| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  22.November 2017 09:55:02

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Internet im Ausland  (Gelesen 3658 mal)
Fabiola

**

Offline

Einträge: 93



Ich bin am Planen ;-)

Profil anzeigen eMail
Internet im Ausland
« am: 22.Juni 2014 19:58:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ihr Lieben,

ich würde gern mein Smartphone im Ausland genauso nutzen wie hier in Deutschland. Dazu gehört auch die Nutzung des Internets. Jetzt ist aber die Frage: Soll ich meinen Tarif erweitern oder lieber für die Zeit eine Prepaid Karte holen? Die Aufladen und gut.

Wie handhabt ihr das. Ich glaube eine Tarif-Erweiterung kostet wohl 10 Euro im Monat mehr, nun ist das dann aber jeden Monat so. Wer kann mir da einen Tipp geben?

Liebe Grüße
Liebe Grüße
Fabiola
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 619



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Internet im Ausland
« am: 22.Juni 2014 21:23:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, Fabiola,

Mittlerweile kann man in sehr vielen Ländern über WLAN bzw wifi ins Internet gehen. Oft ohne weitere Kosten.
Tu ich grad von Polen aus.  grin Auf einem Campingplatz.  wink

Und in USA z.B. hat das jedes Hotel/Motel.

Gruß Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveller-71

**

Offline

Einträge: 1215



Ich liebe es zu reisen!

Profil anzeigen
Re:Internet im Ausland
« am: 22.Juni 2014 22:08:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,

bevor man die Frage beantwortet, wäre es interessant zu wissen, um welche Länder es geht und wie das Surfverhalten ist (reicht wenig Traffic, weil nur ab und an Mails geprüft werden oder möchte man ausgiebig surfen).

Meine Erfahrung bezüglich USA deckt sich mit der von Doro, dh da findet man genug offene WLANs. In Europa dagegen gibt es einige Länder, da sieht es mit offenem WLAN eher Mau aus.

Grüße
traveller-71
meine Flugstatistik cool
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Fabiola

**

Offline

Einträge: 93



Ich bin am Planen ;-)

Profil anzeigen eMail
Re:Internet im Ausland
« am: 22.Juni 2014 22:37:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke für die Antworten. In erster Linie geht es um Europa. Ich denke da an England. Ich würde gern von Süden Richtung Norden ein paar Städte anschauen. Ich werde dazu wohl auch in verschiedenen Hotels einchecken. Um Geld zu sparen und kein langem Aufenthalt werden es wohl keine 5 Sterne Hotels werden. Demnach vermute ich auch, das mit WLan eher mau aussieht. ;-)
Liebe Grüße
Fabiola
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Offline

Einträge: 445



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Internet im Ausland
« am: 23.Juni 2014 01:04:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also, ich bilde mir ein, dass ich letztes Jahr in etlichen Bed and abreakfasts ausreichendes WLAN hatte, wenn auch nicht immer bis ins Zimmer. Auch in verschiedenen Kneipen gab es das. Ich meine, so wie in vielen Ländern vor allem auch bei Starbucks, McDonalds, Burger King.

Gerade in teuren ahotels kostet das WIFI im Zweifelsfall eher etwas als in den Mittelklassehäusern nach meiner Erfahrung.

Doro, viel Spaß in Polen, von da bin ich jetzt am Wochenende wieder gekommen und war völlig begeistert, dass so ziemlich jede Stadt kostenfeies WIFI hatte, dass in jedem Hotel beim Einchecken automatisch ggf. Login-Daten mitgeteilt wurden, dass es sogar im Spaßbad freies WIFI gab smiley
« Letzte Änderung: 23.Juni 2014 01:05:04 von opossum » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 127





Profil anzeigen
Re:Internet im Ausland
« am: 23.Juni 2014 09:32:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Fabiola,

meine Tochter ist gerade in Schottland - ausschließlich in B&B- Unterkünften.
Dort gibt es überall freies Wlan- selbst wenn es dort fast nur Schafe gibt.... zB. auf Skye.  wink
Wir haben noch nirgends auf der Welt einen Stick oä. benötigt, Roaming ist im Ausland stets abgeschaltet.
Irgendwo ist immer ein freies Wifi.

