| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  20.April 2018 06:50:58

Seiten: 1 [2] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Brustbeutel-Tipp?  (Gelesen 15034 mal)
metnad

**

Offline

Einträge: 949



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 09.September 2011 10:33:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Fifty am 08.September 2011 17:41:35
@metnad
das geht auch günstiger.
Ich nehme am Abend nicht gerne Taschen mit, folglich kommen die Geldscheine in den BH. Seitlich reingesteckt fallen sie von außen nicht auf. Meine balinesischen Freunde grinsen immer, wenn ich das Geld raushole und erzählen mir, daß ihre Großmutter das auch so gehandhabt hat (beim Einkaufen auf dem Markt).


Ja, das kenne ich auch. Ist nur manchmal etwas lästig, wenn man was ohne Ausschnitt trägt  grin 
Ich habe auch schon oft Geld im Schuh getragen mangels Handtasche, ging auch super. Eine Bekannte sagte mir, man sollte immer kleine Scheine im Hosensack haben, wenn man wirklich überfallen werden sollte, die dann zähneknirschend rausrücken, und aber das gros des Geldes in einer anderen Tasche haben...

Da fällt mir gerade die VISA Werbung vor ein paar Jahren ein, wo eine Frau ihre KK in der Bikini-Hose drin hatte und damit bezahlte... fand ich lustig, natürlich nicht wirklich realitätstauglich, aber das Geld im BH oder Schuh ist doch eine kleine Abwandlung dessen...
Travelling is life. The time before and after is just waiting.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3949



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 09.September 2011 10:39:24 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ganz ehrlich, "dreckiges" Geld möchte ich nicht direkt auf der Haut haben ....
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3493



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 09.September 2011 12:07:56 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Anna,

das Geld ist gar nicht so "dreckig" wie man denkt. Es gibt immer wieder Untersuchungen, dass z.B. an den Münzen kaum Bakterien sind und an den Scheinen auch nicht viele.

Gruss Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3949



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 09.September 2011 13:30:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich denke da auch nicht an Bakterien. Aber wir waren schon in Ländern, wo es mich geekelt hat, überhaupt die Scheine anzufassen. Meist sind das Länder, wo nicht jeder einen Geldbeutel benutzt. Die Scheine sind dann oft so dreckig, daß sie ganz weich und zerfleddert sind.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
metnad

**

Offline

Einträge: 949



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 10.September 2011 11:05:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 09.September 2011 10:39:24
Ganz ehrlich, "dreckiges" Geld möchte ich nicht direkt auf der Haut haben ....


Ach, was solls, der Zweck heiligt die Mittel, wie man so schön sagt, und solange sich keine Blasen bilden  grin

Wenn das eine Methode ist, nicht beklaut zu werden, sehr gerne...
Allerdings muss ich zugeben, wenn es total weich und zerfleddert ist, dann könnte ich mir das nochmal überlegen... (das wäre dann der Schein, den ich im Hosensack habe und schnell freiwillig herausgebe)
Travelling is life. The time before and after is just waiting.
« Letzte Änderung: 10.September 2011 11:06:58 von metnad » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Hamsterzeh

**

Offline

Einträge: 563





Profil anzeigen
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 10.September 2011 12:41:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hm, also zur Not könnte man das Geld ja in ein kleines Tütchen aus Plastik oder Stoff tun und es dann körpernah verstecken  cool 

Da ich ja auch den Reisepass und die CC nicht in ner Tasche rumschleppen möchte, muss ich eh auf einen Brustbeutel + Geldgürtel zurückgreifen - ich schaue mich am Mo mal in den diversen Outdoorläden in Frankfurt um...

