| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  17.Dezember 2017 01:19:52

Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Budget 18 Tage Hawaii September  (Gelesen 7468 mal)
JasonV1988

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 31.März 2015 15:21:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo zusammen,

ich bin Stefan. Ich bin neu hier aber lese schon eine ganze Weile mit.
Meine Freundin und ich verbringen im September dieses Jahr unseren Urlaub auf Hawaii.
Unterkünfte, Flüge und Mietwagen sind bereits gebucht.
Gerade stecken wir mitten in der Planung unserer Aktivitäten.
Unser Budget für alles (außer dem bereits gebuchten) liegt bei ca. 2000€. Ein bisschen Luft nach oben haben wir, aber wollen eigtl. damit auskommen.
Ist dies denn möglich oder sollten wir das Budget lieber ein wenig raufsetzen (der Dollarkurs ist gerade ja nicht so toll)?

Was wir auf jeden Fall machen wollen ist ein Heli Flug auf Kauai.
Da schwanken wir derzeit zwischen den Anbietern Blue Hawaiian (laut unserem Reiseveranstalter hat dieser damit die besten Erfahrungen gemacht) und Mauna Loa Helicopters.
Der Vorteil von Blue Hawaiian ist meiner Meinung, der relativ günstige Preis - Nachteil ist, man hat hinten 4 Sitze.
Nachteil bei Mauna Loa - ca. 120€ teurer (für uns beide) - Vorteil wiederrum, dass nur meine Freundin und ich den Flug machen könnten und auf Wunsch auch "Doors-off" (was ich mir aufgrund miner Höhenangst noch überlegen müsste).
Meine persönliche Tendenz geht derzeit zu Mauna Loa. Was denkt ihr darüber?
Sollte es dieser Anbieter werden sind von den oben genannten 2000€ Budget schon einmal 500€ für den Heliflug weg.

Vielen Dank für euren Rat :-)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 134





Profil anzeigen
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 31.März 2015 16:27:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Jason,

willkommen hier!
Sind bei Euren gebuchten Unterkünften Verpflegungen dabei?
Ihr solltest auf jeden Fall in den Supermärkten die jeweiligen Member-Cards beantragen (meist gleich am Eingang), damit gibt es oft Vergünstigungen. (Einfach Hotel-Adresse eintragen.)
Jeder Supermarkt hat eine "Warmzone" - wie nennt man das richtig?  huh - mit Theken, in denen man gut und günstig essen oder sich das Essen einpacken lassen kann.
Die teuren Preise an den Bars kann man durch selbstgemixte Drinks (Eis gibt es überall), die man auf dem Balkon oder am Meer schlürft, umgehen.
Kaffeemaschinen gibt es auch auf jedem Zimmer - auch da kann man sparen.
Für die Heli-Flüge solltet ihr am Airport in die Flyer oder kleinen Wochenzeitungen sehen, die voll sind von Coupons.

Ich habe eine wahnsinnige Höhenangst, konnte die ersten 10 min. im Off-Door-Helicopter lediglich meine Augen bewegen  shocked
- aber ich würde wieder damit fliegen, es war schon sehr beeindruckend (2010)

Viel Vorfreude und geht zu Beginn bewusst mit Eurem Budget um - es sollte m.M. nach reichen für knapp 3 Wochen.
Gruß
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
JasonV1988

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 31.März 2015 17:07:44 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hey Tweety,

vielen Dank für die Tipps.
Verpflegung haben wir in keiner Unterkunft mit dabei (außer auf BI da ist Frühstück inkl.).
Außer auf Oahu haben wir aber sonst nur B&B Unterkünfte so das selbst kochen auch mal drin ist und wir nicht jeden Tag essen gehen müssen.

Wegen der Fyler für die Heli Flüge:
Damit könnten wir allerdings erst vor Ort buchen. Die Meinungen im Netz dazu gehen ein wenig auseinander. Die einen sagen vorher über Internet buchen, damit der Platz sicher ist. Andere wiederum sagen vor Ort buchen.
Wir landen am 11.9. gegen Mittag in Lihue (nachdem wir vorher 2 Tage auf Oahu waren). Mein Traum wäre es an meinem Geburtstag (12.9.) den Rundflug zu machen am besten morgens zwischen 8 Uhr und 10 Uhr, weil die Chance auf gutes Wetter laut mehreren Berichten am besten ist.
Ist es dann nicht ein wenig eng quasi am Folgetag noch einen Platz am frühen Morgen zu erhalten?

