| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  17.November 2017 22:26:08

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Taschenlampen die gut ausleuchtet  (Gelesen 3031 mal)
Riani

**

Offline

Einträge: 235



Das beste Reiseforum im WWW ist hier!

Profil anzeigen
Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 05.Juli 2013 16:09:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, ich suche eine Taschenlampe mit viel Power, die eine Szenerie gut ausleuchtet. Also nicht nur einen Punkt, sonder - FLASH - alles hell!  cool

Ach ja, in den Koffer sollte sie schon noch passen!  grin

Riani
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 05.Juli 2013 16:33:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Riani,

wieviel Geld möchtest Du denn maximal ausgeben?
Hast Du besondere Anforderungen an die Akkus? Bestimmte Formate/Größen, für die ein Ladegerät vorhanden ist beispielsweise?
Wie groß soll die denn ungefähr sein?
Welche Laufzeit sollen die Akkus haben?
Wie weit soll die richtig leuchten können?
Wofür ist die gedacht?  (*)

Ich habe eine Lampe für den Urlaub und eine in der Größe eines kleinen Fingers, die auch im Alltag immer dabei ist.

Vernünftige Lampen haben eine Helligkeitsangabe in ANSI-Lumen. Werbeangaben wie "sichtbar aus xx Metern" oder "superhelles Licht" kannst Du schon gleich mal mit Schrott oder zumindest unseriös in Verbindung bringen.


(*)
Ich habe mir von einem Freund mal zwei gleich helle Lampen zeigen lassen mit verschiedenen LED-Typen. Die Farbwahrnehmung war extrem unterschiedlich im Bereich der Grün- und Brauntöne.

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ali

**

Offline

Einträge: 572



Koooomm nach Südafrika

Profil anzeigen
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 05.Juli 2013 16:54:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich kann aus eigener Erfahrung von Nitecore die TM 15 (Tiny Monster) XM-L U2 LED Taschenlampe mit 2450 Lumen empfehlen.
Die ist HELL!

http://www.youtube.com/watch?v=cNnVanBJhJY

Nehme ich immer nach Afrika mit und leuchte damit den Busch mit sämtlichen Elefanten aus...

Ali
Die Törichten besuchen in den fremden Ländern die Museen.Die Weisen aber gehen in die Tavernen
(Erich Kästner)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ali

**

Offline

Einträge: 572



Koooomm nach Südafrika

Profil anzeigen
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 05.Juli 2013 16:56:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ach ja, ist hier für 189 Euro zu haben:

(Achtung, es folgt ein böser Werbelink  wink )
http://www.rakuten.de/

Ali
Die Törichten besuchen in den fremden Ländern die Museen.Die Weisen aber gehen in die Tavernen
(Erich Kästner)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Beate

**

Offline

Einträge: 248



Danke Arbeitgeber für 30 Tage bezahlten Urlaub !

Profil anzeigen
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 08.Juli 2013 11:08:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Riani, ich habe ein ganz schmale von der Firma Fenix mit mehreren Stufen. Damit bin ich sehr zufrieden, das Modell wird aber leider nicht mehr hergestellt - es gibt aber Nachfolger mit noch mehr Lumen.

Beate
Höflichkeit ist wie ein Luftkissen - es mag zwar nichts drin sein, aber es vermindert die Stösse des Lebens.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hirsched

*

Offline

Einträge: 15



Sonnige Grüße von Mahè

Profil anzeigen WWW
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 08.Juli 2013 19:30:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

ich benutze folgende Taschenlampe am liebsten:

FENIX E21 - Hochleistungs LED-Taschenlampe: Amazon.de: Beleuchtung:

Das Gute an "Der Gerät" ist, sie frisst AA Batterien bzw. Akkus. So kann man immer mal welche kaufen, wenn man neue braucht bzw. kann sie leicht nachladen oder benutzt die gleichen wie fürs Kamera-Equipment (bei mir eneloops).

