| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  21.Oktober 2017 23:25:27

Seiten: [1] 2 3 ... 6 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht  (Gelesen 2610 mal)
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2332



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 31.August 2017 11:02:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
Jede Reise hat ein Ende...meine eher erst später  cheesy
Denn einen Reisebericht zu schreiben ist wie noch einmal die Reise erleben zu können.
Jedenfalls geht es mir so.


Ich behaupte mal, dass dies unsere beste Australienreise war. Entspannter als im letzten Jahr, da wir wesentlich weniger Kilometer geschrubbt sind, und wir waren nur noch dort, wo es uns im letzten Jahr am besten gefallen hat.
Natürlich kommt dazu, dass man das Land immer besser kennt. Die Gepflogenheiten versteht.
Auch die Sprache - es soll ja englisch sein    wink  - haben wir dieses Jahr noch besser verstanden und uns sehr oft mit Aussies unterhalten konnten.

Die Route über die Gibb River Road, die Mutter aller Outback-Straßen, war sehr interessant
Wir bzw Rainer hat es geschafft ohne einen Platten die Strecke zu meistern. Ich bin stolz auf ihn.
Nicht stolz bin ich auf meine andauernde Angst/Ekel vor Schlangen.
Aber irgendein Makel muss eben auch ich haben    cool

Ach ja. Und wir reisten dieses Jahr auch zu dritt. Unser neues Lieblingsinsekt namens "Drohni" ist uns ans Herz gewachsen.
Vor allem wenn sie so niedlich auf der Stelle gewartet hat, bis sie im Landeanflug von Rainer endlich in die Hand genommen wurde.
Denn die "Füßchen" schmutzig zu machen, auf Sand oder Salz oder Modder zu landen..das ging gar nicht. Da hatten Rainer und Drohni ein Agreement    cheesy
Am süßesten war, als sie sich im Baum verfangen hat und gewartet hat bis man sie raussteuert.
Mittlerweile sind die Dinger ja so intelligent, dass sie nicht irgendwo anstoßen oder dagegen knallen.
Jedenfalls gehört unsere zu dieser Generation .

So. Genug des Geplänkels.
Es geht los.
Wie immer poste ich ein paar Bilder, die gleichzeitig der Link zum vollständigen Bericht sind.


Wir starten Freitag Abend nach Arbeit und fliegen nach Singapore.
Eigentlich wollten wir da nicht übernachten. Aber den Flug nach Darwin mit Star Alliance bietet nur die SilkAir an. Und die fliegt die Route auch nicht täglich.
Wir müssen also übernachten. Was sich im Nachhinein auch als Vorteil für die Nervenstärke in Darwin ausgezahlt hat.
Denn der Urlaub fängt leider nicht ganz so an wie wir uns das vorgestellt haben:



Der erste "richtige" Urlaubstag fängt hier an:
Wir verlassen Darwin und fahren nach Jabiru, dem ersten Ort im Kakadu National Park



Viel Spaß beim Mitreisen und ich freue mich über ein paar Passagiere
www.sylwiabuch.de
« Letzte Änderung: 31.August 2017 12:56:36 von muhtsch » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1712



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 31.August 2017 12:40:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Erster! Ich leide ja noch mit, was die Autoreservierung betrifft. Ich weiß nicht, ob ich das bis zur Auflösung aushalte. Habt Ihr draufgezahlt oder hat das FTI übernommen?

http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
« Letzte Änderung: 31.August 2017 13:20:01 von traveline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Chandrika

**

Offline

Einträge: 1270



Die nächste Reise kommt hoffentlich ganz bald!

Profil anzeigen
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 31.August 2017 12:56:22 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich freue mich auch schon sehr aufs Mitreisen via Bericht!
viele grüße
chandrika
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2332



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 31.August 2017 12:58:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke yvy. Die links funktionieren jetzt.
Die Auflösung für das Auto?
Weiss ich auch noch nicht.
Bisher wurde unsere KK noch nicht mit den zusätzlichen Gebühren belastet.
ich weiss ehrlich gesagt nicht, was ich momentan denken soll!
www.sylwiabuch.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 108





Profil anzeigen
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 31.August 2017 14:10:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Meeedels,
rutscht mal zusammen - die Muddy möchte auch noch mit!
Habe immer schon (auf geheimen Kanälen) die Reise verfolgt und freue mich jetzt auf die ausführliche Variante.