Vielen Dank für die Hilfe.
Ich finde gerade beim ersten Hawaii Urlaub gibt es soviele Fragen. Ich hoffe nicht direkt mit zu vielen um die Ecke zu kommen :-)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1468



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 31.März 2015 17:27:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich denke mal, mit 2000€ kommst du aus. Man fliegt ja nicht jeden Tag. Ich würde door-off fliegen. Wenn du am 12.9. Geburtstag hast, würde ich das als Geburtstagsgeschenk vorab buchen. Vielleicht geben ja die Eltern/Geschwister was zum Geburtstagsgeschenk dazu.
Ansonsten schaue mal bei Angie http://www.angies-dreams.net/forum/smf/index.php vorbei. Da wird dir auch ausgiebig mit den Touranbietern für die Heliflüge geholfen. Die Empfehlung für das andere Forum musste ich jetzt einfach wieder mal aussprechen, obwohl ja Beate letztens dafür einen Rüffel bekommen hat.

Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3412



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 31.März 2015 21:34:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: andi7435 am 31.März 2015 17:27:19
Die Empfehlung für das andere Forum musste ich jetzt einfach wieder mal aussprechen, obwohl ja Beate letztens dafür einen Rüffel bekommen hat.



Genau deshalb habe ich es nicht mehr gewagt, diese Empfehlung hier öffentlich auszusprechen  grin

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4335



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 31.März 2015 22:08:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Jason,
in euren B&B Unterkünften könnt ihr kochen? B&Bs beinhalten ja normalerweise nur das Frühstück, das von den Gastgebern serviert wird, und eine Gemeinschaftsküche hat man in den Privathäusern meist nicht.
Zur Reservierung eines Heliflugs: Wir hatten vorab einen Doors-Off-Flug reserviert. 24 Stunden vorher konnte man noch stornieren. Vor Ort wurde uns dann aber vom Veranstalter gesagt, dass wir die einzigen Passagiere für unsere gebuchte Uhrzeit wären, so dass wir auf einen anderen Termin umbuchen müssten. Dafür gab es dann noch ein paar Optionen. Ich würde also sagen, wenn man terminlich ein bisschen flexibel ist, sollte es kein Problem sein, kurzfristig einen Flug zu bekommen. Außerdem kann ja auch das Wetter dazwischenfunken.
Der 12.9. ist allerdings ein Samstag. Ob da generell mehr los ist?
Vormittags ist die Chance auf wolkenfreies Wetter auf jeden Fall am besten. Allerdings hat man früh morgens auch noch Gegenlicht.
Viele Grüße
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3784



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 31.März 2015 22:24:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
@ Jason und Beate

Ihr könnt eure Beiträge selbst wieder löschen  wink
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3784



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 31.März 2015 23:57:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 31.März 2015 22:33:41
Hallo Anna,

wie meinst Du das jetzt??
Eigentlich will ich gar keinen Beitrag löschen. Ich habe mich nur geärgert, dass hier Inhalte einer PN öffentlich ausgetratscht werden. Das tut man einfach nicht.

Beate



Das weiß er ja jetzt. Deshalb dachte ich, dieser Makel muss nicht an ihm haften bleiben ;-)
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
JasonV1988

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 01.April 2015 06:49:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 31.März 2015 23:57:15
Zitat von: beate2 am 31.März 2015 22:33:41
Hallo Anna,

wie meinst Du das jetzt??
Eigentlich will ich gar keinen Beitrag löschen. Ich habe mich nur geärgert, dass hier Inhalte einer PN öffentlich ausgetratscht werden. Das tut man einfach nicht.

