| Reiseforum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |

| Argentinien | Australien | Brasilien | Georgien | Hawaii | Indien | Kanada | Namibia | Neuseeland | Südafrika |

News: Like auf facebook: Ingrids-Welt - Die Reisecommunity

Willkommen, Gast. Bitte Login oder Registrieren.

  24.November 2017 06:51:19

Seiten: [1] 2 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
   Autor  
Autor-Posts
 Thema: Mückenschutzmittel  (Gelesen 12461 mal)
ireen2006

*

Offline

Einträge: 16



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen WWW
Mückenschutzmittel
« am: 20.Februar 2007 17:09:20 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,
wir fahren im Sept./Oktober 2007 zum ersten Mal nach Südafrika. Über das Thema "Malaria" haben wir uns intensiv unterrichtet.
Uns geht es um geeignete Mückenschutzmittel. Spray?? Salbe?? Was ist in welchen Mengen (2 Personen / ca. 10 Tage im Risikogebiet) zu kaufen? Wie heißen diese Mittel? Autan??
Wir haben eine sog. Selbstfahrerreise gebucht; die Unterkünfte stehen fest. Haben die dort in der Regel Moskitonetze oder muß man so etwas auch mitnehmen??

Danke schon mal für die Auskünfte!
ireen
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Mückenschutzmittel
« am: 20.Februar 2007 19:33:57 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Ireen,

das Thema "Mückenschutz" wurde hier schon häufiger diskutiert. Da solltest Du schon einige Deiner Fragen beantwortet finden.

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
travelmedicus

**

Offline

Einträge: 799



schön hier, ne? ;-)

Profil anzeigen WWW
Re:Mückenschutzmittel
« am: 20.Februar 2007 20:35:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
hallo ireen,

wie wolfgang schon zugetragen hat, haben wir genau dieses thema erst vor kurzem hier behandelt, nur wurde der thread zum auffinden vielleicht etwas unglücklich betitelt mit:
"DEED oder Butylacetylaminopropionate", siehe http://www.ingrids-reisewelt.de/reiseforum.php?board=21;action=display;threadid=9063

wenn noch fragen sind, dann schicke einfach eine mail und ich sende dir ein infoblatt zum thema  wink

lieben gruß und viel vorfreude
thomas
Wissen darf man auch nutzen - www.TravelMedicus.com
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Baiba
Gast
Re:Mückenschutzmittel
« am: 20.Februar 2007 20:38:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: ireen2006 am 20.Februar 2007 17:09:20
Wir haben eine sog. Selbstfahrerreise gebucht; die Unterkünfte stehen fest. Haben die dort in der Regel Moskitonetze oder muß man so etwas auch mitnehmen??




Hallo!
Das kommt auf die Unterkünfte an! grin
In manchen gibt es welche, in anderen nicht. Manche haben im Schlafbereich Antimückenmittel per Steckdose (weiß nicht, wie die Dinger heißen).
Manche Gästehäuser oder Lodges haben Repellents neben anderen Toilettenartikeln im Bad gratis bereit liegen, manche stellen dir nur  eine Spraydose zur Mückenabwehr hin...
Manche haben guten Mückenschutz an den Fenstern, zusätzlich Klimaanlagen...
Was in etwa in deinen Unterkünften zu erwarten ist, geht teils sicher aus den homepages hervor.

Ich nehme immer eigene Mittel  von zuhause mit (die ich vertrage).
Da muß man ein bisschen experimentieren.Mir ist Lotion am liebsten. Diese öligen Mittel finde ich total unangenehm...Geschmacksache.

Gruß,
Baiba



Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 130





Profil anzeigen
Re:Mückenschutzmittel
« am: 20.Februar 2007 21:00:28 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo ireen,
wir waren im letzten Jahr auch das 1.Mal in SA.
Ich hatte Autan in verschiedenen Varianten mit und hatte mich auch mit dem Moskito-Netz beschäftigt.
Abends lag ich dann im toll eingerichteten Zimmer und habe mich gefragt, wo ich denn wohl das Moskitonetz befestigt hätte?  smiley
Im Krügerpark z.B. waren "Fliegengitter" vor Fenstern und Türen der Rondaveels.
Achtet einfach darauf, wie auch im Sommer bei uns, daß Türen und Fenster bei Lampenschein geschlossen sind. Wir hatten nirgends Moskitonetze - und keine einzige Mücke im Zimmer.