Viele Grüße!
Der Sinn des Reisens besteht darin, unsere Phantasien durch die Wirklichkeit zu korrigieren.
Statt uns die Welt vorzustellen, wie sie sein könnte, sehen wir sie, wie sie ist.
Samuel Johnson (1696 - 1772)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
pauline

**

Offline

Einträge: 488



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 10.September 2011 20:59:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: metnad am 10.September 2011 11:05:41
Ach, was solls, der Zweck heiligt die Mittel, wie man so schön sagt, und solange sich keine Blasen bilden  grin


Es gibt schon kuriose Entdeckungen, wenn Geld längere Zeit Hautkontakt hat.
Manni reagiert allergisch auf australische Geldscheine. Hat ´ne Weile gedauert, bis wir das herausgefunden hatten.
Er hat eine outdoor-Hose mit Taschen, die dieses durchlöcherte Taschenfutter haben.
Dort befanden sich immer einige kleinere Geldscheine. Nach einigen Tagen bildeten sich an dieser Stelle am Oberschenkel rote Pusteln, die immer größer und dann auch nässend wurden.
Geldscheine weg von der Haut, Pusteln auch weg....  wink ....weiß der Henker, was in manchen Scheinen so drin ist.

Seitdem wir reisen, nutzen wir Beutel, die in der Hose zu tragen sind. Innen mit wasserdichtem Plastikbeutel, alles etwas größer als Reisepassgröße.

Gruß
paulinchen
« Letzte Änderung: 10.September 2011 21:03:01 von pauline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 14.September 2011 21:15:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Andrea,

hast du eigentlich etwas Passendes gefunden?
Wir überlegen auch, ob wir uns nicht noch einen neuen zulegen.

Liebe Grüße
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Hamsterzeh

**

Offline

Einträge: 563





Profil anzeigen
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 14.September 2011 21:41:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, Sabine,

dieser hier für mich: http://www.amazon.de/gp/product/B003DKIMV8/ref

Und dieser für meinen Freund:
http://www.amazon.de/Jack-Wolfskin-84210-590-Brustbeutel-Passport/dp/B001MU0XAY/ref

Ganz schlicht, aber vom Tragekomfort genau das, was wir suchen.

Ich muss noch einen Geldgürtel mit längerem Gummi suchen  grin oder klemme mir mit einer Sicherheitsnadel tatsächlich einen Socken mit Geld in die Hose.

Viele Grüße
Andrea (erleichtert, weil mit den Mietwagen alles geklappt hat).
Der Sinn des Reisens besteht darin, unsere Phantasien durch die Wirklichkeit zu korrigieren.
Statt uns die Welt vorzustellen, wie sie sein könnte, sehen wir sie, wie sie ist.
Samuel Johnson (1696 - 1772)
« Letzte Änderung: 14.September 2011 21:44:15 von Hamsterzeh » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Niedzwiedz

*

Offline

Einträge: 35



Take only Pictures, Leave only Footprints

Profil anzeigen WWW
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 15.September 2011 14:32:42 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

ich lasse meinen Pass immer im Hotelsafe und habe nur eine Kopie dabei. Gab bis jetzt noch nie Probleme !

Die Idee mit den eingescannten Dokumenten kannte ich zwar schon - finde ich auch sehr empfehlenswert.

Viele Grüsse, Klaus
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 15.September 2011 20:56:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 09.September 2011 13:30:26
Ich denke da auch nicht an Bakterien. Aber wir waren schon in Ländern, wo es mich geekelt hat, überhaupt die Scheine anzufassen. Meist sind das Länder, wo nicht jeder einen Geldbeutel benutzt. Die Scheine sind dann oft so dreckig, daß sie ganz weich und zerfleddert sind.


... sind evtl. Länder, in denen Touristen die Geldscheine im Schuh oder in der Unterwäsche tragen.  ;-)
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 15.September 2011 20:59:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Hamsterzeh am 14.September 2011 21:41:35
Ich muss noch einen Geldgürtel mit längerem Gummi suchen  grin oder klemme mir mit einer Sicherheitsnadel tatsächlich einen Socken mit Geld in die Hose.