Gruß
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Fabiola

**

Offline

Einträge: 93



Ich bin am Planen ;-)

Profil anzeigen eMail
Re:Internet im Ausland
« am: 23.Juni 2014 09:43:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Super! Dann brauche ich mir da keine Gedanken und kann mich auf andere Sachen konzentrieren. Danke und eine angenehme Woche ;-)
Liebe Grüße
Fabiola
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
spick

**

Offline

Einträge: 465



Reiseerinnerungen prägen ein ganzes Leben

Profil anzeigen
Re:Internet im Ausland
« am: 23.Juni 2014 10:39:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Offenes WLAN findet man fast überall auf der Welt. Im letzten Jahr konnten wir so in Sibirien, der Mongolei, China, Kirgistan, Usbekistan, Armenien, Georgien und der Türkei fast täglich irgendwo ins Netz. Nur in Turkmenístan und Iran waren die Möglichkeiten sehr eingeschränkt, zumindest, was den Zugang zu westlichen Seiten angeht.
Fast alle Hotels und viele Restaurants bieten die Möglichkeit.
http://meine.flugstatistik.de/spick
http://www.travbuddy.com/maps/6577215
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ali

**

Offline

Einträge: 572



Koooomm nach Südafrika

Profil anzeigen
Re:Internet im Ausland
« am: 24.Juni 2014 07:18:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Im Busch gibt es kein offenes W-Lan, in Wüsten meistens auch nicht.
Im Urwald hat man ebenso Schwierigkeiten wie auf Bergen.
Also besser nicht das Reiseziel aus den Augen verlieren, nicht jeder reist nur in Städten oder im gut vernetzten Asien herum...

Ali
Die Törichten besuchen in den fremden Ländern die Museen.Die Weisen aber gehen in die Tavernen
(Erich Kästner)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3386



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Internet im Ausland
« am: 24.Juni 2014 09:11:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Ali am 24.Juni 2014 07:18:16
Im Busch gibt es kein offenes W-Lan, in Wüsten meistens auch nicht.
Im Urwald hat man ebenso Schwierigkeiten wie auf Bergen.
Also besser nicht das Reiseziel aus den Augen verlieren, nicht jeder reist nur in Städten oder im gut vernetzten Asien herum...

Ali


Aber dann hat man auch mit dem Smartphone kein Internet, egal welcher Tarif und welche Karte.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 127





Profil anzeigen
Re:Internet im Ausland
« am: 24.Juni 2014 10:05:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Ali am 24.Juni 2014 07:18:16
Im Busch gibt es kein offenes W-Lan, in Wüsten meistens auch nicht.
Im Urwald hat man ebenso Schwierigkeiten wie auf Bergen. ...


Hallo Ali,
hm, ich glaube, im Busch, im Urwald brauche ich kein Internet.... Es geht tatsächlich auch sehr gut ohne!  grin
(Handy-Empfang für den Notfall wäre allerdings von Vorteil - siehe Elefantenattacke.)

Viele Grüße
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Fabiola

**

Offline

Einträge: 93



Ich bin am Planen ;-)

Profil anzeigen eMail
Re:Internet im Ausland
« am: 24.Juni 2014 12:37:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich denke auch nicht das ich in England irgendwo durch den Busch muss.  rolleyes Vielleicht wird es in Ländlischen Gegenden etwas schwierig, aber mir ist es eben wichtig Abends Netz zu haben ;-)
Liebe Grüße
Fabiola
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 619



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Internet im Ausland
« am: 24.Juni 2014 21:18:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir hatten letztes Jahr in Schottland nicht jeden Tag wifi / WLAN , aber z. B auf fast allen Campingplätzen, in Pubs etc. Ausprobieren, ob man online gehen kann, und evtl nach dem Passwort fragen. Gibt es meistens einfach so - oder gegen geringe Gebühr. Dann eben gesichert. Echt ganz locker.  grin


WWW ~ im Busch~ , z.B. auf Campingplätzen in Sambia o.ä. gibt es auch. ^^
Und wenn nicht ...dann halt nicht.  wink

Durch die Verbreitung von Smartphones ( die ich anfangs schrecklich fand...dieses Gewische ^^)  wird sich die Möglichkeit online zu gehen erweitern.

Gruß Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Internet im Ausland
« am: 24.Juni 2014 21:20:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
... in England hast Du sicherlich wenig Probleme, aber Alis Beitrag bezog sich auf die Äußerung von spick, dass offenes WLAN fast überall auf der Welt verfügbar sei. Das halte ich auch für eine eher gewagte Behauptung.

