| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  22.November 2017 10:01:27

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Fotografiert Ihr mit Stativ?  (Gelesen 5913 mal)
Bechfang

**

Offline

Einträge: 538





Profil anzeigen
Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 28.August 2015 15:23:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo an alle Fotografen,

gerade inspiriert durch die schönen Fotos von muhtsch und von einigen anderen, stellt sich mir mal wieder die Frage: Fotografieren mit oder ohne Stativ? Stativ mit in den Urlaub, auf Wanderungen usw. schleppen?
Wie  macht Ihr das? Die meisten guten Fotografen die ich so kenne, haben fast immer ihr Stativ dabei und sind teilweise schon mit ihm verwachsen.
Bei grenzwertigem Licht, ist es natürlich unverzichtbar. Wie oft habe ich mich schon über unscharfe Fotos geärgert, wenn ich es mal wieder aus der Hand probiert habe und kein Stativ dabei hatte. Ich tue mir da immer noch schwer. Aber generell stört es mich doch ziemlich. Bei Bergwanderungen, wenn es etwas schwieriger wird und man die Hände braucht, ist das Ding im weg. Stativ ausklappen, Kamera montieren, weiterlaufen, das Ding ist unhandlich. Alles wieder zusammenschieben, nach ein paar Metern das nächste Motiv sehen, auch unpraktisch. In Städten mit einem Stativ herumlaufen, finde ich auch eher störend. Zudem finde ich auch die Kamerahaltung auf einem Stativ recht unflexibel: Hoch-, Querformat, höher, tiefer...
Geht das nur mir so? Gehört mehr Übung dazu und gewöhnt man sich daran? Wie handhabt Ihr das?
Klar ich bin nun auch nicht der Profifotograf. Auch fahre ich in Urlaub um etwas zu sehen, zu erleben, im Kopf zu speichern, aber trotzdem lege ich Wert auf gute Fotos.

Bin gespannt auf Eure Meinung.

LG Inga
« Letzte Änderung: 28.August 2015 16:37:51 von Bechfang » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1790



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 28.August 2015 16:20:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Liebe Inga,

mir geht es in allem was du angesprochen hast genauso wie dir!
Ich schleppe das Stativ tatsächlich nur für die wenigen Nachtaufnahmen ( meist Städte) mit,
denn dabei ist es unerlässlich... Hier hat man das Auto auch immer in der Nähe.

Oder auch für Sunrise und Sunset, denn hierbei gibt es meist auch nur wenige Standortmöglichkeiten.
Trotzdem fällt mir das Ausrichten und Einstellen schwer und ich hüpfe lieber hin und her auf der Suche nach dem besten Blickwinkel.
Ansonsten habe ich mich damit abgefunden eben nur ein Urlaubsknipser zu sein.

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 619



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 28.August 2015 18:34:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

eigentlich seltenst. Meine Kamera hat einen Bildstabilisator, und wenn es mal zu dunkel zu sein scheint, lege ich die Nikon auf eine feste Unterlage, Zaun, Autodach o.ä.  wink
Mit Tele ist es allerdings mitunter schwierig, aber bis ich ein Stativ aufgebaut hätte, sind die Tiere schon wieder weg.  grin
Und nur dafür benutze ich ein Teleobjektiv.

Gruß Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Lee

**

Offline

Einträge: 610



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 28.August 2015 22:50:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Mein Mann nimmt kein Stativ mit. Er hat eine sehr ruhige Hand und findet auch schonmal eine Auflage.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 792



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 28.August 2015 22:57:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also... früher war ich immer zu faul, ein Stativ mitzuschleppen und auch heute nehme ich es oft mit, ohne es zu nutzen. Ist ein Reisestativ, es macht seinem Namen also alle Ehre. wink Ich versuche auch oft, irgendwas zu finden, was ich als Ersatz nutzen kann (Mauern, Wände).

Wo eins unerläßlich ist und ich es auch nutze, ist bei Langzeitbelichtungen.