Es gibt noch hellere Lampen (mit Ultrafire Lithium Ionen Akku).
Aber bei denen hat man das Problem, dass man immer ein spezielles mit dabei haben muss.
Und diese speziellen Akkus kann man auch nicht durch Batterien ersetzen.
Daher hab ich überwiegend nur die Fenix im Einsatz.

Grüße
http://www.seychellenguide.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Sailor

*

Offline

Einträge: 40



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 08.Juli 2013 20:55:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Paß auf jeden Fall auf, daß die Lampe normale Batterien braucht.
Ich habe noch eine Zweibrüder, die Lady-Zellen braucht. Kosten normal 3*3€ und bekommt nicht überall.
Jetzt habe ich mir mal eine FEnix LD22 (190lumen) gegönnt.
Es ist wie beim Auto: es geht nichts überLeistung.
Wird im Augenblick zum Nackschneckensuchen gebraucht.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Riani

**

Offline

Einträge: 235



Das beste Reiseforum im WWW ist hier!

Profil anzeigen
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 28.August 2013 16:55:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe jetzt eine Fenix gekauft und bin damit sehr zufrieden!
Danke!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 126





Profil anzeigen
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 22.Juni 2014 12:10:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Huhu,

die nächste Reise ruft nach einer "guten" Taschenlampe, unsere schafft es nicht mal quer durch den Garten.
Es wird kein Camping-Urlaub, aber die Lampe soll trotzdem sehr leicht sein, unter 100€ kosten.
Gestern habe ich mich intensiv mit den Fenix-Leuchten auseinander gesetzt:
wenn die Firma auf ihrer HP mal die wichtigsten Begriffe erklärt hätte, hätte  ich nicht so lange suchen müssen sad LD / PD / TK etc.
Ich schwanke zwischen der LD 20 (hier reizt mich der "Kerzenstand") und der PD30 und PD 35.
Da die Lampe nicht viel und auch vermutlich nicht lange und oft zum Einsatz kommt, können es gern die nicht AA-Betterien sein.

Gibt es Empfehlungen? Woooooolfgaaaang?! 

Danke schon jetzt für Eure Antworten,
viele Grüße
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 22.Juni 2014 17:11:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Moin,

mit Fenix kannst Du nicht viel falsch machen.

Ich persönlich habe auch eine Fenix, aber für immer dabei und in der Hosentasche habe ich eine ITP Olight A3 EOS Upgraded Cree-XPG R5 (der Name ist doppelt so lang wie die Lampe).

Die ist so groß wie mein kleiner Finger und schafft 96 Lumen. Die ist immer dabei, wenn ich nachmittags in Afrika weggehe und abends im Dunkeln durch die unbeleuchtete Stadt (oder Dorf) laufen muss. Die habe ich auch im Alltag vor allem im Winter immer dabei (für unbeleuchtete Klingelschilder o.ä.). Dafür ist dann die geringste Schaltstufe fast schon zu hoch. Da sie mit einer AAA-Batterie betrieben wird, schafft sie in der höchsten Stufe allerdings nur ca. 55 min. Ich habe daher für alle Fälle immer einen Ersatzakku dabei, denn die Lampe wird elektronisch geregelt. Die wird nicht langsam dunkel, wenn die Batterie leer wird, sondern geht relativ schnell einfach aus (ist bei Fenix und anderen guten Lampen natürlich auch so). 

Das Ding kann ich einfach nur empfehlen, weil es so winzig ist und richtig viel Licht macht. Was nutzt die beste Taschenlampe, wenn sie zuhause liegt, weil sie einem zu groß war zum Mitnehmen?

Hier ist mal ein Link zu dem Winzling:
http://www.amazon.de/A3-EOS-Upgraded-Taschenlampe-Schwarz/dp/B006K5C2EG/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1403448338&sr=8-2&keywords=itp+olight

Der hier geforderte Preis ist jedoch viel zu hoch. Die Lampe sollte für 20-25 Euro zu bekommen sein. Wichtig ist übrigens das "Upgraded" im Namen. Das Vormodell kostet quasi das Gleiche, hat aber "nur" 80 Lumen.

