| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  20.Oktober 2017 03:29:33

Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Australien die 2. - Planung  (Gelesen 8181 mal)
@nna

**

Offline

Einträge: 3727



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 14.April 2017 23:58:45 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Andy,

die 2000 km durch's Outback sind ein harter Brocken, denn die Strecke ist stinklangweilig. Über Hunderte von Kilometern sieht man nichts als Weizenfelder. Dagegen ist die Strecke durch's Zentrum richtig spannend.

Warum möchtest du nach Denham ? Monkey Mia oder Francois Peron ? Den Vorschlag von Traveline finde ich gut, Cape Range und Karijini mit einzuplanen.

Letztes Jahr im November haben wir von Perth aus die Tour in den Süden gemacht. Entlang der Küste bis Albany und dann auf dem Highway zurück. Wenn jetzt nicht gerade das Lebensglück davon abhängt  wink , würde ich aufgrund der vielen Fahrerei den Wave Rock und Esperance weg lassen.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1455



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 15.April 2017 08:22:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Erst mal danke für eure Antworten. Bevor ich mir das in Ruhe mal anschauen kann, steht heute noch Verwandschaftsbesuch an.
noch einige Erklärungen zur Route bzw. Rückfragen von mir.

@traveline

Was bedeutet E-F-G ? Ja Superpit wollte ich schon sehen oder eine andere offene Mine. Ich komme aus einer Bergbauregion und arbeite seit meiner Lehrzeit in Betrieben, die sich mit dem Bergbau beschäftigen. Das interessiert mich sehr.

@nna

Was meinst du mit Zentrum ? Esperance kann ich sicherlich weglassen. Die Waverock wollte ich schon gerne sehen. Hast du zufälligerweise einen RB geschrieben ?
Denham habe ich als Übernachtungsziel ausgewählt und in Sylwia's RB habe ich eine schöne Unterkunft gesehen, sowie auch tolle Bilder von der Umgebung.

Was ich dummerweise nicht geschrieben habe, ich plane für 2019 nochmals runter zufliegen und dann die GRR zu fahren. Deshalb hatte ich mir als nördlichsten Punkt Denham vorgegeben.
Schade das der download nicht geht. Versucht es bitte hier https://www.hidrive.strato.com/lnk/R0MzYStc nochmals. Leider sind nur 5 downloads erlaubt. Wenn es nicht mehr geht, dann Bescheid geben.

Schöne Ostern noch.

Und vielen Dank für die Rückantworten nochmals.

Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1712



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 15.April 2017 10:19:04 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: andi7435 am 15.April 2017 08:22:03
@traveline

Was bedeutet E-F-G ?


Das bezieht sich auf die Routenpunkte Deiner Routenplanung. Wir hatten uns gegen Wave Rock entschieden wegen dem Umweg, vor allem aber weil viele das Ding enttäuschend fanden. Es ist meist optimal fotografiert, schau es Dir mal aus größerer Entfernung an.

Ebenso Superpit, ist halt ein Riesenumweg und wenig lohnendes unterwegs. Bergbau gibts auch in Newman (und eine Minentour).

Wenn Du die GRR vor hast, dann ab/bis Darwin oder runter bis Perth? Bei ersterem wär ja Broome auch ein guter turning point, bei letzterem wäre die ganze jetzige Planung nochmal überdenkenswert.

Grüßle traveline
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
« Letzte Änderung: 15.April 2017 10:23:42 von traveline » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
HHBS

**

Offline

Einträge: 258





Profil anzeigen
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 15.April 2017 19:59:33 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Andreas,
deine Planung entspricht ungefähr unserer 2012er Reise.

Wenn du alles allein fahren willst, ist es schon harte Arbeit.
Vom Nordteil deiner Reise war ich nicht so sonderlich begeistert.
Delpfine kann man überall auf der Welt sehen.

Richtig begeistert hat uns Cape le Grand,
Fitzgerald River NP und alles entlang der
Südwestküste bis Albany, Hamelin Bay (Die Streichelrochen).
Allein dort könnte man 3 Wochen problemlos verbringen.

lg Heiner
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
HHBS

**

Offline

Einträge: 258





Profil anzeigen
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 16.April 2017 14:53:27 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Andreas,
noch eine Ergänzung, denn ich mußte es erst raussuchen.