VG
Andrea
http://www.andreaonline.de - http://www.andiline.de - Blog: http://www.andreaontour.de
« Letzte Änderung: 29.August 2015 21:30:04 von andiline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Zypresse

**

Offline

Einträge: 489





Profil anzeigen WWW
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 29.August 2015 14:49:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habs dabei ... nutze es aber zu selten  undecided Eigentlich nur für Nachtaufnahmen/ Langzeitbelichtungen. Sonst nutze ich, was die Umgebung so hergibt: Zaun, Bank, Felsen, Mauer... und den Selbstauslöser (den aber oft, auch teilweise wenn ich aus der Hand fotografiere, um nicht doch zu verreissen).

Und in den Nationalparks, wenn man eh aus dem Auto heraus fotografiert, habe ich eine selbstgenähte BeanBag, da lege ich das Tele schon mal drauf um bei grenzwertigem Licht nicht zu verwackeln.
Grüße aus dem Dorf an der Düssel!
------
http://zypresseunterwegs.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4325



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 29.August 2015 19:21:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Inga,
mir geht es eigentlich genauso wie dir.
Mein altes Stativ hat auf einer der letzten Reisen den Geist aufgegeben. Da musste auf jeden Fall ein neues her, nicht zu groß und nicht zu schwer, aber stark genug für die Kamera.
Aber ich finde es auch sehr lästig, es auf Wanderungen mitzuschleppen und immer wieder aufzubauen.
Ich nehme es deshalb eigentlich nur auf Wanderungen mit, wenn ich irgendwo unbedingt Fließwasserbilder machen will. Ansonsten bleibt es im Auto, und wir dann nur ab und an für Nachtaufnahmen oder Sonnenaufgänge verwendet.
Ansonsten schieße ich fast alles aus der Hand und schraube bei Bedarf die ISO hoch. Bei zu hoher ISO wird's dann aber auch zu grobkörnig und reicht dann allemal für eine Urlaubserinnerung.
Bei Bedarf und Vorhandensein werden dann auch gerne mal diverse Ablagemöglichkeiten (Stein, Mauer, etc.) verwendet.
Außerdem hätte ich gar nicht die Zeit, es unterwegs ständig zu benutzen, denn schließlich wollen wir auch vorankommen und nicht nur Fotos machen. Und da ich sehr viel "knipse", und immer wieder aus unterschiedlichen Positionen, wäre es wirklich auf Dauer zu umständlich. Und bei Tierfotos geht es sowieso nicht...
LG
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 127





Profil anzeigen
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 30.August 2015 11:41:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Fotografen smiley,

gern hänge ich mich hier an Inga an - auch ich suche und kämpfe noch, um meine "eierlegende Wollmilchsau" zu finden. Ich habe zwar ein Gorillapod, das reicht aber nicht immer.

Nachdem mir im Fachhandel ein "Reisestativ" in Carbon (incl. Kopf) für fast 500,- € empfohlen wurde, habe ich mir gerade eins aus Alu zusenden lassen. (Der Aufbau hat gut 1 min gedauert)
Die Parameter sind bei beiden fast identisch, das kleine "Traveller1" wiegt komplett  mit Kopf 1,2 kg, Tragkraft 5kg, Packmaß 32 cm.
Das Carbon wiegt 1,5kg bei 8kg Tragkraft.
Beide sind jedoch in voller Höhe gerade mal 140 cm hoch, 155-58 cm mit ausgefahrener Mittelsäule, die mir allerdings besonders "schwingungsanfällig" erscheint.
Jetzt meine Frage an die Stativ-Nutzer: kann ich mit dieser Höhe etwas anfangen (bin 1,60 groß)
Und so ganz verstehe ich nicht, warum Carbon soo viel teurer ist - ohne für mich erkennbaren Nutzen. Ich dachte bisher immer, ein Carbon-Stativ wiegt viel weniger.

