| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  20.Oktober 2017 06:54:41

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Wohin in Indien für Einsteiger?  (Gelesen 602 mal)
Lamola

*

Offline

Einträge: 10



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Wohin in Indien für Einsteiger?
« am: 28.April 2017 22:30:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema Indien, doch man hört soviel unterschiedliches. Hassen oder lieben??
Welche Route empfehlen Indienkenner als Einsteigerrundreise??    rolleyes
Wir sind zu viert und zwischen 63 und 70 Jahre alt, viel gereist, auch Asien, immer mit Fahrer und Guide.
Über hilfreiche Antworten wäre ich froh!  smiley
Viel Spass beim Reisen!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Online

Einträge: 445



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wohin in Indien für Einsteiger?
« am: 29.April 2017 08:16:19 »
Antwort mit Zitat nach oben
Aus heutiger Sicht würde ich sagen: Egal wohin! Und ja, mit Fahrer!

Du kannst das "klassische Rajasthan" machen, wo es aber sehr touristisch ist, eben auch mit den negativen Folgen (nervige Menschen, die Geschäfte machen wollen) oder du suchst dir Ecken, in denen die Europäer noch nicht so häufig sind.

Ich bin gerade zurück von der dritten Indienreise in den Himalaya und habe mich superwohl gefühlt, erneut mit Ashok.

Meine erste Reise hier: http://www.331days.de/331days-Asien-Reisen/Incredible-India-meine-neue-grosse-bunte-aufregende-Liebe,0.html

Die zweite Reise hier: http://www.331days.de/331days-Asien-Reisen/Good-Karma-Masala-und-der-Duft-von-Jasminbl--ten,0.html

Beide Fahrunternehmen kann ich dir empfehlen. Grüß schön von mir, falls du sie anschreiben willst smiley

Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Lamola

*

Offline

Einträge: 10



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wohin in Indien für Einsteiger?
« am: 30.April 2017 09:44:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Opossum, danke für die Antwort.
Rajasthan würde uns schon reizen, allerdings schrecken uns die bettelnden Menschen usw. ab.
Mir wurde nun eine Rajasthan Village Tour empfohlen, was denkst du darüber? Folgende Route:
Destinations Covered: Delhi – Mandawa – Bikaner – Gajner – Khuri – Luni – Jodhpur – Narlai - Ranakpur – Kumbhalgarh – Udaipur – Chittorgarh – Bijaipur – Bundi – Samode – Jaipur – Delhi
Duration: 14 Nights / 15 Days

Könnte man deinem Fahrer diese Route vorgeben?
Hast du die Hotels selbst gebucht, oder der Fahrer?
LG Lamola
Viel Spass beim Reisen!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Online

Einträge: 445



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wohin in Indien für Einsteiger?
« am: 30.April 2017 10:05:32 »
Antwort mit Zitat nach oben
Guten Morgen,

von den Orten kenne ich leider nur etwa die Hälfte. In Kumbalgarh habe ich das Fort beispielsweise nur auf der Durchreise angesehen. Vielleicht können andere Foris dir helfen?

Du hast schon Recht. In Rajasthan findest du häufiger Menschen, die dich anbetteln oder sich etwas penetrant als dein Guide verdingen wollen. Ich hatte aber von meinem Fahrer an jeder Stelle umsetzbare Instruktionen bekommen, mit welchen Tricks oder Argumenten man kommen würde, was davon stimmt und was nicht. Am besten ist ein klares 'nein' und weiterhin ignorieren, wenn dir jemand irgendwelche "Dienstleistungen" oder Produkte anbietet.

Ich fand es bei weitem nicht so schlimm wie zunächst befürchtet. So kleben beispielsweise nicht an jeder Ampel Bettler an deinem Autofenster...

Ich habe für meine Planungen die Orte bei Google Maps eingegeben und mir die Strecken angesehen und die Sehenswürdigkeiten im Reiseführer und mir erst einmal selbst einen groben Plan gemacht.

Du kannst aber locker per Mail Manish und Ashok bitten dir eine Tour zu basteln. Der antwortet dir normalerweise innerhalb eines Tages. Auch findest du auf der Website schöne Tourvorschläge, falls du noch eine Alternative suchst.

Bei meiner letzten Tour beispielsweise werde ich ewig dankbar sein dafür, dass es zu meinem ursprünglichen Vorschlag eine Alternative gab, sonst hätte ich einen wunderbaren Ort im Himalaya (Rewalsar) nicht kennengelernt.