Am vielleicht schönsten "Ende Australiens" fährst du quasi
dicht vorbei, ohne es dir anzuschauen.
Schau dir das bei Petra mal an:
https://www.passengeronearth.com/fitzgerald-river-national-park-botanisches-wunderland-berge-seen-meer/
lg. Heiner
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1455



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 16.April 2017 16:33:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
@traveline

GRR wird definitiv nur im Norden gefahren, Ausgangs- und Endpunkt soll dann Darwin sind. Es sei denn, ich finde einen Vermieter, wo die Einwegmiete nach Broome günstig zu haben. E-F-G logo, hätte ich auch drauf kommen können. Ich dachte, das wäre wieder so eine "geheime" Abkürzung wie GRR.

@HHBS

Was war euer Ausgangspunkt für Point D’Entrecasteaux ?

Fitzgerald River NP hatte ich bei der Tagesetappe von Esperance nach Hopetoun geplant. Wobei ja auch teilweise gesagt wurde, mit Esperance komme ich zu weit östlich.

Petra, Sylwia und Christina (tweety) waren im Prinzip die Ideengeber für den ersten Entwurf.

@all

nach einen Hinweis von yvy werde ich Perth an den Anfang der Tour legen. Ob nur einen halben Tag oder 1,5 Tage weiss ich noch nicht.

Für weitere Hinweise bin ich nach wie vor dankbar.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1455



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 16.April 2017 19:59:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 14.April 2017 23:58:45
Hi Andy,

die 2000 km durch's Outback sind ein harter Brocken, denn die Strecke ist stinklangweilig. Über Hunderte von Kilometern sieht man nichts als Weizenfelder. Dagegen ist die Strecke durch's Zentrum richtig spannend.

Warum möchtest du nach Denham ? Monkey Mia oder Francois Peron ? Den Vorschlag von Traveline finde ich gut, Cape Range und Karijini mit einzuplanen.

Letztes Jahr im November haben wir von Perth aus die Tour in den Süden gemacht. Entlang der Küste bis Albany und dann auf dem Highway zurück. Wenn jetzt nicht gerade das Lebensglück davon abhängt  wink , würde ich aufgrund der vielen Fahrerei den Wave Rock und Esperance weg lassen.


Cape Range und Karijini denke ich mal ist zuweit nördlich. Ist in meinen Zeitbudget in Verbindung mit der Südküste nicht machbar. Aktuell überlege ich auch Francois Peron NP rasuzulassen und den Kalbarri NP als nördlichsten Punkt anzusetzen.
Ich lese mir gerade nochmals die Planung von tweety durch.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3727



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 16.April 2017 22:20:49 »
Antwort mit Zitat nach oben
Im Australienforum hab ich gelesen, dass die Zufahrten zum Z-Bend und Nature's Window wegen Straßenbau längere Zeit gesperrt sind. Erkundige dich da lieber, bevor du den Kalbarri einplanst.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1455



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 17.April 2017 08:55:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 16.April 2017 22:20:49
Im Australienforum hab ich gelesen, dass die Zufahrten zum Z-Bend und Nature's Window wegen Straßenbau längere Zeit gesperrt sind. Erkundige dich da lieber, bevor du den Kalbarri einplanst.


Danke für den Hinweis @nna.

Habe mich jetzt mal informiert. Planmäßig soll der Zugang am 17.7.2017 wieder geöffnet werden. Damit sind dann immer noch 3 Monate "Luft" nach hinten. Hoffe mal das alles offen ist.

Hier die Information https://www.dpaw.wa.gov.au/parks/alerts-and-updates/parks-trails-and-road-closures/item/2968-kalbarri-loop-z-bend-road-access-update-in-kalbarri-national-park

Andreas
« Letzte Änderung: 17.April 2017 09:16:34 von andi7435 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
HHBS

**

Offline

Einträge: 258





Profil anzeigen
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 17.April 2017 17:15:06 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: andi7435 am 16.April 2017 16:33:53
Was war euer Ausgangspunkt für Point D’Entrecasteaux ?



eine Übernachtung in Pemperton bietet sich an.
(nichts vorgebucht, im November (2012) war dort noch nicht viel los)

Direkt am Point D`Entrecasteaux waren wir nicht.
« Letzte Änderung: 17.April 2017 17:18:13 von HHBS » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1455



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 17.April 2017 17:33:38 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: HHBS am 17.April 2017 17:15:06
Zitat von: andi7435 am 16.April 2017 16:33:53
Was war euer Ausgangspunkt für Point D’Entrecasteaux ?



eine Übernachtung in Pemperton bietet sich an.
(nichts vorgebucht, im November (2012) war dort noch nicht viel los)

Direkt am Point D`Entrecasteaux waren wir nicht.