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1715



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 22.Juni 2014 19:05:01 »
Antwort mit Zitat nach oben
Der beste Ehemann von allen hat eine Fenix LD 25, leuchtet wie wild, wasserdicht und stossfest. Dazu Sanyo eneloop Batterien (die schwarzen) und Dir wird stets ein Licht aufgehen  grin.

Grüßle aus Aydat

traveline
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hawod

**

Offline

Einträge: 91



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 22.Juni 2014 21:21:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Ali am 05.Juli 2013 16:54:24
Ich kann aus eigener Erfahrung von Nitecore die TM 15 (Tiny Monster) XM-L U2 LED Taschenlampe mit 2450 Lumen empfehlen.
Die ist HELL!

http://www.youtube.com/watch?v=cNnVanBJhJY

Nehme ich immer nach Afrika mit und leuchte damit den Busch mit sämtlichen Elefanten aus...

Ali


Na gaaaanz toll. Mit 2500 Lumen in stockdunkler Nacht voll ins Elefantenauge. Da haben die Tiere richtig Spaß.
Zum Glück gelten die Warnhinweise auf den Lampen nur für Menschen.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 22.Juni 2014 22:45:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 22.Juni 2014 19:05:01
Der beste Ehemann von allen hat eine Fenix LD 25, leuchtet wie wild, wasserdicht und stossfest. Dazu Sanyo eneloop Batterien (die schwarzen) und Dir wird stets ein Licht aufgehen  grin.

... die Fenix LD 25 habe ich auch. Reicht völlig aus, auch wenn viele Lampen inzwischen eine höhere Leistung haben. Die Farbtemperatur der Lampe sorgt dafür, dass man sehr gut die Farbnuancen unterscheiden kann.

Im Alltag und auf Reisen kam jedoch der Winzling von Olight deutlich öfter zum Einsatz. Der war immer in der Hosentasche oder lag im Bett/Zelt direkt am Kopfende. 

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 126





Profil anzeigen
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 23.Juni 2014 09:38:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: hawod am 22.Juni 2014 21:21:00
Na gaaaanz toll. Mit 2500 Lumen in stockdunkler Nacht voll ins Elefantenauge. Da haben die Tiere richtig Spaß.
Zum Glück gelten die Warnhinweise auf den Lampen nur für Menschen.

Hallo Hawod,
schön mal wieder von Dir zu lesen.
Welche Lampe würdest Du mir denn empfehlen, um vl. auch mal ein Stachelschwein in der Nacht zu sehen?

@Wolfgang,
das kleine Wunder ist schon notiert für meine Tochter, die einen recht dunklen Büro-Parkplatz hat.
Für gedachte Beobachtungen zB. am Wasserloch würde ich gern eine andere Lampe verwenden.

@Traveline,
viele Grüße nach Frankreich - auch an den besten der Ehemänner!  cheesy Ist es dort wärmer? Wir haben gerade 13,6°C ..... Sommerwetter?  cry

Gruß in die Runde
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 23.Juni 2014 20:16:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Tweety am 23.Juni 2014 09:38:45
das kleine Wunder ist schon notiert für meine Tochter, die einen recht dunklen Büro-Parkplatz hat.
Für gedachte Beobachtungen zB. am Wasserloch würde ich gern eine andere Lampe verwenden.

... für den Einsatzzweck ist der Winzling natürlich nichts. Da kann ich Dir auch keine hilfreichen Tipps geben, denn meine "größere" Lampe ist auch relativ klein und hat 180 Lumen. Das wird für Deinen Zweck auch zu wenig sein.

Schau mal auf www.lampentroll.de oder www.eLEDron.de - das sind Fachgeschäfte für Taschenlampen und da findest Du noch andere Marken mit guter Qualität. 
Bei eLEDron findest Du auch den Winzling von ITP bzw. neuerdings von Brontelight. Das ist zwar jeweils das Modell mit "nur" 80 Lumen, aber um zum Parkplatz zu laufen, reicht das mehr als locker. Kostet dort weniger als 20 Euro. Ich habe übrigens mit beiden Firmen positive Erfahrungen gemacht.

