| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  17.November 2017 22:20:56

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?  (Gelesen 7649 mal)
Wolkenfee

**

Offline

Einträge: 149





Profil anzeigen
Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 16.Dezember 2012 12:29:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, ich suche ein möglichst kompaktes Teil für die Reise.
Möchte darauf alle Bilder in RAW Format speichern (schnell wäre schön), diese noch mal auf Stick als Sicherung ziehen und ab und zu mal online gehen.
Das Ganze sollte so leicht wie möglich sein, was würdet Ihr mir empfehlen?

Martina
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ingrid
Forenmaster

*****

Offline

Einträge: 1961



DIE Ingrid :-)

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 16.Dezember 2012 12:51:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir haben seit einer Woche das Samsung Ultrabook 900X3C und sind begeistert.
Wiegt nur 1180 Gramm...  grin

http://www.youtube.com/watch?v=vuzNO4zZ6LA

Gruß
Ingrid
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
teufelontour

**

Offline

Einträge: 545



Ein Teufel on Tour

Profil anzeigen WWW
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 16.Dezember 2012 13:53:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ingrid,

das Samsung Ultrabook 900X3C hat aber einen ordentlichen Preis für ein Reise Notebook.  shocked

Habt ihr auf Reise keine Sorge bzgl. Diebstahl oder Transport. Ich nehme auf Reisen daher immer mein uralt Notebook mit (Acer Travellmate). Ist zwar etwas schwerer aber hat alles was ich benötige...und ich muss mir aufgrund des alten Aussehens keine Sorgen machen, dass es Interesse weckt.

LG
Oliver
Es gibt viele Menschen, die mit 60 zehnmal so reich sind als sie es mit zwanzig waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet auch 10 mal so glücklich zu sein. (Bernhard Shaw)
www.teufel-on-tour.de
« Letzte Änderung: 16.Dezember 2012 13:54:25 von teufelontour » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ingrid
Forenmaster

*****

Offline

Einträge: 1961



DIE Ingrid :-)

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 16.Dezember 2012 15:10:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Unser "altes" Netbook war zu lahm beim Überspielen der vielen Fotos und das neue ist jetzt erst mal für 4 Jahre versichert.

Ich habe ja auch keine Angst, meine Kamera mitzunehmen, sonst müsste ich immer noch mit einer alten Analogen reisen, die wahrscheinlich keinen Dieb mehr interessiert....  wink

Ich kann ja ein paar Pflaster drauf kleben, damit es älter aussieht...  cheesy

Nein, im Ernst: Diebe die es nötig haben Computer zu klauen, für die ist JEDER Computer ein Gewinn - egal wie er aussieht. Außerdem sitzen wir damit meist am Abend im Hotelzimmer und nicht im Café in der Öffentlichkeit.

Gruß
Ingrid
Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
teufelontour

**

Offline

Einträge: 545



Ein Teufel on Tour

Profil anzeigen WWW
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 16.Dezember 2012 15:50:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ingrid,

ich gebe dir recht, bei meiner Kamera mach ich mir ja auch keine Gedanke. Komisch, dass ich beim Lapptop so denke (vieelleicht sollte ich umdenken und mir doch noch für Neuseeland was Neues kaufen).

Oliver
Es gibt viele Menschen, die mit 60 zehnmal so reich sind als sie es mit zwanzig waren. Aber nicht einer von ihnen behauptet auch 10 mal so glücklich zu sein. (Bernhard Shaw)
www.teufel-on-tour.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4326



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 16.Dezember 2012 16:52:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir reisen jetzt auch schon seit ein paar Jahren mit Netbook. Allerdings wollen wir das z.B. beim Wandern nicht mitschleppen (auch wenn es nicht so viel wiegt wie der alte Laptop). Die Kamera kommt natürlich immer mit. Deshalb mache mir schon Gedanken um Diebstahl im Hotelzimmer oder aus dem Kofferraum...
Aber wenn ich in RAW fotografieren will, führt kein Weg mehr dran vorbei. Und es ist schon praktisch zwischendurch mal online zu gehen...
Gruß
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4326