Danke ! Hatte ich auch so geplant. 2 Übernachtungen oder nur eine Übernachtung ?

Ich hoffe, ich habe dich heute nicht so sehr bei der Gartenarbeit gestört.

Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Känguru

**

Offline

Einträge: 1183



No worries

Profil anzeigen
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 17.April 2017 19:18:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Andreas,

da ich das ganze WE unterwegs war, komme ich erst jetzt zum lesen der Einträge.

Ich finde Deine Rundtour gar nicht so schlecht, da sie eben Küste und Outback kombiniert und Du ja ganz gerne rote Erde hast  wink .
Aber das hatte ich Dir ja bereits geschrieben  rolleyes

Wave Rock fand ich persönlich jetzt auch nicht so den Hit. Ganz nett, aber ich würde auf den Umweg verzichten und lieber den Fitzgerald NP besuchen, so wie Heiner vorgeschlagen hat.
Außerdem finde ich Deine Überlegung evtl. auf Denham zu verzichten auch nicht so schlecht. So könntest Du die langen Touren etwas entspannter angehen und notfalls kurzfristig noch eine Nacht zwischenschieben falls Du beim Fahren zu müde wirst. Wenn Du nach Kalbarri einfach 3 Tage keine Übernachtung vorbuchst, könntest Du spontan gucken wie weit Du es an einem Tag schaffst
Du könntest in Mt. Magnet, Sandstone oder Leinster übernachten je nachdem wie müde Du vom Fahren bist. In Kalgoorlie oder Boulder bekommst Du sicher auch ohne Vorbuchung eine Unterkunft. Danach kannst Du wieder vorbuchen im Bereich von Esperance.

Wir haben auch 2-3x einen langen Fahrtag eingelegt, allerdings waren wir zu Zweit und haben uns konsequent alle 2h abgewechselt. Ich weiß nicht, ob Du mit so langen Autofahrten gut klarkommst.

Mir hat Denham und besonders der François Peron zwar sehr gut gefallen genauso wie der Karijinii NP, aber ich finde auch, dass weniger mehr ist und so würde ich wirklich überlegen ob Du nur bis Kalbarri fährst und dann die Runde machst.

Und der Südwesten hat mir auch soooo gut gefallen, dass ich auf jeden Fall nochmal für längere Zeit dorthin möchte.

Und Gwalia Leonora mit der Geisterstadt bitte auf jeden Fall einplanen. - wir haben dort 1-2h verbracht und fanden es klasse. Andere finden es vielleicht langweilig, aber auf Ingrid's Seiten kannst Du ja mal gucken ob es etwas für Dich wäre  grin

Viel Spaß bei der weiteren Planung
Gruß Karin
Cultures are not right, not wrong, just different.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1455



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 18.April 2017 16:16:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Karin,

vielen Dank auch für deine Rückmeldung. Francois Peron und auch der Karijinii NP würden mich schon reizen. Wenn ich das mit einplane, müsste ich aber den Südwesten etwas kürzen. Wäre sicherlich möglich. Die RB die ich bisher im Netz gelesen habe, haben teilweise ganz schöne lange Strecken dabei. Ich habe auch den von dir empfohlenen RB von den Duessels gelesen. Auch hier sehe ich wieder das Problem mit den langen Strecken. Und wenn ich Francois Peron und auch Karijinii NP mache, benötige ich ja definitiv 4xWD. Das schlägt sich auch nochmals im Preis nieder.
Aktuell bin ich bei einen normalen SUV.
Vielleicht plane ich auch noch eine 2. Tour.
Ich melde mich dann wieder mit der überarbeiteten Tour.

Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3727



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 18.April 2017 17:35:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Andreas,

das ist tatsächlich eine vernünftige Überlegung, südlich von Perth zu bleiben. Oder nur nördlich, je nachdem wie du dich entscheidest. Und tatsächlich mit einem 4WD ggf eine weitere Tour zu planen. Da wäre dann auch ein 4WD Camper eine Überlegung, denn gerade der Francois Peron hat traumhafte Plätze zum Campen. Und auch weiter nördlich der Cape Range NP.
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1455



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 18.April 2017 17:47:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 18.April 2017 17:35:28
Hi Andreas,

das ist tatsächlich eine vernünftige Überlegung, südlich von Perth zu bleiben. Oder nur nördlich, je nachdem wie du dich entscheidest. Und tatsächlich mit einem 4WD ggf eine weitere Tour zu planen. Da wäre dann auch ein 4WD Camper eine Überlegung, denn gerade der Francois Peron hat traumhafte Plätze zum Campen. Und auch weiter nördlich der Cape Range NP.