Beate



Das weiß er ja jetzt. Deshalb dachte ich, dieser Makel muss nicht an ihm haften bleiben ;-)


Hallo ihr 2,
ich will hier echt keinen Streit verursachen. Ich hab jetzt nochmal eine PN geschrieben und hoffe die Sache ist damit gegessen und wir können zum Thema zurückkehren :-)


Zitat von: Katja am 31.März 2015 22:08:33
Hi Jason,
in euren B&B Unterkünften könnt ihr kochen? B&Bs beinhalten ja normalerweise nur das Frühstück, das von den Gastgebern serviert wird, und eine Gemeinschaftsküche hat man in den Privathäusern meist nicht.
Zur Reservierung eines Heliflugs: Wir hatten vorab einen Doors-Off-Flug reserviert. 24 Stunden vorher konnte man noch stornieren. Vor Ort wurde uns dann aber vom Veranstalter gesagt, dass wir die einzigen Passagiere für unsere gebuchte Uhrzeit wären, so dass wir auf einen anderen Termin umbuchen müssten. Dafür gab es dann noch ein paar Optionen. Ich würde also sagen, wenn man terminlich ein bisschen flexibel ist, sollte es kein Problem sein, kurzfristig einen Flug zu bekommen. Außerdem kann ja auch das Wetter dazwischenfunken.
Der 12.9. ist allerdings ein Samstag. Ob da generell mehr los ist?
Vormittags ist die Chance auf wolkenfreies Wetter auf jeden Fall am besten. Allerdings hat man früh morgens auch noch Gegenlicht.
Viele Grüße
Katja


Zum Thema kochen:
Laut Bildern und Beschreibung sind die Utensilien um zumindest das ein oder andere Gericht zu kochen vorhanden. Dass man jetzt davon kein 5 Sterne Menü kochen kann ist mir durchaus bewusst^^ Am Ende vertraue ich da auch eher auf die Frau an meiner Seite, die meinte sie bekommt das schon hin ;-)
Zum Thema Heli-Flug:
Vielen Dank für die Info deiner Erfahrungen. Da wir mit 99%-iger Wahrscheinlichkeit mit Mauna Loa fliegen werden wird der Fall, dass Passagiere fehlen glaub ich nicht eintreten. Laut Webseite und diverser Bewertungen ist dies dann ein Privatflug nur für uns 2, da ohnehin nur 3 Passagiere in den Heli passen würden.
Die Sicherheit einen garantierten Fensterplatz und die Option "doors-off" zu haben, heben meiner Meinung auch den Mehrpreis auf.
Lieber gebe ich 500€ für einen Flug aus den wir wahrscheinlich nie vergessen werden, oder ich gebe 400€ für einen Flug aus und muss befürchten, dass wir beide hinten in der Mitte sitzen und ggf. nicht viel sehen/fotografieren können. Diesen Flug könnte ich dann auch nicht genießen und würde mich über das rausgeschmissene Geld viel mehr ärgern
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3412



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 01.April 2015 10:21:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 31.März 2015 22:24:54
@ Jason und Beate

Ihr könnt eure Beiträge selbst wieder löschen  wink


Hallo Anna,

danke! Ich habe jetzt meine Beiträge gelöscht, alles ist wieder ok.  grin

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4335



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 01.April 2015 20:24:58 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir sind damals (2008) ab Port Allen geflogen. Da hieß es, von dort wäre es die kürzeste Entfernung bis zur Na Pali Coast, ohne dass man erst noch über die Insel fliegen muss.
Der Heli war für 5 Personen einschließlich Pilot, d.h. 2 sitzen vorne, einer davon in der Mitte (das war ich; da hatte ich zwar die Scheibe vorne, hatte aber trotzdem einen tollen Blick und konnte noch seitlich rausfotografieren) und 2 saßen hinten. Der Anbieter fliegt aber inzwischen nicht mehr, soweit ich weiß.
500 Euro für einen Privatflug klingt aber OK. Wir hatten 220 Dollar pro Person bezahlt.
Gruß
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
« Letzte Änderung: 01.April 2015 20:34:18 von Katja » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3412



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 01.April 2015 20:35:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Katja am 01.April 2015 20:24:58
Wir sind damals (2008) ab Port Allen geflogen. Da hieß es, von dort wäre es die kürzeste Entfernung bis zur Na Pali Coast, ohne dass man erst noch über die Insel fliegen muss.



