| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  17.Oktober 2017 18:44:36

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Nordthailand und Laos  (Gelesen 720 mal)
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Nordthailand und Laos
« am: 11.Februar 2017 20:25:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

ich habe spontan 'nen Flug nach Chiang Mai gebucht und möchte mit dem Rad in Thailand und Laos unterwegs sein. Habt ihr irgendwelche Tipps, was man in der Region nicht verpassen sollte bzw. auch was überall empfohlen wird und man sich besser sparen kann?

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 585



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Nordthailand und Laos
« am: 11.Februar 2017 23:11:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, Wolfgang,

spontan fällt mir ein:

Vang Vieng ( die Landschaft , nicht so der Ort ) Es war mal in Verruf geraten, aber seit 2013 ist das besser!

Die  Kong Lor Höhle - Bootsfahrt auf dem unterirdischen Fluss. Früh dort sein, es wird voll. Aber so etwas haben wir noch nie in der Art erlebt.
(http://www.reisegeek.de/kong-lor-hoehle/)

Die Ebene der Tonkrüge - ungewöhnlich, das ja. Aber kein Muss.

Unbedingt eine Fahrt auf dem Mekong - es gibt etliche Boote dort . Nur ..kein Schnellboot, die sind schrecklich.


Das 'Golden Triangle' ist sehr touristisch, aber dennoch einen Besuch wert.
In der Nähe von Chiang Rai  kann man über den Mekong von Thailand nach Laos übersetzen - nach  Houay Xay. Das klappt gut, auch viele  Backpacker reisen dort.

In Laos gibt es gutes Baguette...und guten Wein! Selten sonst in Asien. ^^

Wann wirst Du dort unterwegs sein?

Gruß Doro



Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Nordthailand und Laos
« am: 12.Februar 2017 09:59:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
... es geht schon in zwei Wochen los.

Kong Lor klingt sehr interessant, aber da muss ich vor Ort schauen, ob man einen Teil der Strecke z.B. mit dem Zug fahren kann. Von Chiang Mai aus hin und zurück ist mit dem Fahrrad für uns wohl nicht machbar.

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 585



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Nordthailand und Laos
« am: 12.Februar 2017 13:58:36 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die Reisezeit ist sicher optimal. Wir waren 2013 auch im Februar dort.
Das Rad kannst Du bestmmt teils auch auf einem Boot transportieren?


Wiilst Du denn bis Vientiane fahren? Von dort aus gibt es wohl einen Bus bis Kong Lor.
Ob man Fahrräder mitnehmen kann, sollte heraus zu finden sein. wink
Die Laoten fahren selbst gern mit Fahrrad - hatten wir das Gefühl. ^^

Gruß Doro
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Nordthailand und Laos
« am: 12.Februar 2017 14:57:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Doro,

Zitat von: doro am 12.Februar 2017 13:58:36
Das Rad kannst Du bestmmt teils auch auf einem Boot transportieren?


der Transport auf 'nem Boot klappt bestimmt. Das habe ich in einigen Ländern schon gemacht.


Zitat:
Wiilst Du denn bis Vientiane fahren? Von dort aus gibt es wohl einen Bus bis Kong Lor.
Ob man Fahrräder mitnehmen kann, sollte heraus zu finden sein. wink


Ich habe überhaupt keinen blassen Schimmer, wo ich langfahren will. Ich bin vor nicht ganz vier Wochen erst aus Südafrika zurückgekommen und habe noch immer 15 Tage Resturlaub übrig, die jetzt mit fünf Tagen neuen Urlaub kombiniert werden. Ich habe nur Fotos aus der Region gesehen, Flüge gebucht und eine Unterkunft für die erste Nacht in Chiang Mai angefragt.

Das ist bisher komplett alles. Ich habe keinen Reiseführer und 'ne Landkarte gerade erst bestellt.

