| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  21.Oktober 2017 23:10:56

Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Reise nach Brasilien  (Gelesen 1194 mal)
Ragna

*

Offline

Einträge: 2



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Reise nach Brasilien
« am: 14.April 2016 13:06:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo liebe Community,

ich bin noch relativ neu hier und habe bisher nur mitgelesen. Da wir, mein Mann und ein befreundetes Pärchen, aber in diesem Jahr noch gerne nach Brasilien reisen würden, werde ich nun aktiver. wink
Wir würden gerne so viel vom Land sehen wie möglich und suchen daher aktuell nach passenden Reisen, konkret natürlich nach Rundreisen. Da ihr ja ebenfalls sehr aktiv seit, würde ich mich freuen, wenn ihr mir einige Tipps/Empfehlungen geben könntet. Was sollten wir uns unbedingt ansehen und worauf kann man vielleicht verzichten? Worauf sollten wir grundsätzlich achten?

Ich danke euch!
LG Ragna
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Fabiola

**

Offline

Einträge: 93



Ich bin am Planen ;-)

Profil anzeigen eMail
Re:Reise nach Brasilien
« am: 14.April 2016 15:05:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Worauf ihr grundsätzlich achten müsste steht eigentlich im Prinzip hier: https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/BrasilienSicherheit.html

Also Sicherheit ist hier wohl das Stichwort. Ich persönlich war noch nie in Brasilien... leider. Aber habt ihr euch schon mal im Reisebüro über Rundreisen schlau gemacht? Die "Hotspots" wie z.B. von Rio de Janeiro bis Salvador de Bahia werden bspw. von Meiers Weltreisen angeboten. Da müsste man mal nach Erfahrungen fragen. Ansonsten schau mal bei TripAdvisor rein, dort sind auch immer viele Userbewertungen zu finden.

ich hoffe das gibt dir nen kleinen Ansatz.
Liebe Grüße
Fabiola
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
andi7435

**

Offline

Einträge: 1455



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Re:Reise nach Brasilien
« am: 14.April 2016 17:18:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
In meinen RB geht es auch noch nach Brasilien. Ist eigentlich sehr easy zu bereisen. Ich hatte extreme Sicherheitsbedenken, diese wurden glücklicherweise nicht erfüllt. Nehmt euch 2 oder 3 Ziele vor und bereist diese. Ich würde alles selber organisieren.
Ich war in Rio und Iguazu.

Bedenkt auch das im Sommer Olympia + die Paraolympischen Spiele sind.

Andreas
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Vivaldi

*

Offline

Einträge: 3



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Reise nach Brasilien
« am: 25.April 2016 09:50:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ragna,

worauf du achten solltest haben dir meine Vorredner ja bereits mitgeteilt. Vor allem den Hinweis bezüglich der Olympischen Spiele würde ich beachten, da zu dieser Zeit sicher eine erhöhte Sicherheitsstufe zu beachten ist. Grundsätzlich kann ich dir Brasilien aber auch empfehlen und vielleicht schaust du dir in diesem Zusammenhang mal https://www.hajosiewer.de/reise/gruppenreise-brasilien-von-salvador-ueber-rio-und-iguacu-ins-pantanal/ an. Diese Rundreise hatten wir gebucht und wir waren begeistert!

Wünsche dir/euch viel Spaß in Brasilien!
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Jolie

*

Offline

Einträge: 15



Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.

Profil anzeigen
Re:Reise nach Brasilien
« am: 28.April 2017 14:20:14 »
Antwort mit Zitat nach oben
MEINE TIPPS!

Ich muss ehrlich zugeben - die Stadt, in die ich mich am meisten verliebt und aufgehalten habe ist definitiv Rio de Janeiro, oder wie die Brasilianer sagen: La ciduade maravillhosa ( Die wunderschöne Stadt ).

Rio hat auf jeden Fall auch diesen schmutzigen und teilweise überfüllten Charakter, das steht außer Frage. Aber Rio bietet sehr viel tiefere Einblicke in die brasilianische Kultur und Architektur. Die Liste der Sehenswürdigkeiten ist lang, aber auch die Strände Copacabana und Ipanema sind wunderschön und für alle Sand- und Surfliebhaber ein "muss-Pilgerort"!

Rio de Janeiro hat eine riesige Strandpromenade, die übersäht mit Freelethics angeboten ist. Joggen, Skaten, Kutschen, elektrisch betriebene Fortbewegungsmittel und auch große und sehr intakte Fahrradverleihstationen ermöglichen das Erkunden und genießen des gesamten Stadtkomplexes.
Alle sehenswerten Teile der Stadt sind mit einem guten Verkehrsnetz verbunden, egal ob Christus Statute, die Zuckerspitze, der Flughafen, der Jachthafen, der Große See mit Parkpromenade, die Einkaufszentren. Die Stadteile Ipanema, Copacabana, Bogota, Flamengo, Corcodova und so weiter sind egal ob mit dem Fahrrad, dem Bus, mit einem Taxi oder zu Fuß in Form einer Tages/Städtewanderung wunderbar erreichbar.

Die Pflanzen, Tier- und Inselwelt, die Rio umgibt, ist riesig. Von einer der schnellster Wasserrutschen der Welt bis zu den buntesten Papageien, die umliegenden Gebiete der Stadt haben so viel herzugeben.

Eine berühmte Inselkette sind Argos dos Reis. Lassen sich wunderbar mit einer Schiff- und Schnorchel Rundfahrt erkunden.

In Rio selbst sollte man die Statue (mit der süßen roten "Seil"bahn) den Zuckerberg, die Strände Copacabana und Ipanema, das Haus des Bürgermeisters, das Hotel "Copacabana Palace", das Stadion, die öffentliche Universität, den Jachthafen, den großen Park bzw. See zwischen der Copacabana und Christus Statute, die Wochen- und Basarmärkte, und vieles Weiteres gesehen haben. Am besten nicht alles an einem Tag.

Eine andere Stadt, die ähnlich schön wie Rio ist, ist Florianapolis.
Ein wahrer Geheimtipp liegt im Nordosten des Landes. Zwischen dem Fischerdorf Jericoacoara und dem Kolonialstädtchen São Luis. Hier sind die längsten, unberührtesten und einsamsten Strände Brasiliens zu finden. Wunderschöne riesige und weiße Sanddünen, unberührt von Tourismus, da man ca. 20 km durch diese Dünenlandschaft fahren muss, um zu diesen Orten zu gelangen. Diese Strände wurden zu den schönsten der Welt erklärt und ich weiß nicht, wie es heute um das Örtchen bestellt ist. Jedenfalls war es so, dass der Ort "Jeri" aus  Surfschulen, Kunsthandwerk-Läden, niedlichen Restaurants und Bars im Hippie- oder Chillout-Stil bestand.

Eine andere Naturschönheit liegt in Caldas Novas, eine teilweise Vulkanregion mit heißen Quellen
Wasserfälle gibt es in Brasilien mindestens genauso schöne, besucht habe ich die in der Nähe von Pirenopolis, dem Schlangensee von Alexania und irgendwo tief im Land nicht weit von Brasilia.
Viele der von mir genannten Orte liegen teilweise weit auseinander und sind in einer 1 oder 2 wöchigen Rundtour nicht bereisbar.

Für kürzere Aufenthalte würde ich eine Reiseroute zwischen Rio und Florianapolis, oder ausgehend von Rio Richtung Nordosten, entlang der unzähligen Strände empfehlen.
Ich hoffe, dass ich einen kleinen Einblick in die Brasilianische Welt geben konnte.

LG
Jolie
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0244 Sekunden. 22 Queries.