Auf jeden Fall muss für diesen Urlaub ein Stativ mit- Sydney und Singapur bei Nacht funktioniert nicht ohne!
Ach ja, Kandidat Nr. 3 wäre Rollei C5i - beim "Traumfänger" gut beschrieben.

Viele Grüße
Christina
« Letzte Änderung: 30.August 2015 12:13:19 von Tweety » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andiline

**

Offline

Einträge: 792



Reisen bildet!!!!

Profil anzeigen WWW
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 30.August 2015 14:11:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also, mein Reisestativ ist das Manfrotto Beefree. Relativ leicht (etwas über 1 kg) und mit 140 Euro auch erschwinglich. Was damit allerdings nicht geht, ist, bei Wind fotografieren. Das hat mir im Januar in Norwegen alle mein Nordlicht-Fotos zerschossen. Bei leichtem Wind geht es noch, aber wenn es etwas heftiger windet, schwingt der Kopf und man kann absolut nichts dagegen tun. Muss man wissen, dann ist es OK. Nächsten Januar nehme ich das große Manfrotto mit, das aber schwerer ist.

Beim Beefree stand in der Beschreibung, dass es nur 3 kg (oder weniger) aushält, aber ich hatte die Möglichkeit, es vorher auszuprobieren, ob es meine 5D mit schwerem Objektiv hält und es hat den Test bestanden.

Gruss,
Andrea
http://www.andreaonline.de - http://www.andiline.de - Blog: http://www.andreaontour.de
« Letzte Änderung: 30.August 2015 14:13:23 von andiline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1251



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 30.August 2015 14:32:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Tweety am 30.August 2015 11:41:20
Und so ganz verstehe ich nicht, warum Carbon soo viel teurer ist - ohne für mich erkennbaren Nutzen. Ich dachte bisher immer, ein Carbon-Stativ wiegt viel weniger.
das Verhältnis Gewicht-"Materialsteifigkeit" macht den Unterschied... es ist ja nicht nur das Gewicht, sondern auch welche Belastung ein Stativ aushalten/tragen kann... was nutzt ein 1kg Stativ mit einer Tragfähigkeit von 5kg, das aber wackelt wie ein Lämmerschwanz und/oder schon beim leichtesten Luftzug ins Wanken kommt wink wem einmal eine DSLR-Ausrüstung (nein, keine Bange, mir nicht passiert, aber einer guten Bekannten) mit einem "Windhauch-Lämmerschwanz-Stativ" sprichwörtlich über den Jordan gegangen ist.... wink

Ich selber habe ein Velbon Sherpa Pro, sowohl als Tripod als auch als Monopod, dazu einen Magnesit-3 Wege-Neiger und einen Action Griff von Manfrotto - im Urlaub (halt meist Safari) brauche ich es nicht *flöt*, da ist ein Heizungs-Isolier-Rohr effektiver  grin
lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Zypresse

**

Offline

Einträge: 489





Profil anzeigen WWW
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 30.August 2015 17:04:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: M@rie am 30.August 2015 14:32:13
... im Urlaub (halt meist Safari) brauche ich es nicht *flöt*, da ist ein Heizungs-Isolier-Rohr effektiver  grin


Hey, das ist ja man ne gute Idee - aufgeschnitten auf das Fenster gesteckt? Ist ja 'ne gute (leichte!) Alternative zu meinem BeanBag (für den ich immer noch Bohnen kaufen muss zum Beginn des Urlaubs  cheesy )
Grüße aus dem Dorf an der Düssel!
------
http://zypresseunterwegs.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1251



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 30.August 2015 17:30:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Zypresse am 30.August 2015 17:04:01
Zitat von: M@rie am 30.August 2015 14:32:13
... im Urlaub (halt meist Safari) brauche ich es nicht *flöt*, da ist ein Heizungs-Isolier-Rohr effektiver  grin