Schön, dass es letztlich geklappt hat mit dem Auto, Sylwia.
Ich kann Euren Ärger gut nachvollziehen!!! Drücke die Daumen, dass es ohne Mehrkosten ausgeht!
Und dem blöden Kladden-Dieb in Perth wünsche ich, dass er sich ordentlich an der Scheibe geschnitten hat....  rolleyes

(PS. Könntest Du vl. die "Anmerkungen" VOR die Seiten-Umbruch-Tasten legen; ich hätte es fast übersehen. Wäre ja schade!)

Liebe Grüße - und
welcome back  cheesy
Christina
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2332



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 31.August 2017 14:47:29 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Tweety am 31.August 2017 14:10:09
(PS. Könntest Du vl. die "Anmerkungen" VOR die Seiten-Umbruch-Tasten legen; ich hätte es fast übersehen. Wäre ja schade!)



Ja findest Du?
Ich habe auch schon darüber nachgedacht.
Ich wollte schon immer mal so ne Zusammenfassung machen. Dann habe ich das bei jemand gesehen und es schätzen gelernt.

Übrigens...sorry dass ich Dir nicht geantwortet habe...war vollkommen ausgepowert unterwegs. Du weisst ich schreibe immer so viel  rolleyes 


Also das Einzige wirklich Negative an Australien im August ist: um 6 ist es schon dunkel. Stockdunkel! Pitch Black heisst das wohl...
www.sylwiabuch.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 108





Profil anzeigen
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 31.August 2017 15:05:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Die Zusammenfassung (am Ende) finde ich sehr gut - sie sollte nur nicht untergehen.
Ich habe neulich nämlich in Deinem Queensland-Bericht viel gesucht, um die Hotel-Infos zu finden.

Alles gut ....  cheesy - wir werden Zeit finden!  smiley

LG
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1455



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 31.August 2017 19:09:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich lese deinen neuen RB natürlich gerne mit. Vielleicht schaffst du ihn ja bis Ende Oktober fertigzustellen. Ich hänge bei meinen aus privaten Gründen immer noch stark hinterher. Aber irgendwann werde ich ihn auch zu Ende schreiben.

Und vielleicht gibt es 2019/20 für mich eine Best of Sylwia-Tour.

Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2332



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 31.August 2017 19:10:51 »
Antwort mit Zitat nach oben
andie...ich hoffe es wird Ende September fertig!
Ich habe einfach zu viele Bilder gemacht!!!
www.sylwiabuch.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1455



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 31.August 2017 19:31:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: muhtsch am 31.August 2017 19:10:51
andie...ich hoffe es wird Ende September fertig!
Ich habe einfach zu viele Bilder gemacht!!!


Vollkommend ausreichend. Mich interessiert vor allem eure Tour nach Rottnest Island. Da schwanke ich dann noch zwischen Bus und Fahrrad. Ich fahre in D absolut kein Fahrrad.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2332



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 31.August 2017 20:09:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Das kann ich Dir gleich beantworten:
Wir haben die ).30 oder 45 Cruise genommen und haben bis 16.30 gebucht.
Man kann vor Ort noch ändern, angenommen Du sagst : ich bin fertig und will wieder auf's Festland

Mit dem Fahrrad (one fits all  wink ) haben wir 3 Stunden gebraucht um die Hauptstecke  also einmal um die Insel zu fahren, gebraucht.
Ich fand es einerseits wirklich geil da so zu fahren. Aber man hat auch viel Steigungen.
Ich bin dann abgestiegen und habe geschoben, So what!
Bus geht natürlich auch.
Bist allerdings an Haltestellen gebunden und an die Zeiten.

UND: wenn Du schlapp machst mit dem Rad, dann nimmst Du ein Bus und sagst Bescheid. Die holen es ab und Du fährst mit Bus weiter.
Aber Du schaffst es!
www.sylwiabuch.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1183



No worries

Profil anzeigen
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 31.August 2017 20:59:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sylwia,

bin natürlich auch dabei!
Auch wenn ich gerade mit Neuseelandreiseplanung beschäftigt bin, so werde ich den Bericht Abends als Gute Nacht Lektüre lesen  grin

Ich freue mich schon darauf - auch wenn meine Sehnsucht nach einem weiteren Australienurlaub sicherlich noch größer wird.