Nur südlich von Perth will ich nicht bleiben. Etwas Outback soll schon dabei sein. Zur Zeit habe ich in der 2. Planung immer noch freie Tage übrig, aber die Wave Rock habe ich schon rausgenommen.
Die Tour 4WD Camper ist mehr oder minder für 2019 fest im Hinterkopf. Hier will ich aber erst noch Sylwias RB von der GRR abwarten. Ich habe da günstig Geburtstag für die optimale Reisezeit und dazu noch eine Schnapszahl.
Aber auch danke für deine Rückantwort.

Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3727



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 18.April 2017 18:22:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Südöstlich hast du jede Menge Outback ;-) Aber ich denke, du meinst so rot, wie im Kalbarri ?  wink
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1455



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 18.April 2017 18:55:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 18.April 2017 18:22:09
Südöstlich hast du jede Menge Outback ;-) Aber ich denke, du meinst so rot, wie im Kalbarri ?  wink


Ja. Und irgendwie muss ich auch nach Perth zurückkommen. Und wie gesagt, etwas Bergbau muss auch sein. Ich habe jetzt meine 1. Route mal überarbeitet und stelle sie im nächsten Post vor.

Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1455



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 18.April 2017 19:26:12 »
Antwort mit Zitat nach oben
So als erstes mal der Link zur neuen Route https://drive.google.com/open?id=1UHi6Ym0qRsWJggqSb-nuZvVNhiQ&usp=sharing
Die eingetragenen Markierungen sind die geplanten Übernachtungen.

Ich habe jetzt alle Tage untergebracht. Und auch die ganz langen Fahrstrecken gestreckt.
Wenn noch ein Tag mehr benötigt wird, kann ich den Rückflug nach Sydney auch noch schieben. Stornieren des Fluges würde gehen.

2.11.  Flug Sydney - Perth, Ankunft 10:30 Uhr / Perth
3.11.  Perth - Cervantes - 220km / Yanchep NP, Lancelin Sanddünen, Namburg NP
4.11.  Cervantes - Kalbarri - 500km / Namburg NP, Pink Lady, Kalbarri NP
5.11.  Kalbarri / Kalbarri NP
6.11.  Kalbarri – Mount Magnet - 470 km / Fahren
7.11.  Mount Magnet - Leonora - 450km / London Bridge (?), Gwalia Ghost Town
8.11.  Leonora - Boulder - 250 km /Gwalia Ghost Town , Superpit, Hannans North Mine
9.11.  Boulder / Rest, Umgebung, eventuell Flug
10.11.  Boulder-Esperance - 400km
11.11.  Esperance / Fitzgerald River NP
12.11.  Esperance - Hopetoun - 220km
13.11.  Hopetoun / Fitzgerald River NP
14.11.  Hopetoun - Albany
15.11.  Albany / Torndirrup National Park
16.11.  Albany - Pemberton - 350km / Elephant Cove, Valley of Giants
17.11.  Pemberton – Busselton /Margaret River - 200km / Point D’Entrecasteaux,Cape Leeuwin, Hamelin Bay 
18.11.  Busselton/ Margaret River
19.11.  Busselton/ Margaret River - Perth - 250km
20.11.  Perth
21.11.  Perth - Sydney

Die NP's und Besichtigungen sind als Gedächtnisstütze gedacht, was man machen kann. Muss aber auch nicht sein, wenn die Zeit nicht reicht.

Eure Meinung dazu ?

Danke für die vielen Anmerkungen im Voraus.

Andreas


Moderator benachrichtigen   Gespeichert
@nna

**

Offline

Einträge: 3727



Tie me Kangaroo down...

Profil anzeigen
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 18.April 2017 19:31:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hast du in Esperance den Cape Le Grand eingeplant ?
Liebe Grüße
@nna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1455



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Australien die 2. - Planung
« Antwort #100 am: 18.April 2017 19:49:30 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: @nna am 18.April 2017 19:31:57
Hast du in Esperance den Cape Le Grand eingeplant ?


Ja. Ich habe mich verschrieben. Statt Fitzgerald River NP  soll es Cape Le Grand NP heissen. Sorry. Deshalb ja auch 2 Übernachtungen dort.

Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: 1 ... 4 5 [6] 7 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0335 Sekunden. 22 Queries.