Hey, das ist ja man ne gute Idee - aufgeschnitten auf das Fenster gesteckt?
ja, und mit einer Schnur am Türgriff befestigt wink ... so kann es, sollte es mal rausfallen einfach wieder eingefangen werden. Ich finde das auch wesentlich praktischer als ein BeanBag (wobei ich meist ein RiceBag hatte *gg*), das ist mir mal bei einer Löwensichtung rausgekippt... okay, es gibt schlimmeres als bei einer Löwensichtung 3h warten zu müssen *flöt*  grin
lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4325



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 30.August 2015 17:39:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Statt Bean Bag oder auch als Füllung bin ich drauf gekommen, einfach etwas Luftpolsterfolie mitzunehmen - wiegt nichts und man braucht nicht erst noch vor Ort Füllung zu kaufen, wenn man keine Lebensmittel einführen darf.

Mein neues Stativ ist ein Rollei PGA 484 - wiegt nur knapp 1 Kilo, max. Traglast 5 kg (reicht für meine 1,5 kg schwere DSLR - von Windschwankungen oder Wackelei habe ich noch nichts bemerkt), maximale Höhe 138 cm (reicht aus), Mini-Stativ max. Höhe 10,5 cm, Stativpackmaß 40 cm (d.h. es passt sogar in den Rucksack auf Wanderungen, und man muss keine separate Stativtasche mitnehmen!). Und mit 100 Euro ist es auch noch relativ günstig. Soweit bin ich zufrieden. Das einzige, was mich stört, ist, dass man an jedem Bein 3x schrauben muss. Nur 2x schrauben (das hieße aber auch, es hätte nicht so ein kleines Packmaß) oder Klappverschlüsse wären mir lieber, da es beim Auf- und Abbau schneller ginge. Aber man kann halt nicht alles haben...

Gruß
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
« Letzte Änderung: 30.August 2015 17:44:54 von Katja » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2351



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 31.August 2015 11:27:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,
also ich habe auf Reisen immer ein Stativ mit.
Wenn unsere Koffer im Hotel bleiben wir aber mit dem Auto unterwegs sind, liegt es dann natürlich im Kofferraum. 
Auf Wanderungen haben wir es nur manchmal mit. Dabei ist Rainer eher derjenige, der darauf drängt. Er trägt es auch  wink

Aber unterwegs in Städten, vor allem wenn wir wie jetzt in Sydney den gesamten Tag unterwegs sind, dann habe ich es nicht mit. Ich habe mir im Frühjahr ein kleines Stativ, so für unterwegs gekauft. Das war für mich rausgeschmissenes Geld. Denn es wurde noch nie benutzt.
Ich liebe mein Manfrotto aus Carbon mit Kugelkopf.
Und ja tweety, wenn es nur knapp 1,50m groß ist, dann ist es schon grenzwertig. Also das ist meine Meinung. Denn es ist am Limit. Brauchst Du die volle Höhe, dann komt evtl.ein Windzug und schon hättest Du auch freihändig fotografieren können.

Bei grenzwertigen Lichtverhältnissen stelle ich 1/60 ein. Das ist gerade so noch was, das ich freihändig halten kann.
Nach einem langen Tag brauche ich schon 1/80.
Knackscharfe Fotos darf man da nicht erwarten. Aber für den Hausgebrauch sind die immer noch super!
Es sei denn, man hilft etwas aus mit Nachbearbeitung. Aber da ich das nicht professionell mache, ist mir die Zeit zu schade.

Mein Tipp: wer ein gutes neues Smartphone hat, der kann sich manchmal auch damit beholfen.
Erstaunlich viele Bilder sind wirklich gut. Und ich denke, es hat in meinem neuen Bericht gar keiner gemerkt  wink

www.sylwiabuch.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bechfang

**

Offline

Einträge: 538





Profil anzeigen
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 31.August 2015 20:49:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ihr Lieben,