... bevor ich da mit Sicherheitsnadeln rumfrickeln würde (kann man ja mitnehmen für den Notfall), würde ich mir lieber einen Knopf innen an den Bund nähen und die "Socke" (lieber 'nen Leinenbeutel) mit 'nem Knopfloch versehen. 

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
metnad

**

Offline

Einträge: 949



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 16.September 2011 10:56:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hm, da ich ja auch schon seit Jahren nach einer Lösung für dieses Problem suche, habe ich hier aufmerksam mitgelesen.
Bis jetzt habe ich immer so eine super praktische Tasche, die nur unwesentlich größer als ein Pass ist, aber 1000 Fächer hat und umklappbar ist, und trotzdem nicht aufträgt. Leider ist das gute Stück schon fast 20 Jahre alt und man kann die ursprüngliche Farbe kaum noch erkennen... Solch eine Tasche ist für mich unverzichtbar, auch im Flieger, wo dann so diverse Dinge drin sind, die ich nicht im Rucksack habe. Außerdem konnte ich das Ding auch im Gürtel festklippen, also echt praktisch... aber leider nie mehr gefunden, zumindest nur so dicke Dinger...

Aber für die Sicherheit werde ich mir wohl doch dieses neckische Teil (weiter oben von mir vorgeschlagen) kaufen, denn außer Geld und KK und Führerscheinkopie haben wir ja nichts dabei auf unseren Erkundungstouren. Kopien der Pässe lassen wir im Safe. So einen Brustbeutel finde ich ein wenig unpraktisch, da ich oft in heißen Gegenden nur ein Spaghettitop etc trage. Und wenn ich schwitz, möchte ich sowas einfach nicht auf der Haut kleben haben... Mein Mann weigert sich, einen Brustbeutel zu tragen, also werden die Cargotaschen vollgestopft...
Travelling is life. The time before and after is just waiting.
« Letzte Änderung: 16.September 2011 10:56:58 von metnad » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 181





Profil anzeigen
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 16.September 2011 11:03:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Niedzwiedz am 15.September 2011 14:32:42
ich lasse meinen Pass immer im Hotelsafe und habe nur eine Kopie dabei. Gab bis jetzt noch nie Probleme !


Zitat von: metnad am 16.September 2011 10:56:34
Kopien der Pässe lassen wir im Safe. ...


... und wo lasst ihr Eure Sachen dann bei einer Rundreise? Da habe ich alle 1-2 Tage eine neue Übernachtung - und ein Safe ist fast nie dabei! huh
Am meisten Angst davor, dass der Pass "abhanden" kommt, hatte ich auf Hawaii. Denn einen Neuen gibt es nur in SF, da kommt man aber nicht ohne hin!

Gruß, Tweety

PS. Zu den "dreckigen" Geldscheinen - Kokain ist dabei wohl der größte Dreck! In Europa ist Spanien hierbei die Hochburg  wink
« Letzte Änderung: 16.September 2011 11:07:03 von Tweety » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Hamsterzeh

**

Offline

Einträge: 563





Profil anzeigen
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 16.September 2011 20:06:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: BikeAfrica am 15.September 2011 20:56:28
... sind evtl. Länder, in denen Touristen die Geldscheine im Schuh oder in der Unterwäsche tragen.  ;-)


Der war gut...  cheesy
Der Sinn des Reisens besteht darin, unsere Phantasien durch die Wirklichkeit zu korrigieren.
Statt uns die Welt vorzustellen, wie sie sein könnte, sehen wir sie, wie sie ist.
Samuel Johnson (1696 - 1772)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
metnad

**

Offline

Einträge: 949



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 17.September 2011 11:18:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Tweety am 16.September 2011 11:03:09
... und wo lasst ihr Eure Sachen dann bei einer Rundreise? Da habe ich alle 1-2 Tage eine neue Übernachtung - und ein Safe ist fast nie dabei! huh


Wir haben das Problem heuer ja auch. Bei Rundreisen sind Pass etc. in dieser Tasche, die ich umhängen habe (aber nicht einfach über der Schulter, sondern quer über den Körper). Wenn wir irgendwo aussteigen, klippe ich mir das Teil dann am Gürtel fest. Habe ich ein Kleid an o.ä. halte ich einfach die Tasche immer umklammert. Wenn man überfallen wird, denke ich, ist ein Brustbeutel auch nicht sicherer als eine solche Tasche. Da käme diese kleine neckische Tasche wieder ins Spiel, wo man zumindest KK und Geld aufbewahren kann.

