| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  14.Dezember 2017 01:20:26

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Graz  (Gelesen 727 mal)
Bechfang

**

Offline

Einträge: 539





Profil anzeigen
Graz
« am: 21.Mai 2017 12:53:41 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Zusammen,

gibt es Ihr Mitglieder aus der Steiermark und könnt Ihr mir ein nettes Hotel in Graz empfehlen?
Wir wollen über Pfingsten hinfahren und sind auch für weitere Tipps wie Restaurants, was muss man sehen, Ausflugsmöglichkeiten usw. dankbar.

Liebe Grüße Inga
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
UliWien

*

Offline

Einträge: 4



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Graz
« am: 22.Mai 2017 07:48:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Inga

zu Graz kann ich Dir leider gar nichts sagen, würde Dir aber gerne die "südsteirische Weinstraße" empfehlen. Entweder als Tagesausflug oder mit Nächtigungen in einer der vielen "Buschenschanken"
(Gasthöfe mitten in den Weinbergen). Allerdings bezweifle ich, dass zu Pfingsten dort noch etwas frei isi.
http://www.suedsteirischeweinstrasse.at/

Viel Spaß
Uli
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bechfang

**

Offline

Einträge: 539





Profil anzeigen
Re:Graz
« am: 24.Mai 2017 18:16:18 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Uli,

danke. Ja die südsteirische Weinstraße möchten wir gerne in einem Tagesausflug erkunden- Kannst Fu da bestimme Orte empfehlen?
Und sonst , hat niemand Tipps für Graz?

LG Inga
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Christof

**

Offline

Einträge: 232



Das nächste Spiel ist immer das schwerste.

Profil anzeigen
Re:Graz
« am: 09.Juni 2017 18:27:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo, Inga,

so ganz resonanzlos soll Deine Anfrage doch nicht verhallen. Ein paar Tipps für Graz, allerdings ziemlich veraltet. Wir haben die Stadt im Spätsommer 2003 besucht, dem Jahr, in dem sie europäische Kulturhauptstadt war, und dann auch noch exakt an dem Wochenende, an dem das Kunsthaus eröffnet wurde. So etwas lässt sich natürlich nicht wiederholen, und viele der damaligen Attraktionen tanzten nur einen Sommer – zum Beispiel der Schatten des Wahrzeichens der Stadt, des Uhrturmes, dann der „Berg der Erinnerungen“, in dem alle möglichen und unmöglichen Erinnerungsstücke Grazer Bürger ausgestellt waren – faszinierend. Die „Insel in der Mur“ war ein beliebter Treffpunkt und wurde jeden Tag mit irgendwelchen Aktionen bespielt. Schaut mal nach, was sich davon in den heutigen Grazer Kulturalltag hinübergerettet hat.

Die Innenstadt ist – bei einer Einwohnerzahl von rund 250.000 Einwohnern kein Wunder – überschaubar und gut zu Fuß zu durchlaufen; allerdings gibt es doch sehr viel zu sehen an schönen Häusern, kleine Durchgängen, hübschen Läden, sodass auch zwei, drei Tage nicht langweilig werden. Natürlich muss man hinauf auf den Schlossberg (laufen) und die Aussicht genießen, aber auch in den Schlossbergstollen selbst hinein. Das Kunsthaus lohnt sich schon allein wegen des tollen Daches aus Plexiglas, aber möglichst auch einen Besuch einplanen. Dann empfehle ich einen guten halben Tag für eine Fahrt mit der Straßenbahnlinie 1 ,und zwar von einer Endstation – Schloss Eggenberg – bis zur anderen – Wallfahrtskirche Mariatrost – und an beiden Endstationen Zeit für einen Besuch bzw. eine Spaziergang in der Umgebung einzuplanen. Im Schloss Eggenberg gab es 2003 eine tolle Ausstellung zum Thema „Sprache“; es gibt aber auch eine Sammlung zur Vor- und Frühgeschichte und eine Münzsammlung.

Graz ist auch so etwas wie die Jazzhauptstadt Österreichs, und vielleicht habt Ihr Glück mit einem Konzert. Aber vielleicht seid Ihr eher Fans von Arnold Schwarzenegger – dann auf nach Thal, seinem Geburtsort, wo es ihm zu Ehren inzwischen auch ein Museum gibt, aber auch eine eigenwillige Kirche im Stil des phantastischen Realismus von Ernst Fuchs. Oder Ihr habt Lust auf einen Besuch der Brauerei „Puntigamer“ im gleichnamigen Stadtteil mit Betriebsführung..

Zu Unterkunft und Verpflegung: Unser Hotel, das „Star Inn Hotel Graz“, kann ich nur eingeschränkt empfehlen: die Lage war unromantisch (Zugang über den Parkplatz eines Supermarktes), etwas außerhalb der Kernstadt (aber gut mit der Tram zu erreichen), dafür sehr großzügiges Zimmer und ein umfangreiches Frühstück (nicht im Preis enthalten). Empfohlen hätte ich Dir gern das Haubenlokal „Johan“ in der Landhausgasse 1, denn dort haben wir einen sehr schönen und stimmungsvollen Abend genießen können, aber das Restaurant wurde leider 2010 geschlossen. Jetzt ist es wohl ein Steakhaus.

Ich hoffe, da sind trotzdem ein paar Tipps dabei.

Viele Grüße,
Christof
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bechfang

**

Offline

Einträge: 539





Profil anzeigen
Re:Graz
« am: 11.Juni 2017 15:51:59 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Christoph,

danke für Deine Tipps, wir sind aber schon fast eine Woche wieder zurück aus Graz. Hat mir gut gefallen.

Schönen Gruß Inga
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3779



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Graz
« am: 11.Juni 2017 23:11:00 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Bechfang am 11.Juni 2017 15:51:59
....wir sind aber schon fast eine Woche wieder zurück aus Graz. Hat mir gut gefallen.

Schönen Gruß Inga


Wäre nett, wenn du etwas berichtest. Hast du Tipps ?
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0157 Sekunden. 21 Queries.