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 17.Dezember 2012 09:50:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Vielleicht darf ich hier auch noch für das neue HP ENVY x2 Ultrabook Werbung machen. Das Notebook kann auch als Tablet verwendet werden.
Ich kenne es noch nicht aus eigener Erfahrung, aber Kollegen waren ganz angetan von dem Modell.
Gruß
Katja

Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
« Letzte Änderung: 17.Dezember 2012 09:52:10 von Katja » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveller-71

**

Offline

Einträge: 1215



Ich liebe es zu reisen!

Profil anzeigen
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 17.Dezember 2012 11:38:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

wir haben uns vor ca. 3 Jahren ein Subnotebook 11,6Zoll von Acer gekauft. Lag damals im Bereich von ca. 500€, hat bisher sehr gute Dienste geleistet, hat ein vollwertige Tastatur und paßt durch die 11,6Zoll sogar noch in den ein oder anderen Safe.
Vom Preis- Leistungsverhältnis war das absolut Top.

Schau Dir mal die Nachfolgemodelle an, wie zB hier
http://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss_1?__mk_de_DE=ÅMÅZÕÑ&url=search-alias%3Dcomputers&field-keywords=acer aspire one#/ref=nb_sb_noss_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85Z%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Dcomputers&field-keywords=acer+aspire+one+11%2C6&rh=n%3A340843031%2Ck%3Aacer+aspire+one+11%5Cc6
Da kannst Du Dir je nach Anforderung etwas aussuchen, mit entweder mehr CPU Leistung, mehr HD-Speicher oder was auch immer.

Was bei unserem Acer 1810TZ wirklich genial ist, ist die sehr lange Akkulaufzeit, bei richtig hellem knackscharfen Display.
Diesbezüglich kann nicht mal mal Firmenlaptop von Dell 13,3Zoll mithalten und das kostet weit über 1000€.

Grüße
traveller-71
meine Flugstatistik cool
« Letzte Änderung: 17.Dezember 2012 11:42:18 von traveller-71 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ali

**

Offline

Einträge: 572



Koooomm nach Südafrika

Profil anzeigen
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 18.Dezember 2012 15:18:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich habe auch ein Samsung Ultrabook, allerdings aus der Serie vorher.
Sehr handlich, sehr flach und schnell. Möchte ich nicht mehr missen, zum Fotos gucken ideal.

Aber ich oute mich mal ein Samsung Fan, habe auch Handy, Fernseher, Tablet etc. von dieser innovativen Firma....  kiss

Ali
Die Törichten besuchen in den fremden Ländern die Museen.Die Weisen aber gehen in die Tavernen
(Erich Kästner)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Fiona78

*

Offline

Einträge: 11



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 27.April 2013 23:25:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Warum kein tablet
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Shumba

**

Offline

Einträge: 419





Profil anzeigen
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 17.Juni 2013 13:25:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich persönlich finde ein Tablet schwer zu handeln. Auch komme ich mit der Digitalen Tastatur nicht zurecht, man kann zwar eine externe Tastatur anschliessen, aber dann sei die Frage erlaubt inwiefern es noch handlicher ist.

Ich persönlich finde ein ee PC super. Klein langer Akku, nicht so teuer etc. Ich hab sogar meine BA Thesis teilweise auf diesen Ding geschrieben, weil mein PC den Geist aufgegeben hat... .

MFG
Life is a game you rather play or flee.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
luether

**

Offline

Einträge: 268



Habe Kamera ... werde reisen !

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 01.August 2013 20:19:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Ingrid am 16.Dezember 2012 15:10:49
... Diebe die es nötig haben Computer zu klauen, für die ist JEDER Computer ein Gewinn - egal wie er aussieht. Außerdem sitzen wir damit meist am Abend im Hotelzimmer und nicht im Café in der Öffentlichkeit.
...


