er ist zwar im Moment an Wochentagen wegen Strassen Bauarbeiten offiziell  gesperrt, aber gegen einen kleinen Obolus kann man trotzdem durch. Es kommen dann nur ab und zu LKWS angedonnert, aber das ist halb so schlimm.
In dieser Richtung ist es glaube ich am besten, ein kleiner Lunch Aufenthalt in Prince Albert ist auch zu empfehlen.
Gruss  Sabine
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1430



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 04.März 2016 12:39:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir sind ja erst Ende Oktober da, da wird der Pass ja wieder offen sein
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 05.März 2016 11:30:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir sind erst über den Swartbergpass gefahren.
Dann hat man die schwierigere Strecke bereits erledigt.
Von Prince Albert ist der weg dann besser zu fahren und ausgebaut.
Außerdem gehen die Uhren in Prince Albert langsamer und man muss im Café Lazy Lizard evtl. Wartezeiten einplanen.
Swartberg am Ende des Tages, vielleicht sogar in der Dämmerung ist ungünstiger.
Obwohl eigentlich genug Zeit ist:

9:00 Uhr Frühstück

10:00 Uhr Straußenfarm

12:00 Uhr Swartbergpass frei, direkt rüber, gut fahrbar (gravelroad) - Tolle Ausblicke, interessante Felsformationen

14:00 Uhr Stopp verschlafenes Prince Albert, sehr gemütliches Café „Lazy Lizard“-  Apfelkuchen/Kaffee, waren schon bei mehr als 5 Gästen im Stress

15:30 Uhr via Meieringspoort zurück

17:30 Uhr zurück

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 05.März 2016 11:56:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Habe jetzt die Info von meinem Reisebüro,
dass es an den Mautstellen "piepst", dh. man wird gezcanned und
man am Ende der Reise bei der Vermieterstation per Kreditkarte zahlen muss.
Also ganz unkompliziert...

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3727



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 05.März 2016 12:08:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: yvy am 05.März 2016 11:56:57
Habe jetzt die Info von meinem Reisebüro,
dass es an den Mautstellen "piepst", dh. man wird gezcanned und
man am Ende der Reise bei der Vermieterstation per Kreditkarte zahlen muss.
Also ganz unkompliziert...

LG yvy


Das stimmt so nicht ! Nur in Gauteng und nach Norden waren die "Piepser" Sonst sind es die ganz normalen Mautstationen. Wobei ich nicht weiß, wie es im Stadtgebiet von Kapstadt ist.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1430



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 05.März 2016 12:41:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: yvy am 05.März 2016 11:30:55
Obwohl eigentlich genug Zeit ist:

9:00 Uhr Frühstück

10:00 Uhr Straußenfarm

12:00 Uhr Swartbergpass frei, direkt rüber, gut fahrbar (gravelroad) - Tolle Ausblicke, interessante Felsformationen

14:00 Uhr Stopp verschlafenes Prince Albert, sehr gemütliches Café „Lazy Lizard“-  Apfelkuchen/Kaffee, waren schon bei mehr als 5 Gästen im Stress

15:30 Uhr via Meieringspoort zurück

17:30 Uhr zurück

LG yvy



Die Straußenfarm fällt an diesem Tag, da wir eh auf einer übernachten und daher diese schon am Tage zuvor anschauen.

Aber super mit der Zeiteinteilung, da kann ich mir mehr darunter vorstellen. Der Meiringspoortpass ist demnach geteert und längst nicht so schwer zu fahren, oder?

Dort soll es doch eine kleine Wanderung zu einem Wasserfall geben, steht zumindest hier bei Ingrid auf der Seite.
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1430



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 01.April 2016 13:04:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir wollen im Shotia Game Reserve einen Game Drive mitmachen.

Ausgesucht haben wir uns den Nachmittagsdrive mit incl. Abendessen. Leider wird von Shotia kein Transfer in unsere Unterkunft angeboten.

Wir übernachten im Happy Jackal Guesthouse http://www.happyjackal.co.za/

Google sagt mir eine Fahrtzeit von 40 min.  huh  bis zum Game Farm.

40 min. im dunkeln zurück fahren, ehrlich gesagt, irgendwie gefällt mir das nicht.
Daher meine Frage, was würdet Ihr machen?