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
spick

**

Offline

Einträge: 465



Reiseerinnerungen prägen ein ganzes Leben

Profil anzeigen
Re:Internet im Ausland
« am: 25.Juni 2014 08:07:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: BikeAfrica am 24.Juni 2014 21:20:43
... in England hast Du sicherlich wenig Probleme, aber Alis Beitrag bezog sich auf die Äußerung von spick, dass offenes WLAN fast überall auf der Welt verfügbar sei. Das halte ich auch für eine eher gewagte Behauptung.

Gruß
Wolfgang


Ich meinte nicht überall, aber doch selbst in entlegenen Gebieten wird in Hotels und Restaurants freies WLAN/Wifi angeboten, so jedenfalls meine Erfahrung auf allen fünf Kontinenten. In der Tat scheint es fast in Deutschland am schwierigsten zu sein.
http://meine.flugstatistik.de/spick
http://www.travbuddy.com/maps/6577215
« Letzte Änderung: 25.Juni 2014 08:22:44 von spick » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 3774



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Internet im Ausland
« am: 25.Juni 2014 10:05:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: spick am 25.Juni 2014 08:07:34
In der Tat scheint es fast in Deutschland am schwierigsten zu sein.


Schwierig nicht, aber meist teuer  sad

Auch in Australien ist es nur an weniger attraktiven Plätzen kostenlos. Ansonsten wir kräftig zugelangt  sad
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Fabiola

**

Offline

Einträge: 93



Ich bin am Planen ;-)

Profil anzeigen eMail
Re:Internet im Ausland
« am: 25.Juni 2014 10:07:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat:
In der Tat scheint es fast in Deutschland am schwierigsten zu sein.


Ernsthaft? Also ich war in Deutschland schon oft Campen gewesen. Auch schon Wild campen und es gab immer Netz. Zumindestens sooo viel das man Mail lesen und im netz Surfen konnte ;-)
Liebe Grüße
Fabiola
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Internet im Ausland
« am: 25.Juni 2014 21:30:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: spick am 25.Juni 2014 08:07:34
Zitat von: BikeAfrica am 24.Juni 2014 21:20:43
... in England hast Du sicherlich wenig Probleme, aber Alis Beitrag bezog sich auf die Äußerung von spick, dass offenes WLAN fast überall auf der Welt verfügbar sei. Das halte ich auch für eine eher gewagte Behauptung.

Gruß
Wolfgang


Ich meinte nicht überall, aber doch selbst in entlegenen Gebieten wird in Hotels und Restaurants freies WLAN/Wifi angeboten, so jedenfalls meine Erfahrung auf allen fünf Kontinenten. In der Tat scheint es fast in Deutschland am schwierigsten zu sein.

... ok, in Hotels und Restaurants mag es das fast überall geben, aber wir haben eine unterschiedliche Vorstellung vom Begriff "entlegene Gebiete".    ;-)
Wo es Hotels und Restaurants gibt, ist für mein Empfinden kein entlegenes Gebiet. So kommt es natürlich zu unterschiedlichen Meinungen ...

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Fabiola

**

Offline

Einträge: 93



Ich bin am Planen ;-)

Profil anzeigen eMail
Re:Internet im Ausland
« am: 27.Juni 2014 11:06:10 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ja Vorallem wenn amn überlegt, das man vielleicht auch mal in einer Gegen Übernachten will (Wohnwagen, Zelt) wie sieht es dann aus? Im Grunde ist die Frage nun nicht beantwortet. Soll ich nun meinen Vertrag erweitern und einfach einen Stick mit PrePaid nutzen? Oder auf gut Glück schauen, das ich vor Ort WLan habe? ;-)
Liebe Grüße
Fabiola
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chandrika

**

Online

Einträge: 1273



Die nächste Reise kommt hoffentlich ganz bald!

Profil anzeigen
Re:Internet im Ausland
« am: 27.Juni 2014 17:22:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Eindeutige Antwort lautet doch wohl: Man kann keine generell geltende Antwort geben. Je nach Land, je nach Reiseart, je nach Region im Reiseland und außerdem auch noch je nach dem eigenen Bedarf usw. muss man sich die jeweils "richtige" Antwort selber suchen. Ist also leider immer mit etwas "Arbeit" verbunden.
viele grüße
chandrika
« Letzte Änderung: 27.Juni 2014 17:22:59 von Chandrika » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0351 Sekunden. 28 Queries.