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
pauline

**

Offline

Einträge: 487



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 23.Juni 2014 21:28:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi,

Seit 2 Jahren reist die Fenix PD 35 mit uns. Klein, leicht, sowohl als normale Taschenlampe als auch als powerscheinwerfer ( 850 Lumen ) ne´ schöne Sache.
Gutes Preis-Leistungsverhältnis.

lg
pauline
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ali

**

Offline

Einträge: 572



Koooomm nach Südafrika

Profil anzeigen
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 24.Juni 2014 07:16:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: hawod am 22.Juni 2014 21:21:00
Zitat von: Ali am 05.Juli 2013 16:54:24
Nehme ich immer nach Afrika mit und leuchte damit den Busch mit sämtlichen Elefanten aus...

Ali


Na gaaaanz toll. Mit 2500 Lumen in stockdunkler Nacht voll ins Elefantenauge. Da haben die Tiere richtig Spaß.
Zum Glück gelten die Warnhinweise auf den Lampen nur für Menschen.


Ja, wirklich ganz toll!
Im Gegensatz zu den anderen, immer noch sehr hellen anderen Taschenlampen hat diese nämlich eine wesentlich breitere Lichtstreuung.
Sie leuchtet AUS, nicht AN.
Während alle am Wasserloch den Strahl ihrer Funzeln dann direkt auf die Tiere richten und es daneben dann dunkel wird (was die Tieraugen sicherlich ganz toll finden) dann kann ich neben das Wasserloch leuchten und die Tiere stehen am Rand des Lichts immer noch angeleuchtet herum.
Das ist ein Reisenvorteil.
Also erst informieren, dann stänkern bitte.

Ali
Die Törichten besuchen in den fremden Ländern die Museen.Die Weisen aber gehen in die Tavernen
(Erich Kästner)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
hawod

**

Offline

Einträge: 91



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 28.Juni 2014 00:22:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich bin durchaus informiert. Aber du bist da wohl die rühmliche Ausnahme. Die Wasserstellen werden heutzutage ausgeleuchtet wie Fußballstadien. Auch wenn man “nur“ ausleuchtet ... es ist zu hell für die Tageszeit.
Ich bin lange Zeit mit der Maglite DD unterwegs gewesen und habe nur kurzzeitig neben die Tiere geleuchtet. Selbst das empfand ich als zu hell für nachtaktive Tiere. Aber heute muß man ja jede Wimper auf 100 oder mehr Meter erkennen können und natürlich absolut farbgetreu. Was den durchaus sinnvollen Gebrauch von Restlichtverstärker natürlich unmöglich macht (sind zZt nicht wesentlich teurer als solche Flakscheinwerfer. Auch moderne Camcorder leisten da erstaunliches)
Zum Thema Taschenlampe. Ich fand und finde die Leistung der Maglite als ausreichend um im 100m Umkreis alles zu erkennen und mich zu orientieren. Seit einiger Zeit benutze ich eine LED Lenser “Hokus Fokus“ (wer kam auf DEN Namen???)  Mit rund 200 Lumen leistungsstärker als die Mag, aber viel handlicher und hält auch weit länger durch.
Im Alltag nehme ich was ähnliches wie Wolfgang, ebenfalls eine LED Lenser ... P7 ... oder so.
Nehmts nicht persönlich, aber ich finde die Entwicklung bei Tierbeobachtungen und diverse Auswüchse dabei ... v.a. Nachts, bedenklich und einfach nur ...
... traurig.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
luether

**

Offline

Einträge: 268



Habe Kamera ... werde reisen !

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Taschenlampen die gut ausleuchtet
« am: 18.Juli 2014 23:37:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Der LED Lenser P7 gefällt mir auch !
LG Heinz-Josef
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0235 Sekunden. 28 Queries.