Vielen Dank für Eure Antworten bis jetzt, gerne mehr!
Eigentlich fühle ich mich bis jetzt von Eurer Meinung bestätigt. Die meisten von Euch benutzen ein Stativ bei grenzwertigem Licht, schleppen es aber auch nicht dauernd mit.
Ich habe natürlich auch eines, mit Kugelknopf, die Marke müßte ich jetzt erst nachschauen.
Vor ein paar Tagen fuhren wir zum Sonnenuntergang an den Starnbergersee, da habe ich es mitgenommen. Und ja natürlich, die Fotos wurden schon wesentlich besser als ohne.
Ja mutsch ich habe auch das Glück, dass es mir mein Mann meistens schleppt und auch aufbaut ;-))
Bei unserer bevorstehenden Riese nach Marokko werde ich das Teil natürlich auch einpacken.
@ mutsch, dass Du einige gute Fotos mit dem Smartphone in Australien gemacht hast, finde ich schon interessant, denn Deine Aufnahmen sind ja wirklich super. Muss ich mich also auch mal dran wagen, bestimmt gehört auch da einige Übung dazu.
M@rie, kannst Du Deinen Trick mit dem Heizungsrohr mal bitte näher erläutern? Wie kann ich mir das Teil vorstellen?

Liebe Grüße an Euch alle
Inga
« Letzte Änderung: 31.August 2015 20:52:08 von Bechfang » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 127





Profil anzeigen
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 31.August 2015 21:11:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Inga,

den Tipp von Marie hatte ich auch dankbar aufgegriffen- funktioniert sehr gut auf der Autoscheibe.
Ich verwende allerdings einen Schlauch "PU Rundschnur" - ca. 4cm Durchmesser, ca. 50cm Länge. (ähnlich einer "Pool-Nudel")
Habe ich, der Länge nach, bis zur Hälfte durchtrennt (geht ganz einfach), dann wird die halboffene "Röhre" auf die offene Fensterscheibe gezogen.
Das Teil ist ganz leicht, sollte aber tatsächlich, wie von Marie beschrieben, am Innengriff der Tür befestigt werden, weil es beim Hochfahren der Scheibe gern nach außen fällt....  smiley

Viele Grüße
Christina
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
M@rie

**

Offline

Einträge: 1251



severely bush-addicted

Profil anzeigen
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 31.August 2015 21:22:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Huhu Inga,


diese Isolierungs-Rohre gibt es in jedem Baumarkt, in verschiedenen Stärken/Dicken jeweils als Meter, ich nehme meist die mittlere Stärke, schneide sie längs auf (meist ist das vorbereitet), friemel noch ein Loch nebst Bindfaden rein und packe es so in die Reisetasche (wiegt fast nix und nimmt auch keinen Platz weg, im Gegenssatz zur Luftpolsterfolie)- auf Länge schneide ich erst vor Ort zu, wenn ich weiß, wie viel die Scheibe braucht wink bin ich alleine unterwegs, dann habe ich vorne im Fahrer- und Beifahrer jeweils so eine Isolierung im Fussraum und am jeweiligen Griff festgeknotet - im Fußraum stört es absolut nicht beim Fahren wink
lG M@rie
Auch mit einer Umarmung kann man einen politischen Gegner bewegungsunfähig machen - Nelson Mandela
« Letzte Änderung: 31.August 2015 21:25:17 von M@rie » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bechfang

**

Offline

Einträge: 538





Profil anzeigen
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 01.September 2015 09:15:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo M@rie, Christina,

habe ich das nun richtig verstanden, Ihr schneidet das Rohr auf und legt es auf die geöffnete Fensterscheibe im Auto als Untelage für die Kamera?

Gruß
Inga
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 127





Profil anzeigen
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 01.September 2015 09:32:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Jawoll!  cheesy
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Online

Einträge: 1190



No worries

Profil anzeigen
Re:Fotografiert Ihr mit Stativ?
« am: 01.September 2015 18:01:52 »
Antwort mit Zitat nach oben
Diese Idee ist wirklich klasse!!
Danke für den Tip  cheesy  cheesy

LG Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0471 Sekunden. 28 Queries.