| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  22.Januar 2018 20:51:27

Seiten: 1 [2] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: exotisches Fleisch  (Gelesen 7429 mal)
britt07

*

Offline

Einträge: 1



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:exotisches Fleisch
« Antwort #20 am: 09.November 2009 11:25:11 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nach meiner Afrikareise habe ich exotisches Fleisch wie Antilope, Kudu oder Springbock schon oft gegessen. Känguru ist sogar sehr billig und schmeckt prima. Zuerst habe ich nur selten einige Tiere gefunden, mal bei EDEKA oder in der Metro, aber nun habe ich im Internet einen Lieferanten gefunden und bestelle dort regelmäßig Fleisch (auch Schlange und Krokodil ;-)
Bei Interesse http://www.exotic-kitchen.de
Gruß Britt
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Silkenya

**

Offline

Einträge: 163



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:exotisches Fleisch
« Antwort #20 am: 09.November 2009 21:52:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
In australien haben wir etliches gegessen, Emu, Krokodil, Kamel und natürlich Känguruh, wobei Letzteres mit Abstand das Beste war, das essen wir ab und an bei Gelegenheit sehr gerne auch wieder.

In Vietnam haben wir Schlangenfleisch gegesssen, das war hervorragend!

In Thailand dann auch mal Maden und Heuschrecken, was überraschend gut schmeckte, ein guter Snack zum abendlichen Bier.

In Afrika schmeckte mir DikDik sehr gut sowie Perlhuhn.

Gerne möchte ich mal nach Peru und dann dort mal Hamster probieren.

Ich finde es immer wieder spannend, etwas Neues, "Exotisches" zu probieren und zu testen, wo die persönlichen Grenzen liegen (die Maden und Heuschrecken haben doch erstmal Überwindung gebraucht).

Ach ja - und in Südafrika das Biltong, getrocknetes Fleisch von Rind, Wild oder geflügel: Zuerst fand ich's interessant, doch nach dem 3. "Afrika-Bifi" fand ich's dann doch eher zum Abgewöhnen...
Filika - Best regards,



Silke
------------------
visit us on the internet: http://www.silke-und-max.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Shumba

**

Offline

Einträge: 419





Profil anzeigen
Re:exotisches Fleisch
« Antwort #20 am: 17.Juni 2013 13:33:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Auch wenn der thread alt ist, so nehme ich mr das Recht raus auch mal zu antworten.

Also: Wildschwein, Reh, Nashorn (wurde tatsächlich im Imfolozi angeboten beim Buffet^^) Bergzebra, Namibianische Ameisen soße, Gemsbook, Bergzebra, Springbock, Eland, warzenschwei, Straus, Hai... .

MFG
Life is a game you rather play or flee.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 [2] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0339 Sekunden. 20 Queries.