Danke.
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1430



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 01.April 2016 13:07:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hier mal eine Karte zum Game Drive:  http://schotiasafaris.co.za/contact.htm

Da sieht es nicht so weit aus, aber immerhin wohl auch noch 30 min.  huh
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1455



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 01.April 2016 13:59:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Kein Problem. Bin ich selber schon gefahren. Auch gleiches B&B. Straße neu geteert. 30 Minuten erscheint mir etwas lang.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1430



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 01.April 2016 14:24:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wurde mir so auf google Maps angezeigt, aber es kommt ja auch auf die richtige Adresse an. Denke mal, da liegt der "Fehler".

OK, Straße gut geteert, aber wie sieht es mit der Sicherheit aus?

Tiere (ok, rasen werden wir eh nicht), bzw. Überfall (sorry, man ist irgendwie übervorsichtig).  wink
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3727



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 01.April 2016 15:09:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Schneewie am 01.April 2016 14:24:53
OK, Straße gut geteert, aber wie sieht es mit der Sicherheit aus?

Tiere (ok, rasen werden wir eh nicht), bzw. Überfall (sorry, man ist irgendwie übervorsichtig).  wink


Ich würde ohne Kalaschnikow nie in Südafrika rumfahren. Ihr seid recht mutig, dass ihr da überhaupt hinreist  cool
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1455



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 01.April 2016 16:36:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Schneewie am 01.April 2016 14:24:53
Wurde mir so auf google Maps angezeigt, aber es kommt ja auch auf die richtige Adresse an. Denke mal, da liegt der "Fehler".

OK, Straße gut geteert, aber wie sieht es mit der Sicherheit aus?

Tiere (ok, rasen werden wir eh nicht), bzw. Überfall (sorry, man ist irgendwie übervorsichtig).  wink


Weder Tiere noch irgendwelche Sicherheitsbedenken.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
HHBS

**

Offline

Einträge: 258





Profil anzeigen
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 01.April 2016 19:39:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
kann man wirklich problemlos machen, wir waren 11/2014 auch im
Schotia und sind im dunkeln zurück zum Happy Jackal gefahren (ca. 25 min)

Man fährt nicht wirklich alleine, da, zumindestens bei uns, auch einige
zeitgleich vom Schotia weggefahren sind und im gleichen Ort wohnten.

Also, Knöpfe runter und immer so fahren das man nicht anhalten muss  wink
bzw. wenn man wegen einer Straßenbaustelle mal wirklich anhalten muss,
viel Abstand zum Vordermann halten um im Notfall doch noch irgendwie
wegfahren zu können.

lg. Heiner
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1430



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 02.April 2016 12:01:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke Dir.

Man sollte halt vorsichtig an.
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1183



No worries

Profil anzeigen
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 03.April 2016 10:00:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Schneewie,

Normalerweise versuchen wir es auch zu vermeiden - ob Australien oder SA. Aber einige Male hat es sich dann doch ergeben und war kein Problem.
Die Vorsichtsmaßnahmen von Heiner sind da doch eine gute Info.
Vorsicht ist gut, aber es sind ja nicht nur potentielle Kriminelle unterwegs. Ich höre immer ein wenig auf mein Bauchgefühl  rolleyes
Vielleicht könnt Ihr Euch ja sogar mit Jemandem aus der Unterkunft zusammenschließen.

Übrigens gibt es z.B. am Chapman's Peak Drive auch eine Mautstation, an der Du direkt bezahlst.
Ich würde bei Ankunft einfach bei der Übergabe des Autos nachfragen.

Gruß Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Schneewie

**

Offline

Einträge: 1430



Wie mein Hamster!

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Detailfragen Pt. Elizabeth - Kapstadt
« Antwort #20 am: 03.April 2016 15:44:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir wollen vor Ort in der Unterkunft einfach mal fragen, ob die vielleicht einen Transfer anbieten - gegen Bezahlung natürlich.

Aber die Idee, das vielleicht auch andere dahin fahren, ist nicht schlecht.


Wir werden es nun vor Ort auskundschaften.
Reiseberichte aus fast der ganzen Welt. Schaut doch einfach mal auf unsere Homepage - wir würden uns sehr freuen!!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 6 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0251 Sekunden. 24 Queries.