| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  13.Dezember 2017 14:03:05

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Tlopi Tented Camp mit Kindern?  (Gelesen 929 mal)
Andrea100

*

Offline

Einträge: 2



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Tlopi Tented Camp mit Kindern?
« am: 09.Oktober 2015 15:29:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

wir würden gerne im Juli 2016 2 Nächte im Tlopi Tented Camp verbringen. Unsere Kinder sind 12 und 13, wir bräuchten also zwei Zelte.
Als absoluter Afrikaneuling stellt sich mir die Frage, ob man dann abends trotzdem zusammen sitzen kann und dann jeder einfach in sein Zelt zurückgeht oder ist das gefährlich, da das Camp ja nicht umzäunt ist? (sorry wenn das vielleicht eine blöde Frage ist)
Die Alternative wären die Safarizelte im Bontle Camp, da passen 4 Leute rein, aber die sehen halt nicht so schön aus wie die im Tlopi.

Viele Grüße,
Andrea
« Letzte Änderung: 09.Oktober 2015 15:32:36 von Andrea100 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Zypresse

**

Offline

Einträge: 489





Profil anzeigen WWW
Re:Tlopi Tented Camp mit Kindern?
« am: 09.Oktober 2015 18:10:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Andrea,

die Zelte stehen recht nah zusammen. Es gibt keinerlei Einzäunung, auch keine Hürden an den Aufgängen zu Terrasse bzw. Küchen- / Schlafzelt. Daher geht man wohl davon aus (?), dass die potentiell gefährlichen Tiere die es im Park gibt (Leopard, Braune Hyäne und Löwe - obwohl, auch einem Elefanten möchte ich nachts nicht gegenüberstehen...) das Camp eher meiden. Wir haben beim Aufenthalt vor einigen Tagen auch keines dieser Tiere gesehen. So gesehen: mit etwas Umsicht wird man abends wohl von Zelt zu Zelt laufen können.

Dennoch: mir persönlich wäre bei Kindern von 12 und 13 nicht wohl, wenn diese allein im Nachbarzelt sind. Was ist, wenn nachts irgendwas ist, wenn die Kids Angst bekommen, wenn es jemandem übel wird... oder was alles so passieren könnte.

Könnt Ihr nicht ein Elternteil plus ein Kind schlafen? Das wäre vielleicht ja eine Alternative? Sonst eben doch Bontle.
Grüße aus dem Dorf an der Düssel!
------
http://zypresseunterwegs.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Andrea100

*

Offline

Einträge: 2



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Tlopi Tented Camp mit Kindern?
« am: 09.Oktober 2015 18:36:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort. Wir würden auf jeden Fall 1 Erwachsener und 1 Kind pro Zelt machen, alles andere käme für mich auch nicht in Frage.
Die Zelte sehen halt echt schön aus, wobei es im Juli bestimmt nachts auch recht kalt dort ist.

Viele Grüße,
Andrea
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
pauline

**

Offline

Einträge: 488



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Tlopi Tented Camp mit Kindern?
« am: 09.Oktober 2015 20:40:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Andrea,

Ich kenne das Tlopi camp nicht, aber das Bontle camp ist häufig unser Start- bzw. Endpunkt der Reise, allerdings als Camper, und wieder im Dezember.
Wir haben im Bontle camp so herrliche Tierbeobachtungen gehabt, die auch kindertauglich sind....  cool
Im März hatten wir die Nashörner 5 m von unseren Campingstühlen entfernt um uns herum grasen und so viele andere Tiere sind zu beobachten.
Ich weiß nicht, ob es so ist, aber wenn Tlopi nicht umzäunt ist, hätte ich mit Kindern Bedenken, was den Spaßfaktor angeht. Löwengebrüll ist selbst bei Entfernung furchteinflößend. Inzwischen kann ich auch in nicht umzäunten Camps damit umgehen, aber auf den beiden ersten Reisen in Botswana habe ich als Erwachsene schon lange wach gelegen und gelauscht, was draußen zu hören war.

Im Bontle könnt ihr abends mit den Kindern und einer Taschenlampe auf Tiersuche gehen, ich find´s spannend....  wink

lg
paulinchen
« Letzte Änderung: 09.Oktober 2015 20:42:38 von pauline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 3779



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Tlopi Tented Camp mit Kindern?
« am: 10.Oktober 2015 00:18:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Im Tlopi Camp sehe ich absolut keine Probleme, von Zelt zu Zelt zu laufen. Es ist ja nicht so, dass die Tiere im Gebüsch hocken und auf Touris lauern  wink  Zur Sicherheit einfach mit der Taschenlampe die Umgebung ausleuchten und erst dann losgehen. Die Zelte sind dicht zusammen. Von unserem Zelt zum Nachbarzelt waren es keine 10 m direkter Weg.

Die Lage am Dam ist wirklich sehr schön und stimmungsvoll.
Liebe Grüße
@nna
« Letzte Änderung: 10.Oktober 2015 10:36:53 von @nna » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
DeKa

**

Offline

Einträge: 73





Profil anzeigen
Re:Tlopi Tented Camp mit Kindern?
« am: 18.Oktober 2015 15:15:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Andrea,
die Kids haben bestimmt weniger Angst als die Erwachsenen. Natürlich können überall Tiere auftauchen. Wir haben im Hamerkop geschlafen und es gab einmal nachts wirklich gruselige Geräusche. Wir riskierten es raus zu gehen und im Mondschein konnten wir feststellen, dass es die Fische waren, die offensichtlich nach Insekten schnappten. Klang aber, als schmatzte ein riesiges Tier vor unserem Zelt  :-)
Die Zeltcamps vermitteln aber gerade für die Kids das richtige Abenteuer.
lg
Dietmar
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0286 Sekunden. 23 Queries.