LG
Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4307



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 01.September 2017 08:23:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sylwia,
ich steige auch mal mit ein und hoffe, dabeizubleiben. Richtung Broome möchte ich ja auch irgendwann noch...
LG
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 108





Profil anzeigen
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 01.September 2017 08:31:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Huhu Sylwia,

  kiss - wunderbar! Mir gefällt es sehr gut so! Danke!

Schönes Wochenende und
liebe Grüße
Christina
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2332



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 01.September 2017 09:02:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Tweety am 01.September 2017 08:31:30
Huhu Sylwia,

  kiss - wunderbar! Mir gefällt es sehr gut so! Danke!

Schönes Wochenende und
liebe Grüße
Christina


Ja ich nehme gern Kritiken und Anstöße an.
www.sylwiabuch.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2332



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 01.September 2017 09:30:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
So. Bevor es in's Wochenende geht hier noch ein wenig Material zum Gucken.
Es ist sehr bilderlastig und ich hoffe die Ladezeit ist nicht zu hoch.
Vielleicht kann jemand berichten ob es lang gedauert hat  smiley

Wir haben am zweiten Tag unseres Aufenthaltes und nach dem seelischen Stress mit dem Mietwagen mal ausgeschlafen.
Ich meine, in Australiens Nowhere geht man eh sehr früh ins Bett.
Wenn es schon so früh dunkel wird -es ist ja in Australien gerade Winter- da hat man zu Hause noch genug zu tun. Aber im Urlaub?
Wir schauen da auch kein Fernsehen. Ich bin froh nix von den Schreckensmeldungen auf der Welt hören zu müssen.

Und Filme interessieren uns selten. Also in Australien fällt TV aus.
Manchmal, aber echt selten, gucke ich irgendein Morgenmagazin und die Werbung. Ich liebe Werbung-Gucken im Ausland.
Doch das geschieht dann meist während wir uns fertig machen für den Tag.
In dünn besiedelten Gebieten ist das Angebot an Sendern eher mager. Deshalb beschränkt sich diese Aktivität dann meist auf Orte wie Broome oder Perth.
Naja

Also am Tag 2 wechseln wir wieder den Ort, denn hier in Jabiru waren wir nur um den Sunset am Ubirr Rock zu sehen.
Den, den wir beinahe verpasst hätten    rolleyes

Es geht nach Cooinda.
Hier waren wir schon im letzten Jahr. natürlich viel zu kurz und so sind noch einige Dinge auf der to-do-liste stehen geblieben.
Doch den heutigen "Reisetag" (es sind etwa 55 Kilometer) gehen wir ganz ruhig an und starten erst am frühen Nachmittag zur Yellow Water Sunset Cruise.

Hier gehts zum Tagesbericht:









Viel Spaß
www.sylwiabuch.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Ines

**

Offline

Einträge: 222



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 01.September 2017 20:51:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sylwia,
ich bin immer wieder total begeistert von Deinen Berichten und von Deiner Website.
Würde das auch so gern so toll können  cry
Nach Australien hat es mich bisher zwar noch gar nicht gezogen, aber bei Deinen Berichten... wer weiß  cool

LG
Ines
« Letzte Änderung: 01.September 2017 20:51:29 von Ines » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bechfang

**

Offline

Einträge: 538





Profil anzeigen
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 02.September 2017 15:56:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich bin natürlich auch gerne wieder dabei!
Liebe Grüße Inga
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Katja

**

Offline

Einträge: 4307



I love travelling!

Profil anzeigen WWW
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 03.September 2017 11:25:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Im Kakadu NP sind wir ja auch schon gewesen.
Das Hotel sieht von oben ja wirklich klasse aus!

LG
Katja
Katja's Travel Site
http://www.reisekatja.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
muhtsch

**

Offline

Einträge: 2332



EINMAL SEHEN IST BESSER ALS HUNDERTMAL HÖREN (chin
319141575 319141575
Profil anzeigen WWW
Re:Top End bis Broome über die GRR - Australien 2017 - Der Reisebericht
« am: 03.September 2017 12:52:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: Katja am 03.September 2017 11:25:27
Im Kakadu NP sind wir ja auch schon gewesen.
Das Hotel sieht von oben ja wirklich klasse aus!

LG
Katja


Ich weiß wink
Ich lese jedes Mal vor unserer Reise Euren Bericht zum entsprechender Gegend wink
www.sylwiabuch.de
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 ... 6 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0293 Sekunden. 26 Queries.