Du kannst dort auch gleich um Airporttransfers und Sightseeing z. B. in Delhi bitten und bekommst eine sehr transparente Preisauflistung.

http://www.i-love-my-india.com/de/Indien-Rajasthan-private-Touren-per-Mietwagen-mit-Fahrer.html
« Letzte Änderung: 30.April 2017 10:11:00 von opossum » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Online

Einträge: 445



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wohin in Indien für Einsteiger?
« am: 30.April 2017 10:12:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Aaaaaaah, ganz wichtig: Da fehlt Agra. Wenn du schon von Jaipur zurück fährst nach Delhi, willst du doch wohl nicht auf das Taj Mahal verzichten???
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Online

Einträge: 445



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wohin in Indien für Einsteiger?
« am: 30.April 2017 10:18:39 »
Antwort mit Zitat nach oben
Ach ja, und zu den Hotels:

Meine sehr frische Info von Ashok: In den letzten Jahren sind wohl die meisten Kunden dazu übergegangen sich ihre Hotels selbst zu buchen. Mit den verschiedenen Portalen und Tripadvisor usw. ist das ja nun auch kein Problem mehr.

Die Fahrer sind aber allesamt erfahren und gerade in Rajasthan können die dir Hotels empfehlen und zeigen. Das wird nicht so laufen, dass man die dir schon im Tourvorschlag nennt oder sie gar für dich bucht, sondern du besprichst mit dem Fahrer Schritt für Schritt, was es so gibt und wo man sinnvoller Weise reserviert.

Ich persönlich buche meine Hotels gerne vor, dann kann ich mir in Ruhe Bewertungen, Ausstattung, Preise usw. der gesamten Auswahl ansehen und entscheiden.

Wenn du dann unterwegs bist, solltest du zusehen, dass du auf der Buchungsbestätigung die Telefonnummer der Hotels hast, falls der Fahrer eine Wegbeschreibung braucht. Alles andere regelt der dann schon perfekt für dich.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Lamola

*

Offline

Einträge: 10



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wohin in Indien für Einsteiger?
« am: 30.April 2017 10:31:03 »
Antwort mit Zitat nach oben
Danke, für die schnelle Antwort.
Hast du die Hotels dann selbst gebucht?
LG Lamola
Viel Spass beim Reisen!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
opossum

**

Online

Einträge: 445



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wohin in Indien für Einsteiger?
« am: 30.April 2017 20:12:48 »
Antwort mit Zitat nach oben
Auf der ersten Reise 2013 maximal die Hälfte, auf der zweiten Reise 2015 alle, jetzt im April alle bis auf 2.
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
yvy

**

Offline

Einträge: 1773



One life live it!

Profil anzeigen WWW
Re:Wohin in Indien für Einsteiger?
« am: 01.Mai 2017 13:22:26 »
Antwort mit Zitat nach oben
http://yp-travel-photography.de/asien/indien-2009-m%C3%A4rchenhaftes-rajasthan/

Hallo Lamola,

auf meiner Homepage gibt es einen Reisebericht dazu.
Gebucht habe ich (und auch andere Foris hier) beim Reisespezialisten comtours.
Finde ich persönlich einfacher alles in eine Hand zu legen.
Hotels und Route habe ich aber genau vorgegeben, mal wieder ganz auf Ingrids Spuren!  grin

LG yvy
http://www.yp-travel-photography.de/
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Lamola

*

Offline

Einträge: 10



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wohin in Indien für Einsteiger?
« am: 01.Mai 2017 19:55:55 »
Antwort mit Zitat nach oben
Vielen Dank!
Ich habe mit Begeisterung den Reisebericht und die tollen Fotos angesehen.
Das Zeltcamp ist wunderschön, ich habe es gleich nachsehen, aber 500€ pro Nacht finde ich etwas zuviel.
Bei Gelegenheit schaue ich mir noch die anderen Berichte an, denn die meisten Länder davon, haben wir auch schon besucht.
Viel Spass beim Reisen!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
rsingh

*

Offline

Einträge: 1



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Wohin in Indien für Einsteiger?
« am: 09.September 2017 09:21:02 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Lamola,

As this question is about India (My home nation), so here are my views. If you are travelling in India, then I would suggest to visit between October to March as weather in these months are quite calm.

Since this is your first trip, then I would suggest to catch a flight for New Delhi, spend 1-2 days in the capital, then visit:

1. Agra for 2 days
- Also check Fatehpur Sikri and Chand Baori

2. Enter Rajasthan from Jaipur
- 250 km west from Agra
- Minimum stay here for 2 days

3. Then visit Ajmer - Pushkar - Jodhpur - Jaisalmer - Udaipur. From Udaipur, catch a flight ot train for khajuraho and then Varanasi (optional). You from here you can finish your tour by catching a train from Delhi or even Mumbai, which is also an amazing city and also referred as the financial capital of India.

Hope I was able to assist. You can also check this blog which contains much information on Rajatshan, and also about Indian Stepwells. http://jatinchhabra.com/indian-stepwells/
« Letzte Änderung: 09.September 2017 09:22:00 von rsingh » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.025 Sekunden. 21 Queries.