Gruß,
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
travelmedicus

**

Offline

Einträge: 799



schön hier, ne? ;-)

Profil anzeigen WWW
Re:Mückenschutzmittel
« am: 20.Februar 2007 21:14:53 »
Antwort mit Zitat nach oben
huhu tweety,

da hast du noch mal einen wichtigen punkt angesprochen mit dem mückennetz. wir raten unseren klienten immer, sie sollen 3 holzschrauben/spaxschrauben und 10m paketschnur mit ins gepäck zum moskitonetz packen. damit kann man notfalls immer ein netz über dem bett befestigen (die schnur beispielsweise vom schrank über das bett zum fenster spannen und am ende der schnur die schrauben festknoten und dann die schrauben hinter die schranktüre und durch den fensterrahmen klemmen).
die schraiben und die schnur wiegen nichts und können wahrlich wertvoll sein ;-)

lieben gruß
thomas
Wissen darf man auch nutzen - www.TravelMedicus.com
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 130





Profil anzeigen
Re:Mückenschutzmittel
« am: 25.April 2010 11:30:17 »
Antwort mit Zitat nach oben
Gerade Folgendes gelesen:
"Tropenreisende sollten Antimückenmittel mit dem Wirkstoff DEET verwenden. Denn er schützt auch vor Malaria- und Gelbfiebermücken, so die Stiftung Warentest in Berlin. Allerdings reize DEET Augen und Schleimhäute und könne bei häufiger Anwendung in hoher Konzentration der Gesundheit schaden.
Für Deutschland empfehlen die Warentester daher weniger schleimhautreizende Mittel mit dem Wirkstoff Icaridin. Von Produkten mit ätherischen Ölen raten sie ab, diese erreichten nicht annähernd die Wirksamkeit synthetischer Stoffe. Zudem könnten Öle aus Lavendel, Citronella, Palmerosa oder Nelken Augen, Haut und Schleimhäute reizen. Die Stiftung Warentest hatte für ihre Zeitschrift "test" (Ausgabe 5/2010) 21 Produkte untersucht, von denen ein Drittel mit der Note "gut" abschnitten. ..."
HA-24.05.2010

Sonnige Grüße  cool
Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
metnad

**

Offline

Einträge: 956



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Mückenschutzmittel
« am: 25.April 2010 11:47:13 »
Antwort mit Zitat nach oben
Weiß denn jemand, in welchem Mittel nun DEET drin ist?
Ich weiß nur, in welchem es nicht mehr drin ist, nämlich im nobite. Das war immer mein Tropenmittel, aber seit letzem Jahr steht bei den Inhaltsstoffen: Hydroxyethyl Isobutyl Piperidine Caboxylate. Bei dem,was ich mir vor ein paar Jahren gekauft hatte, stand noch einfach Wirkstoff: DEET drauf  huh
In einem anderen Forum hat man schon gesagt, dass Mücken in tropischen Ländern (nun, zumindest in Costa Rica, wo wir dieses Jahr hinfliegen) auf das immer wieder empfohlene Autan stehen würden...

Die Apotheken haben leider auch keine Ahnung, sie zögern immer bei der Antwort, und das nehme ich immer als schlechtes Zeichen, wenn dann letztendlich nur immer Autan rauskommt, oder ist es doch DAS Mittel?

Wer kann mir helfen? Ein Moskitonetz sei nicht nötig, wenn man einen Ventilator oder AC im Zimmer hätte, denn die Moskitos würden weder die Wirbelluft noch den Unterschied warm - kalt ertragen bzw. "mögen" (diese Aussage habe ich auch aus einem Costa-Rica-Forum - leider habe ich zu CR keine Antworten auf meine Fragen bekommen hier, deshalb der kurze Abstecher).

Habe gerade den weiter oben empfohlenen thread nochmal gelesen: anitbrumm? Ist ja ein lustiger Name, wäre das was für mich?
Travelling is life. The time before and after is just waiting.
« Letzte Änderung: 25.April 2010 11:52:25 von metnad » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1715



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mückenschutzmittel
« am: 25.April 2010 12:02:34 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

aus gegebenem Anlass habe ich auch gleich nachgeschaut und das gefunden: http://www.amazon.de/gp/product/B000K23NO8/ref

Werde ich mir in der Apotheke holen (UVP 12.95).

