| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  14.Dezember 2017 23:42:00

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Air Kompressor dabei?  (Gelesen 535 mal)
Olga

*

Offline

Einträge: 13



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Air Kompressor dabei?
« am: 25.April 2017 22:19:43 »
Antwort mit Zitat nach oben
Liebe Allrad Gemeinde! Wer hat eigentlich einen Air Kompressor dabei? Wäre doch eigentlich logisch, wenn ich im tiefen Sand fahren will. Habe einen Apollo 4WD Camper geordert. Einen Kompressor gibt es bei Apollo nicht dazu zu mieten. Was macht ihr?
Grüße
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3410



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Air Kompressor dabei?
« am: 25.April 2017 22:33:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir haben einen kleinen Kompressor immer im Gepäck. Der ist zwar eigentlich nur gut um einen Fahrradreifen aufzupumpen, aber wir waren trotzdem schon ein paar mal ganz froh darum. Denn auch wenn es ewig dauert, bis ein Autoreifen ein bischen besser aufgepumpt ist, im Notfall ist man für alles dankbar.

Beate

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3778



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Air Kompressor dabei?
« am: 25.April 2017 22:53:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Wir haben uns einen kleinen Kompressor bei Bunnings gekauft, aber nie benötigt. Falls du mit tiefem Sand den Francois Peron NP meinst, da gibt es am Eingang Kompressoren.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1190



No worries

Profil anzeigen
Re:Air Kompressor dabei?
« am: 26.April 2017 18:14:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Olga,

wir haben in den letzten Jahren auch immer einen Kompressor dabei und haben den auch schon öfter genutzt.

Wenn wir längere Zeit unsealed roads fahren, lassen wir für den Comfort und zur Schonung des Reifens etwas Luft heraus. Später haben wir dann wieder Luft dazu gepumpt.

Sicherlich benötigt man ein wenig Zeit dafür, da unser Kompressor nicht für Dauernutzung ist, aber wir machen nach jedem Reifen eine kurze Pause und so hat es gut funktioniert.

Zudem hatten wir mal einen schleichenden Platten und waren froh, dass wir im Outback einige Male Luft nachdrücken konnten und so bis zur nächsten Tankstelle kamen und nicht an der Straße den Reifen wechseln mussten.

Es kommt natürlich darauf an wo Ihr überwiegend unterwegs seid?! Zwingend notwendig ist es auf normalen Touristenpfaden sicherlich nicht, aber wir sind froh einen dabei zu haben.

Gruß Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Olga

*

Offline

Einträge: 13



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Air Kompressor dabei?
« am: 27.April 2017 14:01:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke..und @ Anna: Woher wusstest Du ?    wink
Kann man den Francois Peron NP mit dem Apollo Adventure Camper problemlos fahren?
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3778



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Air Kompressor dabei?
« am: 27.April 2017 21:30:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ob problemlos kann ich nicht sagen, aber wir haben Adventure gesehen.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0414 Sekunden. 21 Queries.