Ich mache mir nicht soooo viele Gedanken, die würden nur unnötig die Vorfreude trüben. Ein gewisses Maß an Vorsicht gepaart mit ein paar sinnvollen Verstecken sollten reichen. Für alles andere war man halt leider "zur falschen Zeit am falschen Ort".

Travelling is life. The time before and after is just waiting.
« Letzte Änderung: 17.September 2011 11:19:37 von metnad » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
anne

**

Offline

Einträge: 1316



Mauritius macht süchtig.....

Profil anzeigen WWW eMail
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 18.September 2011 12:50:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo

auf Rundreisen habe ich das wichtige: Pässe, eine KK , Geld
direkt am Körper in der genähten Tasche.

Dann habe ich noch eine Gürteltasche, oder sonstige Taschen,
die man sehen darf und soll,
dort ist Geld für den Tag und ein KK drin.
So hat man etwas "griffbereit" wenn man beklaut oder überfallen wird.

liebe Grüße anne
Vermittlung von Ferienwohnungen, Bungalows - auch bei deutschen Besitzern
& Ausflügen auf Mauritius und Tipps und Infos für die Reiseplanung nach Mauritius:
www.mauritius-tipps.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Hirogen

**

Offline

Einträge: 170



Umwege erweitern die Ortskenntnis!

Profil anzeigen
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 19.September 2011 12:23:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Naja...wenn ich auf Reisen bin, nehme ich auch immer eine Kamera mit. Und das ist meistens eine DSLR, von daher habe ich auch ne Tasche oder Fotorucksack dabei. Von daher brauch ich mir keine Sorgen machen, wohin mit dem Reisepass. Und da hatte ich bisher nie Probleme, weden in Asien noch als Rucksacktouri quer durch Ägypten oder oder....

Und wenn ich eine Unterkunft mit Safe habe, kommt er halt da rein.

Zur Not habe ich auch Plastikbeutel (Tiefkühlbeutel) und Klebeband dabei. Da kann man prima auch in Hotelzimmer tolle Verstecke finden um was zu deponieren.
http://meine.flugstatistik.de/Hirogen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3493



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 21.September 2011 12:15:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

dazu aber noch eine ganz "blöde" Frage:

Wenn ich eine Tasche, egal aus welchem Material, mit den KK, dem Geld und den Papieren direkt am Körper tragen würde, dann wäre diese Tasche innerhalb eines Tages so verschwitzt, dass ich sie nicht mehr anfassen möchte.
Schwitzt Ihr nicht, oder was macht Ihr??

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
metnad

**

Offline

Einträge: 949



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Brustbeutel-Tipp?
« Antwort #20 am: 21.September 2011 18:04:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Sabine,

gutes Argument. Dieses "neckische kleine Ding", was ich weiter vorne erwähnt habe, besteht aus normalem weichen Netzstoff, den kann man täglich auswaschen (auch sehr praktisch weil sehr klein, trocknet auch schnell mal zwischendurch) bzw. generell waschen wie Unterwäsche.

Dann habe ich noch so eine hautfarbene Gürteltasche, die man unter der Kleidung trägt, die habe ich aber bis jetzt noch nicht benutzt, weil die unter engen Sachen trotzdem aufträgt bzw. sichtbare Konturen hinterlässt. Diese Tasche ist aus Nylon oder wie man diesen Stoff nennt, ähnlich einem Anorakstoff, also auch (ab)waschbar.
Travelling is life. The time before and after is just waiting.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0943 Sekunden. 28 Queries.