Das kann man vielleicht an dieser Stelle mal präzisieren.

Je weniger Leute aus der Umgebung etwas von der mitgeführten Ausrüstung wissen, desto sicherer ist sie. Im Hotel lasse ich niemanden wissen, dass ich einen Laptop bei mir habe. Nach der Benutzung, natürlich auf dem Zimmer, verschwinden alle Teile so aus dem Blickfeld der Zimmerfrau, dass gar nichts darauf schließen lässt, dass so etwas überhaupt im Zimmer ist, also auch das Kabel, Aufladegerät, Maus, usw.

Dasselbe gilt selbst für meine Kamera-Ausrüstung - mit Ausnahme am letzten Tag. Wenn ich nach einem Ausflug oder nach einem Essen ins Hotel/Zimmer zurückkehre oder rausgehe, dann nicht mit der Kamera um den Hals, sondern alles in die Tasche, die nicht unbedingt wie eine Fotoausrüstungstasche aussehen sollte, eingepackt, bis ich auf dem Zimmer bzw. weg vom Hotel bin, so dass nicht einer vom Hotel, egal ob Mitarbeiter oder Gast, jemals etwas von der Kamera-Ausrüstung zu sehen bekommt. Auf dem Zimmer heißt es beim Verlassen: kein Aufladegerät sehen lassen, keine Speicherkarte, keine Festplatte, kein USB-Stick, kein Objektivdeckel ...

Denn für Diebe gilt, ob sie es selber wollen oder nicht: was sie nicht wissen, macht sie nicht heiß!


Viele Touristen mit Laptop gehen jedoch raus dem Zimmer in den begrenzten WLAN-Internet-Bereich des Hotels, meist den Bereich der Rezeption. Dabei zeigen sie allen, die in der Zeit rein und rausgehen, dass sie einen Laptop haben.
Wer auf der Tasche groß "Canon" oder "Nikon" draufstehen hat, ist möglicherweise auch "selbst Schuld", wenn er alles losgeworden ist.
LG Heinz-Josef
« Letzte Änderung: 01.August 2013 20:37:10 von luether » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
flugbegleitung

*

Offline

Einträge: 7



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 05.August 2013 15:00:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Shumba am 17.Juni 2013 13:25:16
Ich persönlich finde ein Tablet schwer zu handeln. Auch komme ich mit der Digitalen Tastatur nicht zurecht, man kann zwar eine externe Tastatur anschliessen, aber dann sei die Frage erlaubt inwiefern es noch handlicher ist.

Ich persönlich finde ein ee PC super. Klein langer Akku, nicht so teuer etc. Ich hab sogar meine BA Thesis teilweise auf diesen Ding geschrieben, weil mein PC den Geist aufgegeben hat... .

MFG


Nach ein bisschen Übung kommt man mit der Tastatur vom Tablet schon klar und ich finde es für Reisen weitaus praktischer als jede Art von Net- oder Notebook, weil es einfach sehr klein und sehr leicht ist. Außerdem kann man es besser verstauen, als ein Netbook.
Aus Australien reisen Reisen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
danni

*

Offline

Einträge: 9



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 19.August 2013 17:56:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Shumba am 17.Juni 2013 13:25:16
Ich persönlich finde ein Tablet schwer zu handeln. Auch komme ich mit der Digitalen Tastatur nicht zurecht, man kann zwar eine externe Tastatur anschliessen, aber dann sei die Frage erlaubt inwiefern es noch handlicher ist.