Ich bin mit einer Reisepartnerin unterwegs, mit der ich vor acht Jahren schon mal geradelt bin. Damals wie heute hatten wir vorab keinen Plan, aber von Tanzania hatte ich zumindest 'ne grobe Vorstellung. Thailand und Laos sind für mich völlig fremd.

Deine Hinweise sind praktisch die ersten zum Land, die ich bekomme.

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
doro

**

Offline

Einträge: 585



~ Take only pictures, leave only footprints ~

Profil anzeigen
Re:Nordthailand und Laos
« am: 14.Februar 2017 22:03:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, Wolfgang,

wenn Ihr noch nicht wisst, wie weit Ihr kommt - ich würd unbedingt ne Mekongfahrt per Boot von Huay Xai nach Luang Prabang machen. Sehr entspannt, wunderschöne Aussichten nach links und rechts. Eine Zwischenübernachtung in Pakbeng, vermutlich.
Luang Prabang ist speziell für Radfahrer gut - was wir so beobachtet hatten. Auch sonst , fanden wir den Ort sehr viel interessanter als Vientiane.

Schau mal diesen Link an:

https://travel.bjoerne.com/mit-dem-fahrrad-von-luang-prabang-nach-vang-vieng/

Die Küche in Laos ist etwas anders als z.B. in Thailand, auch gut, plus , wie gesagt, gute Weine, Baguette und auch  der Kaffee ist spitze!

Ich weiß ja nicht, ob Du als Vorbereitung ab und an Lektüre magst - das ist Colin Cotterill klasse! Laos-Krimis!  grin

LG Doro

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
pauline

**

Offline

Einträge: 487



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Nordthailand und Laos
« am: 15.Februar 2017 22:25:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Wolfgang,

In Nordthailand waren wir häufig unterwegs, Laos haben wir per Rucksack und Mietwagen 5 Wochen bereist.
Wie lange könnt ihr unterwegs sein? Ist nicht unwichtig für die möglichen Ziele...
und was doro über die Baguettes und den Wein in Laos schreibt, kann ich nur dick unterschreiben...einfach klasse, die Franzosen lassen grüßen....und lecker Lao-caffee

Für Thailand folgenden Hinweis:
ich habe dich als Radfahrer selbst schon öfter per Foren gefragt, wie du mit aggressiven Hunden umgehst, da mir das als Radfahrer problematisch erscheint.
In Nordthailand gibt es auf dem Land ne´ Menge seeehr ätzende Hunde. Die Thais gehen halt häufig seltsam mit solchen "Haustieren" um, die sind oft völlig quer im Kopf. Seltsamerweise reagieren sie extrem aggressiv gerade auf Zweiräder.
Also alle Vorsichtsmaßnahmen in dieser Hinsicht ergreifen, aber da sage ich dir ja nichts wirklich Neues...

lg
pauline
« Letzte Änderung: 15.Februar 2017 22:28:10 von pauline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Nordthailand und Laos
« am: 16.Februar 2017 00:26:23 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: pauline am 15.Februar 2017 22:25:22
Wie lange könnt ihr unterwegs sein? Ist nicht unwichtig für die möglichen Ziele...


... da hast Du allerdings recht. Das hätte ich erwähnen sollen.
Wir sind vier Wochen unterwegs.


Zitat:
In Nordthailand gibt es auf dem Land ne´ Menge seeehr ätzende Hunde. Die Thais gehen halt häufig seltsam mit solchen "Haustieren" um, die sind oft völlig quer im Kopf. Seltsamerweise reagieren sie extrem aggressiv gerade auf Zweiräder.
Also alle Vorsichtsmaßnahmen in dieser Hinsicht ergreifen, aber da sage ich dir ja nichts wirklich Neues...


... Danke für den Hinweis mit den Hunden. Habe mir gleich mal 'ne laute Hupe bestellt. Sollte zum Erschrecken und Vertreiben ausreichen ...

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.077 Sekunden. 20 Queries.