Grüßle

traveline
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Mückenschutzmittel
« am: 25.April 2010 14:02:15 »
Antwort mit Zitat nach oben
... hier sind noch ein paar Erfahrungsberichte über das Care Plus:
http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?part=rates&mod_nr=116765&k_id=1103&hot=0

Ich habe das Zeug auch immer dabei für den Fall, dass ich mal in Regionen komme, in denen besonders viele Mücken sind. Das kommt pro Reise meist nur etwa ein- bis zweimal vor.
Wirklich richtig viele Moskitos habe ich in Nordcanada erlebt. Dort habe ich damals Muskol (www.muskol.com)mit 90% DEET verwendet. Inzwischen scheint es das aber auch nur noch mit max. 30% zu geben.

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3386



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mückenschutzmittel
« am: 25.April 2010 17:56:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Meetnad,

wir waren jetzt schon dreimal im Costa Rica und hatte noch nie irgendwelche Probleme mit Mücken. Auch im Regenwald gabs einfach keine!
Ausserdem ist (oder war zumindest) Costa Rica kein Malaria-Gebiet. Sollte sich dies in den letzten 3 Jahren geändert haben?

Gruss Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
metnad

**

Offline

Einträge: 956



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen eMail
Re:Mückenschutzmittel
« am: 26.April 2010 10:08:09 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 25.April 2010 17:56:35
Ausserdem ist (oder war zumindest) Costa Rica kein Malaria-Gebiet. Sollte sich dies in den letzten 3 Jahren geändert haben?


Laut auwärtigem Amt und dem aktuellen Know-how-Reiseführer ist zwar nicht ganz CR Malaria-Gebiet, aber mittlerweile u.a. das Valle central.

Wobei ich hauptsächlich Angst vor dem mittlerweile weit verbreiteten (angeblich) Dengue-Fieber habe, vor dem man sich nur mit Mückenmittel schützen kann. Und da ich leider zu denen gehöre, die immer und überall sofort gestochen werden (selbst die Flöhe unserer Katze finden immer den Weg zu mir), möchte ich kein Risiko eingehen...

@traveline & Wolfgang:
das Mittel sieht doch auf den ersten Blick gut aus, werde ich auf jeden Fall auch bestellen, danke

@Beate speziell:
auch, wenn ot, habe ich etwa jemanden gefunden, dem ich evtl. noch Fragen zu CR (unsere 1. Reise dorthin) stellen könnte?

Gruß
Nadja
Travelling is life. The time before and after is just waiting.
« Letzte Änderung: 26.April 2010 10:12:04 von metnad » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3386



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mückenschutzmittel
« am: 26.April 2010 13:46:35 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: metnad am 26.April 2010 10:08:09
[@Beate speziell:
auch, wenn ot, habe ich etwa jemanden gefunden, dem ich evtl. noch Fragen zu CR (unsere 1. Reise dorthin) stellen könnte?

Gruß
Nadja


Ja natürlich, wenn ich Dir helfen kann, gebe ich Dir gerne Auskunft.

Beate
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Bernd_SB

**

Offline

Einträge: 593



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mückenschutzmittel
« am: 27.April 2010 13:36:46 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo,

meine Frau und ich benutzen auch Care Plus 50% welches es in verschiedenen Konzentrationen gibt bis 30 bis 50%. Es wirkt gut und Mittel mit DEET haben auch in einem Stiftung Warentest als Beste abgeschnitten, Autan nur mittelmäßig. Vorteil bei Care Plus es ist sehr klein und mit den 100ml/Flasche kommt man recht lange hin und das 50%tige wirkt 12 Stunden so das man ruhig schlafen kann. Wir haben mit 2 Personen etwa 3 Fläschen für 3 Wochen benötigt, bei täglicher Anwendung. Nachteil es greift manche Kunststoffe an und man sollte es nicht dauerhaft über Monate anwenden. Also Beipackzettel lesen!
Bei einem großen out door Ausrüster gibt es Moskitonetze die man mit einem "Saugnapf" an der Decke befestigen kann. Es sind keine Schrauben oder so notwendig.

Grüße Bernd
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Tweety

**

Offline

Einträge: 130





Profil anzeigen
Re:Mückenschutzmittel
« am: 27.April 2010 14:47:05 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallöchen  smiley ,

das Care Plus gibt es als Lotion, Spray oder Gel  - in Konzentration 50, 40, 30%.
Ist es reine Geschmacksache (bitte nicht wörtlich nehmen), welches Mittel man verwendet oder gibt es objektive Gründe?