Katja,

da hat man Euch aber einen Bären aufgebunden.
Port Allen ist der ganz normale Airport in Lihue, also im Süden der Insel. Es gibt keinen anderen Airport auf Kauai, man muss immer von dort fliegen und fliegt somit immer über die gesamte Insel. Was aber nicht schlecht ist, denn man sieht damit auch sehr viel, z.B. den regenreichsten Punkt der Welt (angeblich).

LG
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1718



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 01.April 2015 20:53:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Nö Beate, in dem Fall liegst Du falsch. Von Port Allen im Süden bei Eleele flog Interisland Helicopters, die Angie immer wärmstens empfohlen hat und die es wohl inzwischen nicht mehr gibt.

Mauna Loa fliegt von Lihue in der Nähe des Flughafens ab. Gute Wahl, private Tour und doors off, uns hats gefallen.
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3412



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 01.April 2015 21:36:21 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 01.April 2015 20:53:46
Nö Beate, in dem Fall liegst Du falsch. Von Port Allen im Süden bei Eleele flog Interisland Helicopters, die Angie immer wärmstens empfohlen hat und die es wohl inzwischen nicht mehr gibt.

Mauna Loa fliegt von Lihue in der Nähe des Flughafens ab. Gute Wahl, private Tour und doors off, uns hats gefallen.


Oje, da hast Du Recht. Ich weiss gar nicht, so ich da vorhin hingeschaut habe.  rolleyes
Aber wenn ich mir das jetzt auf Google nocheinmal genauer anschaue, dann ist doch Port Allen mindestens genauso weit von der NaPali Coast entfernt wie Lihue?

Ich muss wirklich mal überlegen, mit wem wir damals geflogen sind.

LG
Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4335



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 01.April 2015 21:47:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zum regenreichsten Punkt der Erde sind wir auch geflogen. Von Port Allen aus ging's direkt in den Waimea Canyon rein und dann waren wir schon über der Na Pali Coast. Aber von Lihue aus ist es bestimmt auch schön. Anscheinend werden zur Zeit keine Helicopterflüge mehr von Port Allen aus angeboten.
Viele Grüße
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
duessel

**

Offline

Einträge: 55





Profil anzeigen WWW
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 02.April 2015 14:29:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Jason,

Wir waren über den letzten Jahreswechsel knapp 4 Wochen auf Hawaii.

Damals war der Kurs noch bei 1,24, und wir haben die Preise schon als sehr hoch empfunden. Deutlich teurer als Mainland USA. Beispiel: eine Gallone Benzin kostete knapp 4US$, auf dem Festland zur gleichen Zeit um die 2,60$.

Auch Selbstversorgung ist keineswegs preiswert. Für ein labbriges Toastbrot werden schon mal 5$ verlangt, ein Liter Milch kann 3$ Kosten, u.s.w.  Ananas, die dort angebaut wird, ist deutlich teurer, als in Deitschland. Einmal dachten wir, 1,99$ für eine Ananas ist aber günstig. Von wegen! Das war der Preis pro Pfund (453 g). Die ganze Ananas kostet dann mal eben zwischen 6 und 8$.

Recht günstig isst man in kleinen thailändischen Restaurants oder mexikanischen SB Restaurants. Zu zweit kommt man da mit ca. 30$ hin, wenn man auf Alkohol verzichtet. Will man es ein bisschen netter haben und auch eine Flasche Wein dazu trinken, ist man locker zwischen 100 und 150$. Und dann war man keineswegs in einem First Class Restaurant.

Wir haben den Hubschrauber Flug auf Big Island mit Blue Hawaiian gemacht und können diese Firma uneingeschränkt empfehlen. Vorteil bei denen ist, dass man bis 24 Stunden vorher kostenlos stornieren kann (falls einem das Wetter nicht zusagt, man unpässlich ist, oder was auch immer). Erwarte allerdings nicht, dass du über fließende Lava fliegst. Das Glück hat man wohl nur sehr selten.