Ich habe ein Tablet und eine externe Tastatur und die sind ganz praktisch. Wenn man also nicht vor hat einen langen Text zu schreiben, sich aber trotzdem manchmal mit dem Internet verbinden möchte/wird, kann die Tastatur ganz einfach zuhause oder im Hotelzimmer gelassen werden. Und wenn man beides miteinander transportiert, braucht es nicht viel mehr Platz als ein Netbook. Ist also ganz bestimmt eine Überlegung wert...
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
gzs

**

Offline

Einträge: 172



Gerhard Zirkel

Profil anzeigen eMail
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 19.August 2013 18:05:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat:
Je weniger Leute aus der Umgebung etwas von der mitgeführten Ausrüstung wissen, desto sicherer ist sie.


Das ist eh der beste Schutz, was der Dieb nicht sieht, das klaut er nicht.

Ich lege Laptops etc. wenn ich sie schon nicht mitnehmen kann immer gern oben auf Kleiderschränke und je mehr Staub dort liegt, desto lieber smiley

Hilfreich ist es vielleicht auch, nicht unbedingt ein fettes Appel-Logo spazierenzuführen, wenn man den Laptop schon zeigt, dann wenigstens in einer neutralen Hülle. Denn nicht jeder Dieb klaut alles - es muss sich ja auch schnell verkaufen lassen ...

Gerhard
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Space-Travel

*

Offline

Einträge: 18



Ich liebe dieses Forum! -Wird sich noch zeigen- :)

Profil anzeigen
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 28.August 2013 19:09:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Abgesehen von Diebstahl sollte man auch immer daran denken, dass in Tropischen Ländern solche Geräte schnell den Geist aufgeben können. Einem Freund von mir hat zuletzt in Taiwan sein Netbook an die Tropenfeuchtigkeit verloren. Das hat einfach den Geist aufgegeben. ICh würde mir deshalb überlegen ob ich  die wirkich mitnehme.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Online

Einträge: 3767



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 28.August 2013 20:03:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Space-Travel am 28.August 2013 19:09:15
Einem Freund von mir hat zuletzt in Taiwan sein Netbook an die Tropenfeuchtigkeit verloren.


Uns ist das letztes Jahr im "trockenen" roten Zentrum von Australien passiert  shocked  Allerdings bei 14 Tagen Dauerregen ....
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Space-Travel

*

Offline

Einträge: 18



Ich liebe dieses Forum! -Wird sich noch zeigen- :)

Profil anzeigen
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 29.August 2013 15:55:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich weiss auch nicht warum, aber ich hab schon von vielen Seiten gehört, dass NEtbook und Co im Urlaub anfällig sind. Ich weiss nicht woran es liegen kann. Ob sich unsere Computer auch an unser Klima "gewöhnen" und dann Umstellung nicht mögen? Ich mein klingt jetzt als Idee erstmal dof, aber ich hab keine bessere Erklärung warum das anscheinend überproportional häufig auf Urlaubsreisen passiert.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
nexttome
Gast
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 08.Dezember 2013 09:42:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich würde für hier auf ein Tablet setzen.
Das ist viel leichter und man kann damit auch alles machen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
gzs

**

Offline

Einträge: 172



Gerhard Zirkel

Profil anzeigen eMail
Re:Laptop/Netbook/Ultrabook auf Reisen ?
« am: 08.Dezember 2013 13:25:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Also ich habe in der Regel ein kleines MacBookPro dabei. Allerdings eines das schon etwas älter ist, von daher wäre ein Verlust an tropische Feuchtigkeit eher ein technisches Ärgernis als ein finanzielles. Bis jetzt hat es aber alles klaglos mitgemacht. Da die Kameraausrüstung sowieso um ein Vielfaches teurer ist, mache ich mir um den Laptop keine großen Sorgen. Und die Ausrüstung habe ich entweder immer dabei oder ich deponiere sie an einem sicheren Ort. Und versichert ist der Kram noch zudem ...

Für mich gibt es nur entweder Urlaub machen oder Fotografieren - beides zusammen endet meist im Stress und allenfalls "knipserei"

Gerhard
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0328 Sekunden. 31 Queries.