Gruß, Tweety
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1715



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mückenschutzmittel
« am: 27.April 2010 21:12:40 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hi Tweety,

ich denke subjektiv, hab ein paar Bewertungen gelesen und man findet wohl Spray angenehmer aufzutragen (Lotion baatzt wahrscheinlich an den Händen und Spray kann man auch verwenden, wenn man nicht gleich die Hände waschen kann).

50% hat nur die Lotion und die gibts nicht in 100ml, maximal 50ml. Ich dachte, ich geh in die Apotheke und nehme es mit, hatten die aber nicht da (und auch keinerlei Erkenntnisleuchten im Gesicht, wahrscheinlich noch nie gehört).

Grüßle

traveline
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
BikeAfrica

**

Offline

Einträge: 2478



Die längste Reise ist die zu sich selbst

Profil anzeigen WWW
Re:Mückenschutzmittel
« am: 28.April 2010 19:08:54 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: traveline am 27.April 2010 21:12:40
hab ein paar Bewertungen gelesen und man findet wohl Spray angenehmer aufzutragen

... das ändert sich aber je nach Windstärke ...

Gruß
Wolfgang
Die beste Zeit, einen Baum zu pflanzen, war vor 20 Jahren.
Die nächstbeste Zeit ist jetzt
(afrikanisches Sprichwort)
www.bikeafrica.de.vu
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
traveline

**

Offline

Einträge: 1715



Wir lieben dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mückenschutzmittel
« am: 28.April 2010 19:42:37 »
Antwort mit Zitat nach oben
Okay, bei Orkan dann lieber Lotion oder noch besser Gel, das haftet bestimmt grin.

Habs mir heute nach einer Odyssee durch die heimischen Apotheken (vorwiegend am Telefon) schließlich im Internet bestellt und hoffe, es kommt bis Freitag. In unseren Breiten hat es der Großhandel gerade nicht vorrätig, nicht mal die Flughafenapotheke rolleyes

Grüßle

traveline
http://meine.flugstatistik.de/traveline
http://www.travbuddy.com/maps/6930903
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
S@bine

**

Offline

Einträge: 3427





Profil anzeigen
Re:Mückenschutzmittel
« am: 01.Mai 2010 16:03:16 »
Antwort mit Zitat nach oben
Zitat von: beate2 am 25.April 2010 17:56:35
wir waren jetzt schon dreimal im Costa Rica und hatte noch nie irgendwelche Probleme mit Mücken. Auch im Regenwald gabs einfach keine!
Ausserdem ist (oder war zumindest) Costa Rica kein Malaria-Gebiet. Sollte sich dies in den letzten 3 Jahren geändert haben?


@ Beate: Du Glückliche  wink
Ich habe mir in Costa Rica mit die meisten Mückenstiche eingefangen auf fast aller meiner Reisen (trotz Autan und angemessener Kleidung).

Dass Costa Rica malariafrei ist, dafür würde ich meine Pfötchen nicht ins Feuer halten. Ich würde mich vorab reisemedizinisch beraten lassen. Mein Arzt hat mir damals (vor 12 Jahren) eine Malariaprophylaxe empfohlen - allerdings waren wir auch noch in Nicaragua. 

Viele Grüße
Sabine
http://meine.flugstatistik.de/sabine2
Moderator benachrichtigen   Gespeichert
beate2

**

Offline

Einträge: 3386



Ich liebe dieses Forum!

Profil anzeigen
Re:Mückenschutzmittel
« am: 01.Mai 2010 18:16:07 »
Antwort mit Zitat nach oben
Hallo Sabine,

also, wenn ich das so lese, dann warst Du ja wirklich in allen Ländern, in denen wir auch waren  grin Wir laufen uns doch immer wieder übern Weg (in allen möglichen Foren)
Ihr seid also genauso "verrückt" wie wir.

Beate
« Letzte Änderung: 01.Mai 2010 18:18:09 von beate2 » Moderator benachrichtigen   Gespeichert
Seiten: [1] 2 3 Antwort Überwachen Senden Sie dieses Thema Drucken
Powered by MySQL Ingrids Forenwelt | © 2001-2004 YaBB SE
forked to php5 & mysql-5 & XHTML in 2009 by mibu
lifted to php7 in 2016 by mibu
Powered by PHP


| Reise-Forum | Weltreisen | Fotowelt | Meine Welt | Site-Map | HOME |


Seite erstellt in 0.0301 Sekunden. 26 Queries.