Besorge dir die Reiseführer von Andrew Doughty. In Englisch. Bei Amazon erhältlich. Gibt es für jede Insel einzeln. Absolut top!

Gruß
Patrick
www.patrick-kaufhold.de (Patrick & Elke On Tour)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1718



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 02.April 2015 14:41:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: duessel am 02.April 2015 14:29:19
Ananas, die dort angebaut wird, ist deutlich teurer, als in Deitschland. Einmal dachten wir, 1,99$ für eine Ananas ist aber günstig. Von wegen! Das war der Preis pro Pfund (453 g). Die ganze Ananas kostet dann mal eben zwischen 6 und 8$.


Obst nicht im Supermarkt kaufen, da ist es teuer. Wir haben uns auf so Farmersmärkten eingedeckt, da ist es spottbillig (5 Papaya oder ein Beutel Bananen 2$). Kann man sich im Street view mal anschauen, wie sowas aussieht, z.B. Keaau Village Market, 16 Old Volcano Rd, Keaau, Hawaii.

Der Reiseführerempfehlung schließe ich mich an, dazugehörige Website: http://www.hawaiirevealed.com/ (Holla, ich darf wieder links posten!)
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
duessel

**

Offline

Einträge: 55





Profil anzeigen WWW
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 02.April 2015 16:49:47 »
Antwort mit Zitat nach oben
Selbst auf den Farmer's Markets war es oft sehr teuer. Am besten sind wir noch mit den Verkaufsständen an der Straße gefahren, wo auf Vertrauensbasis verkauft wird. Das heißt, das Obst liegt aus, Preise stehen dran, man nimmt sich, was man will und wirft das Geld in eine Box.
www.patrick-kaufhold.de (Patrick & Elke On Tour)
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Gine1968

*

Offline

Einträge: 16





Profil anzeigen
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 25.Juli 2015 04:36:25 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hawaii ist sehr teuer. Das bedeutet auch in den Supermärkten & Co wirst Du in etwa 30 Prozent mehr zahlen, als auf dem amerikanischen Festland. Selbst Los Angeles ist günstiger als Hawaii.

Es kommt somit darauf an, was Ihr gebucht habt. Vollpension wäre empfehlenswert, weil die Selbstverpflegung auf Hawaii wirklich extrem teuer ist. Das liegt daran, dass vieles eingeschifft und geflogen wird sowie Händler meist auf Vorrat mehr kaufen müssen, damit der Andrang von Touristen und Einheimische bewerkstelligt werden kann. Hier geht es also nicht um Steuern.

Hin und wieder ein Restaurantbesuch etc. ist jedoch mit Eurem Budget ohne Weiteres möglich. Hawaii bietet viele sehenswerte Ausflugsziele, die teilweise natürlicher nicht sein könnten. Deswegen hast Du viel Auswahl, welches nicht einmal Geld kostet, weil jeder auf Hawaii von diesen Schönheiten profitieren kann.

Wirklich teuer wird es bei Dingen wie einem Mietwagen, Tauchschule usw. Doch ansonsten sind 2000,- Euro mit Hotel schon inbegriffen und Vollpension eigentlich ausreichend
Gruß aus Halle, Aimee
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3412



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Budget 18 Tage Hawaii September
« am: 25.Juli 2015 10:24:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Gine,

abgesehen davon, das Jason schon seit März nicht mehr ins Forum geschaut hat, sind auch in Deinen Angaben einige Fehler:

Selbstverpflegung ist auf Hawaii immer noch die günstigste Verpflegungsart. Natürlich ist es teuerer als auf dem Festland.
Und dan schägst Du Vollpension vor! Das ist auf Hawaii absolut gar nicht üblich. Da wirst Du lange suchen müssen und wahrscheinlich doch nicht fündig werden. Abgesehen davon, warum sollte das billiger sein? Die Restaurants müssen die Lebensmittel ja auch vom Festland holen.

Und Mietwagen, Tauchschule etc. sind kaum teuerer als auf dem Festland.


Hallo Jason,

falls Du hier noch mitliest: wie sehen Deine Planungen unterdessen aus??

Gruss Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0425 Sekunden. 26 Queries.